Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 248 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
SP Offline




Beiträge: 62

26.12.2022 07:19
Hydraulikflüssigkeit Antworten

Schöne Feiertage an Alle.
Gibt's im Club Erfahrungen mit Siliconöl als Bremsflüssigkeit ?
Würde sich bei mir anbieten, weil fast gesamte Bremsanlage neu wird.
Zum Update meiner Vorstellung Om Club hier noch ein aktuelles Bild

Angefügte Bilder:
IMG-20221219-WA0004.jpg  
Präsident Offline

CM


Beiträge: 884

26.12.2022 10:09
#2 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Sieht ja sehr orange aus - dass wäre endlich mal ein ALPINE Gegenstück zu meinem TIGER. Mit dem Silikonöl habe ich keine Erfahrung - ich weis nicht sicher ob das nicht die Gummimanschetten angreift - eigendlich eine Frage für unseren Dekra Mann Hans!

blackybc Offline



Beiträge: 2

26.12.2022 11:39
#3 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Hallo,
das Thema wurde ausführlich in der Markt behandelt. Ich habe bei allen unseren Fahrzeugen DOT 4 durch DOT 5 ersetzt. Bei unserem Triumpf seit 1996, bei userem Tiger seit 2005. Bisher absolut problemlos. Mir ist beim Wechsel aufgefallen, daß beim Entlüften Geduld gefragt ist. Den Bremskraftverstärker beim Tiger musste ich "auf den Kopf" stellen, um die Restluft herauszubekommen.
Grüßle Günter

SP Offline




Beiträge: 62

26.12.2022 11:52
#4 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Servus, Dankeschön
- dann werd ich mit Silikonöl befüllen
- orange ja , aber keine original Sunbeamfarbe, hoffe, mir wird für das Audi-Phönixrot nicht der Kopf abgerissen

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.333

26.12.2022 14:30
#5 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Die Farbe ist irgendwie grenzwertig, aber mal sehen wie sie rauskommt. Würde von Silicon Bremsflüssigkeit abraten da gerne die Bremslichtschalter damit kaputt gehen...

Präsident Offline

CM


Beiträge: 884

26.12.2022 17:20
#6 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Stephan scheiss Dir nix - als ich meinen Tiger in Verkehrsorange lackiert habe haben auch alle möglichen Spezialisten ihren Kommentar abgegeben. Ist 23 Jahre her und heute nur positives Feedback. DIR muss er gefallen sonst keinem. Im Januar muss ich in deine Richtung dann komm ich vorbei.

SP Offline




Beiträge: 62

26.12.2022 17:22
#7 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Mein erstes Auto hatte diese Farbe irgendwie bin ich dadurch fixiert. Ausserdem gefällt mir Bruno Knüslis Flitzer. Nur von dem hellblau hätt ich dann gern weniger. Evtl kann ich Versuch mit Folienstreifen machen

SP Offline




Beiträge: 62

26.12.2022 17:30
#8 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Danke für die Rückenstärkung .Ist dein Orange original sunbeam?
Würde mich freuen wenn du bei mir vorbeischauen würdest .
Thema Siliconöl: kann mir nicht vorstellen dass dieses aggressiver ist als DOT 4. Was geht denn am Bremslichtschalter kaputt?

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.333

27.12.2022 11:27
#9 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Die originalen Bremslichtschalter sind für normale Bremsflüssigkeit ausgelegt. Warum sie mit Siliconflüssigkeit DOT5 verrecken wissen wir auch nicht. Sie schalten auf jeden Fall nach einiger Zeit nicht mehr. Nimm es mal als Erfahrungswert. Wir hatten schon etliche Ausfälle deswegen...

SP Offline




Beiträge: 62

27.12.2022 12:09
#10 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Vielen Dank für die Reaktionen ,
Erfahrungswerte sollte der Novice natürlich
NICHT ignorieren

Präsident Offline

CM


Beiträge: 884

27.12.2022 17:22
#11 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Mein orange ist das von der Strassenwacht und Müllabfuhr

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.333

27.12.2022 20:03
#12 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Nun denn, wir sind im Club ja recht tolerant gegenüber persönlichen Präferenzen ;-)

blackybc Offline



Beiträge: 2

28.12.2022 12:07
#13 RE: Hydraulikflüssigkeit Antworten

Auch ich bin immer dankbar für Tipps und Erfahrungswerte. Im Endefekt muss jeder für sich entscheiden. Bei unserem "Fuhrpark" hat sich die Umrüstung auf Silikon bisher bei keinem Zwei- oder Vierrad negativ ausgewirkt. Auch die Prophezeiungen bezüglich Gummiunverträglichkeiten sind ausgeblieben. Allerdings habe ich beim Wechsel auch die Bremsleitungen auf Stahlflex umgerüstet. Aber da mache ich jetzt eventuell ein nues Fass auf...

Grüßle Günter

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz