Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 301 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
sweetwater Offline




Beiträge: 34

09.01.2023 09:28
blauer Tiger mit Radhaus in Orange Antworten

Hallo zusammen,

nach dem Eisstrahlen meines Tigers erstrahlt der Unterboden und die Radhäuser im mehr oder weniger frischen Orange, das unter dem schwarzen Unterbodenschutz lange geschlummert hat. Nun sind also die Radhäuser, wenn der Tiger auf seinen Beinen steht, orange, während das Auto selbst Commodore Blau ist. Das Orange ist, wenn der Lichteinfall richtig ist, auch zu sehen, obwohl das Auto, wie ich finde, recht tief liegt.
Das Thema ist: Es widerstrebt mir, über das Orange wieder eine schwarze Schicht zB. aus Lack aufzubringen, weil ich es mag, dass die gute und ehrliche Substanz so gut zu erkennen ist und es ist die außerdem die originale Farbgebung. Leider sieht es etwas schrullig aus, ein blaues Auto mit orangenen Radhäusern.

Was denkt Ihr darüber?

Es grüßt Euch Stephan

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 166

09.01.2023 14:11
#2 RE: blauer Tiger mit Radhaus in Orange Antworten

Hallo,
das Orange kam auch bei mir zum Vorschein, es hieß im Forum das ist die Grundierung. Da ich das Auto auch nutzen möchte und immer einen möglichst guten Korrosionsschutz anstrebe, habe ich die Radhäuser wie den ganzen Unterboden mit einer belastbaren Farbe in schwarz gestrichen, mehrfach. Sieht auch deutlich besser aus meiner Meinung nach, wenn die Radhäuser farblich nicht auffallen.
Ich kann mir ehrlich gesagt auch nur schwer vorstellen, das die Autos von unten komplett in Orange ausgeliefert wurden. Da bin ich gespannt auf die Aussage der Spezialisten .

sweetwater Offline




Beiträge: 34

09.01.2023 16:26
#3 RE: blauer Tiger mit Radhaus in Orange Antworten

Hallo,

ich glaube auch nicht, dass die Auslieferung in Orange passierte, sondern mit einer zusätzlichen schwarzen Unterbodenschutzmasse, die das Orange verdeckte, so dass das Auto von unten und in den Radhäusern sichtbar schwarz war.
Und auch im zweiten Punkt bin ich deiner Meinung, dass es bestimmt besser aussieht, wenn die Radhäuser nicht so auffallen. Genau hier besteht der Konflikt, zwischen Freude am gut im Sinne von "stimmig" Aussehen durch schwarze Farbe und Freude an der Sichtbarkeit der Originalität der Substanz durch die orangene Farbe.

Ich bin wirklich hin und hergerissen.



Es grüßt Stephan

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.333

09.01.2023 20:53
#4 RE: blauer Tiger mit Radhaus in Orange Antworten

Das "Orange" ist eher ein "Rot-Orange" und war die werkseitige Grundierung. Darüber war unten und in den Radkästen schwarzer Unterbodenschutz lackiert. Wenn man keinen Unterbodenschutz mag, sollte man den Unterboden/die Radhäuser wenigstens schwarz lackieren. Dafür gibt es mindestens 2 Möglichkeiten. Entweder schlagfester schwarzer Chassislack, oder normaler schwarzer Lack mit einer transparenten Schutzschicht. Gibt sicher noch andere Vorschläge wie alles komplett in Wagenfarbe, würde aber auf keinen Fall die Radhäuser und den Unterboden in Grundierung, bzw. ungeschützt lassen...

Präsident Offline

CM


Beiträge: 884

23.01.2023 07:27
#5 RE: blauer Tiger mit Radhaus in Orange Antworten

Da kann ich Bernd nur zustimmen. Bei meiner neuen Karosse ist auch die braun rote Grundierung zu sehen - absolut hässlich - sollte man alleine schon aus Korrisionsgründen mit Lack oder Unterbodenschutz schützen.

SP Offline




Beiträge: 62

25.01.2023 11:03
#6 RE: blauer Tiger mit Radhaus in Orange Antworten

SERVUS Tip von mir
Von Mipa gibt's was gutes,
Nennt sich Protektor und lässt sich mit mitgelieferten Pistole super auftragen,
Gibt's im OnlineHandel in vielen Farben auch Orange,
Siehe mein Nutzerfoto ( phönixrot von Audi aus den 70ern )

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz