Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 503 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Ferdi Offline

CM


Beiträge: 327

16.10.2014 12:11
Neue British Classic Cars Antworten

In der neuen BCC ist eine Kaufberatung zum Alpine erschienen.
Auf der Titelseite ist Heinz mit seinem Alpine abgebildet, im Artikel kommt er allerdings nicht vor.

Gruß
Ferdi

FW

sunbeam ( Gast )
Beiträge:

17.10.2014 13:42
#2 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Ja, so ist das mit den "schönen roten" für die Verkaufsförderung
sind sie wieder gut.
Gruß Heinz

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

17.10.2014 20:31
#3 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Das hat doch nichts mit dem Wagen zu tun. Rote Autos will keiner haben!
Heinz, die wollten Dich auf der Titelseite haben.
Die brauchten ein Model bzw. Playboy, wie du einer bist, um die Auflage zu steigern.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

17.10.2014 20:36
#4 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Ausser das Heinz nur den Aufmacher stellen durfte, ist der Artikel wieder ein Negativbeispiel fuer schlechte Recherche. Wer findet die mindestens 20 Fehler ? Und wer ist ueberhaupt dieser Hr. MM der hier offenbar als "Kompetenz" zu Rate gezogen wurde. Meine Guete wie schlecht geht's denn noch

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

17.10.2014 20:39
#5 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Ich sag doch, Heinz ist der Aufmacher, Anmacher oder Aufschneider....
Hab den Bericht noch nicht gelsen.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

17.10.2014 20:40
#6 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Spar Dir das Geld...

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

17.10.2014 20:43
#7 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Also meinst Du eher direkt an der Tanke lesen.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

17.10.2014 20:57
#8 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Genau und gleich wieder unbemerkt zurueckstellen

sunbeam ( Gast )
Beiträge:

17.10.2014 21:32
#9 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Hab die Zeitung auch noch nicht gelesen. Fahre morgen besser mit anderer Marke nach Duisburg, bevor mich noch jemand erkennt.[sad]
Autogrammstunde fällt dann wohl aus.WPEU

Susanne Offline



Beiträge: 3

01.11.2014 17:19
#10 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und interessiere mich schon lange für den Alpine. Meine ersten Engländer-Erfahrung habe ich mit der Restaurierung eines Triumph Herald Cabrios gesammelt und möchte mich im Laufe des nächsten Jahres nach einem gut erhaltenen Sunbeam Alpine der Serie V umschauen. Nun habe ich mir das neue British Classics gekauft mit dem Sunbeam-Bericht, der ja hier schlecht weg kommt. Gibt es denn ein Oldtimerheft mit einer guten Kaufberatung des Alpine? Was sind denn die dicksten Fehler im Bericht bzw. welche Beurteilung trifft gar nicht zu?
Übrigens ist der Sunbeam von Herr MM unter www.alltagsklassiker.de zum Verkauf für 15.900 € eingestellt .

Viele Grüße
Susanne

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

01.11.2014 18:03
#11 RE: Neue British Classic Cars Antworten

Hallo Susanne,

Erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Ein SV Alpine ist eine tolle Wahl .

Alle Fehler des Berichts hier aufzulisten sprengt den Rahmen aber nur mal als Beispiel wurden nie Lockheed Bremsen verbaut sondern immer nur qualitativ bessere Girlingteile. Zudem ist es Bloedsinn das die Elektrik chaotisch verlegt wurde bzw. Flachstecker angeblich bei neueren Jahrgaengen verwendet worden sein sollen. Es waren immer nur Bulletconnectors wie es sich fuer einen Englaender gehoert.

Zudem ist es B...sh.t das angeblich kleine Teile grosses Geld kosten wuerden. Fensterkurbeln und Tuergriffe zB. gibt's wenn man weiss wo fuer kleines Geld.

Denke das reicht erstmal um MM als "experten" fragwuerdig erscheinen zu lassen.

Gute Beratungen gibt's in den englischen Magazinen oder vor kurzem auch hier in einer deutschen Klassiker Zeitschrift. Heinz und Andreas's autos waren dort die Hauptakteure. Wir damals auch hier im Forum darueber geschrieben. Schau mal in die Historie. Ansonsten kannst Du auch gerne mal anrufen oder eine PM schicken wenn Du was spezifisches wissen moechtest.

Ohne hier allzu viel Werbung machen zu wollen emphiehlt es sich vor dem Kauf in den Club einzutreten um teure Fehler zu vermeiden.

Vielleicht wohnt auch ein Mitglied in Naehe und ggf. beim Besichtigen helfen...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

01.11.2014 18:10
#12 RE: Neue British Classic Cars Antworten

P.S. Hatte noch vergessen, dass auch die Bilder des Artikels fragwuerdig sind. Hier noch einige Beispiele:

- falsche Luftfilter
- falsche scheibenwaschpumpe
- falscher Magnetschalter
- grauenhaft verpfuschte Stossstangenhalterung
- hochgradig gefaehrliche Befestigung des Massebandes am Tachowellenflansch bzw. Vorbeifuehrung am Kardanwellenkreuzgelenk

usw.

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz