Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 254 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

21.01.2020 12:39
Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Hallo liebes Forum,
zuerst möchte ich mich kurz vorstellen, ich bin der Tiger-Neuling, und habe aktuell noch keinen Tiger. Bin aber Oldie-Fan, habe schon einen Oldtimer und einen Youngtimer, und schraube gerne selbst, siehe Profil.
Mein zukünftiger Tiger wartet in einer amerikanischen Scheune auf den Transport zu uns, das wird wahrscheinlich im Sommer sein. Letztes Jahr waren wir dort, ich bin das Auto gefahren und war sofort verliebt. Dabei hätte ich nie gedacht, das ich mir einmal ein englisches Auto kaufen würde. Generell hatte ich Sunbeam nie auf dem Zettel, aber das Auto ist sensationell, charakterstark und schön, genau das fehlt mir noch.
Leider hat das Auto nur ein amerikanisches Sportlenkrad, das Originale ist weg. Daher meine Frage: kann mir jemand sagen welche Naben bzw. Lenkräder auf die Lenksäule passen ausser der von Moto-Lita?
Mein Ziel wäre ein klassisches Holzlenkrad, z.B. von Nardi. Meines Wissens gibt es dazu aber keine Nabe.
Oder hat jemand von Euch ein Moto-Lita Holzlenkrad eingetragen bekommen?
Es würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann!
Ansonsten freue ich mich auf eine spanndende Zeit mit Euch, in der Hoffnung Euch beim ersten Treffen alle kennen zu lernen!

Viele Grüße, Carsten.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

21.01.2020 13:31
#2 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Erst Mal herzlich willkommen und danke für deine Vorstellung hier.
Wir haben im Club sowohl Nardis als auch Moto Litas in unseren Autos und wahrscheinlich auch einige , die diese auch trotz H-Kennzeichen eingetragen bekommen haben. Denke hier werden sich noch einige melden.

Da der Tiger allerdings original ein schönes Holzlenkrad gehabt hat, würde auch ich zu dem raten. Man bekommt es allenthalben noch und ist eine schicke Lösung, wenn man nicht zu gross gewachsen ist...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

21.01.2020 17:22
#3 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Hallo Carsten,

herzlich willkommen.

Von Mountney gab es auch eine Nabe



Das "schöne" Emblem im Hupenknopf kann mit etwas Bastelei durch ein Teil ersetzt werden, das die Tiger an den Kotflügeln hinten haben.




Gruß
Dietmar

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

21.01.2020 21:54
#4 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Hallo,
danke für Eure schnellen Antworten! Damit denke ich ist der Weg klar, ich werde schon ein schönes Lenkrad finden, das dann auch Tüv- und H-fähig ist. Da ich das Auto dieses Jahr höchstwahrscheinlich noch nicht auf die Strasse bekomme, habe ich dann Zeit, die beste Variante zu wählen. Mein Favorit wäre dann das Nardi-Lenkrad, aber ich warte besser bis das Auto hier ist.
Kurz für die Interessierten ein paar Informationen zu dem Auto. Der Wagen ist unrestauriert, wurde vor etwa 25 Jahren ordentlich lackiert, ohne Spachtelorigien. Die originale Maschine ist vor 40 Jahren ausgebaut worden. Der Vorbesitzer hatte den Wagen fast 20 Jahre ohne Motor in einer trockenen Garage stehen, bis er eines Tages den Platz brauchte. Ein 4,7l Motor wurde eingebaut, und das Auto verkauft, an meine Schwester, die seit 30 Jahren in den USA lebt. Sie hat das Auto vor etwa 20 Jahren in mäßigen Zustand übernommen, das Interieur gerichtet, den Motor überholen lassen, und ist ab und an gefahren.
So richtig problemlos ist der Tiger nie gelaufen, daher sind in den letzten 40 Jahren (!) vielleicht 3.000 Meilen zusammen gekommen. Es hatte sich bisher auch niemand intensiv mit dem Auto beschäftigt, was ich gerne tue. Die Hauptbaustellen sind die Bremsen, welch Wunder, die Lenkung hat zu viel Spiel, die Elektrik ist im Motorraum etwas verbastelt, die Heizung, das Verdeck muss fertig gestellt werden, Instrumente überholen, diverse Kleinigkeiten, das Lenkrad und ein paar schöne Felgen.
Also alles machbar, den ansonsten ist das Ding kerngesund, man glaubt es kaum.
Das Auto ist ein früher Tiger, es ist Nummer 249, aus dem Sommer 1964.
Ihr merkt es schon, ich bin wirklich total verknallt in das Teil! Aktuell habe ich noch einen anderen Patienten, der als Austausch in die USA geht, wenn der fertig ist, kommt der Tiger.
Ich hoffe ich nerve Euch nicht mit der Geschichte, denn ich werde bestimmt an einigen Stellen noch Eure Expertise brauchen.
Am Foto könnt Ihr erkennen, das meine Frau den auch schick findet.
Viele Grüße, Carsten.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

21.01.2020 22:07
#5 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Nein, nervt überhaupt nicht. Solche Geschichten wollen wir hier und vielleicht noch etwas detailierter in unserem Clubjournal lesen. Wir geben die Infos gerne, aber eine Clubmitgliedschaft macht auf jeden Fall Sinn. Frage : Aus welcher Ecke von D. kommst du denn ?

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

21.01.2020 22:53
#6 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Ich wohne in München. Clubmitgliedschaft gerne, mache ich spätestens wenn das Auto hier ist. Aktuell fehlen mir noch einige Angaben, z.B. Motornummer und, logisch, Kennzeichen. Wenn das nicht stört kann ich mich auch gleich anmelden.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

22.01.2020 18:14
#7 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Stört gar nicht. München ist super, da wirst du mit dem Tiger nach Eintritt hervorragend aufgehoben sein. Das kann ich jetzt schon versprechen ...

P.S. Falls ich es noch nicht erwähnt hatte : Alle Sunbeamer sind per "Du" und unsere Auto werden gefahren ...

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

22.01.2020 22:22
#8 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Das Du finde ich gut, und Leute die ihre Oldies nicht fahren mag ich nicht so sehr gut leiden, denn Autos sind zum Fahren gebaut. Meine anderen Oldies kennen das, oft geht durch das Stehen mehr kaputt als durchs Fahren.
So, und jetzt zur Anmeldung, ich freue mich auf Euch!

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

22.01.2020 22:27
#9 RE: Lenkrad bzw. Nabe Tiger Antworten

Das ist genau die richtige Einstellung ! Wir freuen uns ebenfalls...

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz