Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 295 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Murdock Offline




Beiträge: 45

01.05.2020 11:22
Blinkgeber Antworten

Guten Morgen,

ich bin grad mal wieder intellektuell überfordert:
Warnblinker geht, aber Blinker funktioniert seit letzter Woche nimmer. Ich hab nirgends rumgeschraubt bis dahin :-)
Also Blinkgeber raus und einen neuen, elektronischen günstig erworben. Angeschlossen, hat einen Tag funktioniert.
Wer billig kauft, kauft zweimal dachte ich und hab nen teuren gekauft. Der gleiche Mist, Einen Tag funktioniert.
Hat bitte jemand ne Ferndiagnose, wo ich anfangen soll zu suchen?

Dankschön und Grüße

Jürgen

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

02.05.2020 15:18
#2 RE: Blinkgeber Antworten

Jürgen, wir hatten doch schon darüber telefonisch gesprochen. Der Warnblinker hat mit dem normalen Blinker nichts zu tun,ausser das er die gleichen Leuchten benutzt. D.h er funktioniert völlig autark von der normalen Blinkanlage. Dein Relais tauschst du am besten gegen das normale Lucas Bimetall Relais ( 3 Anschlüsse im Rundbecher). Gibt's für jeden Mini ! Bitte keine elektronischen Loesungen...

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

02.05.2020 17:22
#3 RE: Blinkgeber Antworten

Die Frage wäre welche Warnblinkanlage montiert ist, durchaus möglich das der Warnblinkschalter/Anlage die Ursache des Ausfalles ist, ich gehe davon aus das eine keine originalverbaute Warnblinkanlage ist.
Die Warnblinkanlage geht ja auch ohne eingeschaltete Zündung während die normale Blinkanlage nur mit "Zündung ein" funzt, je nach Betrieb muss die Stromversorgung getrennt werden.
Wäre wie gesagt wichtig zu wissen was für eine Warnblinkanlage verbaut ist.

Gruß
Thomas

Gast
Beiträge:

03.05.2020 08:49
#4 RE: Blinkgeber Antworten

Guten Morgen.
Bernd hat -mal wieder- Recht. KEINE ELEKTRONISCHEN LÖSUNGEN!!!!
Hab von einem Bekannten den Blinkgeber eines Renault-Traktors bekommen: Funktioniert.

Grüße

Jürgen

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

03.05.2020 10:41
#5 RE: Blinkgeber Antworten

Na wunderbar. Jetzt kannst du wieder links überholen

Tigerrr ( Gast )
Beiträge:

03.05.2020 11:30
#6 RE: Blinkgeber Antworten

Habe garnicht gewußt das Renault Traktorblinker (vermutlich Made in DDR) auch zum Überholen geeignet sind

Schön das die Blinkanlage wieder funzt.

Gruß
Thomas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

03.05.2020 15:53
#7 RE: Blinkgeber Antworten

Ne normal nicht, da Renault Teile eher verlangsamen

Murdock Offline




Beiträge: 45

03.05.2020 18:09
#8 RE: Blinkgeber Antworten

Hätt ich bloß das "Renault" weggelassen

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

03.05.2020 20:57
#9 RE: Blinkgeber Antworten

Solange es funktioniert spielt's keine Rolle...

Murdock Offline




Beiträge: 45

09.05.2020 21:16
#10 RE: Blinkgeber Antworten

Blinkgeber schon wieder hinüber
Dachte dann, ich schau mal genau und habs nach gefühlten 5 Stunden gefunden.
Allerdings mehr durch Zufall:
Der Vorbesitzer hat als Blinkerrückstellung eine M6er-Schraube montiert und mit Schrumpfschlauch isoliert.
Diese Isolierung ist durch und den Kurzschluß beim Rückstellen haben die Geber nicht verkraftet.

Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich die ganzen Kabel wieder sauber verlege, die ich umsonst raus hab.

Grüße

Jürgen

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

10.05.2020 08:35
#11 RE: Blinkgeber Antworten

Bringe ich zwar nicht ganz zusammen was die mechanische Rückstellung mit der Elektrik des Relais zu tun hat, klingt aber als hättest Du damit wohl die Ursache gefunden. Eine M6 Schraube hat dort auf jeden Fall nichts zu suchen...

Murdock Offline




Beiträge: 45

10.05.2020 09:02
#12 RE: Blinkgeber Antworten

Auf den Nocken zur Rückstellung liegen 12 Volt an. Und die Schraube ist ja über das Lenkrad mit Masse verbunden. Kontakt = Kurzschluss

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

10.05.2020 11:04
#13 RE: Blinkgeber Antworten

Wäre mir neu das auf dem Rücksteller "Nocken" +12V Anliegen. Also der Blinkerrücksteller ist ein Metallring mit einer kleinen Nase, der wie eine Schelle an der sich drehenden Lenkstange befestigt ist. Somit liegt der immer auf Masse. Bist du sicher, das die richtigen Teile verbaut sind ?
Schau Mal hier:

|addpics|e0p-7-cbc1.jpg|/addpics|

Tigerrr ( Gast )
Beiträge:

10.05.2020 16:21
#14 RE: Blinkgeber Antworten

Hat mich schon etwas gewundert, gut kann immer mal sein das ein Blinkgeber (auch Neuteil) den Geist auf gibt.
Gut das Du nach erneutem Ausfall des Blinkgebers der Sache auf den Grund gegangen bist.

Wie Du beschrieben hast muß ja dann der Anschluß von dem Grün/Braunen Kabel des Blinkerschalters einen Kontakt mit dem Rücksteller (6'er Schraube) gehabt haben und wie schon beschrieben zum Kurzschluß führt haben. So aus dem Kopf weis ich jetzt nicht wie es im Original mit dem Rücksteller ist, bestimmt ein Kunststoffteil.

Gruß
Thomas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.163

10.05.2020 20:04
#15 RE: Blinkgeber Antworten

Bei den frühen Serien gibt es kein Kunststoffteil im Blinkerrueckstellmechanismus...

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz