Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 231 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Markus Lauscher Offline

CM

Beiträge: 7

07.01.2020 23:27
Heizung Mk I / S4 Antworten

Hallo Zusammen, hat sich schon mal jemand näher mit der Heizung auseinander gesetzt und kennt eventuell typische Schwachstellen? Trotz deutlich hörbaren Lüftergeräusch kommt bei mir nahezu keine Luft aus den Düsen. Wird im Winter selbst im Tiger schon mal was kühler. Kann ja nicht immer Vollgas geben, um das Bodenblech zu erwärmen! 😉

DJ ( Gast )
Beiträge:

08.01.2020 08:46
#2 RE: Heizung Mk I / S4 Antworten

Hallo Markus,

kommt denn die wenige Luft wenigstens schön warm an?
Dann könnte man schon mal einen verstopften Wärmetauscher oder Luft im System ausschließen.

Sind die Abdichtungen des WT und des Luftverteilungskastens gegenüber der Karosserie intakt?
Ändert sich die Luftmenge beim Einschalten des Ventilators spürbar?


Habe meinen mit Ziel verbesserter Innenraumkühlung etwas modifiziert.
Das könnte aber auch der Erhöhung der Warmluftmenge dienen.
Dezente Hutzen über den Lufteintrittsgittern vor der Windschutzscheibe.
Dadurch hat er jetzt eine Zwangsführung des Fahrtwinds in den Innenraum.
Stelle heute Abend mal ein paar Bilder davon rein.

Gruß
Dietmar

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

08.01.2020 17:02
#3 RE: Heizung Mk I / S4 Antworten

voilá

Angefügte Bilder:
08012020370.jpg   08012020371.jpg   08012020372.jpg   08012020373.jpg   08012020374.jpg  
bernd Online

CM


Beiträge: 3.178

11.01.2020 22:10
#4 RE: Heizung Mk I / S4 Antworten

Einfache Frage : Sind die Schläuche zu den Ausstroemerduesen überhaupt angeschlossen ? Diese fallen nämliche gerne ab, da sie original nur mit einer Art Textilklebeband befestigt sind. Dieses trocknet im Laufe der Zeit aus ...

Markus Lauscher Offline

CM

Beiträge: 7

09.03.2020 20:46
#5 RE: Heizung Mk I / S4 Antworten

So, hab jetzt eine funktionierende Heizung. Da war wirklich alles im Argen:
- Wärmetauscher verstopft
- keine Dichtung oben unterm Deckel mit Haubenverschluss
- Gummiformteil gerissen
- Lüfter nicht formschlüssig am Gummiformteil
- Dichtung Lüfter zu Ansaugkasten mehr als spröde
- ein Schlauch zur Ausströmdüse nicht angeschlossen

Wenn jetzt noch das Salz von den Strassen wäre, könnte man ja auch mal ein paar schöne Wintertouren machen.
Vielen Dank für die Tips!

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz