Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 203 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Georg Offline



Beiträge: 12

01.07.2009 15:08
Sitz Antworten

Hallo !

Gibt es einen Trick um den Sitzschlitten von den Kufen zu lösen ?
In den Zwischenräumen hat sich mit der Zeit soviel Schmutz gesammelt,
dass sich der Sitz nur noch schwer bewegen lässt. Oder muss ich den Dreck
mit Öl ausspülen ?

Gruss Georg

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.203

02.07.2009 16:35
#2 RE: Sitz Antworten

Erste Frage: Für welche Serie, denn die Sitzschlitten sind unterschiedlich (SI/II oder III-V) ?

Wenn sich der Sitz auch nur schwer bewegen lässt könntest Du alternativ versuchen an die Befestigungsschrauben heranzukommen. Dafür reicht schon eine geringe Bewegung vor und zurück. Meistens sind diese aber festgerostet.

Die Methode mit dem Öl halte ich für wenig zielführend. Würde es eher mit einer großen Dose Bremsenreiniger versuchen denn es ist zu erwarten, daß der Dreck bereits i.V. mit dem alten Fett verharzt ist...

Georg Offline



Beiträge: 12

03.07.2009 14:43
#3 RE: Sitz Antworten

Hallo Bernd,

es handelt sich um einen Alpine SIV.

Ich habe das ganze Untergestell schon aus dem Auto heraus. Die Beweglichkeit des Schlittens wird durch zwei Dorne auf den Kufen begrenzt. Wie komme ich da drüber ? Müssen die Dorne ausgeschlagen werden oder geht es einfacher ?

Vielen Dank !

Georg

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.203

03.07.2009 15:09
#4 RE: Sitz Antworten

Ja die Dorne ausschlagen dann sollte es gehen...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

03.07.2009 15:10
#5 RE: Sitz Antworten

würde einfach auf einer Seite den Puckel von unten aufbohren und nach Reinigung der Schienen einfach die Blockage durch eine kurze Linsen- oder Rundkopfschraube wieder herstellen.

Gruß
Dietmar

Georg Offline



Beiträge: 12

04.07.2009 13:21
#6 RE: Sitz Antworten

Hallo zusammen,

danke für die Tipps ! Ich habe die Sitze nach dem "Ölbad" wieder eingebaut. Das hat wohl den meisten Schmutz gelöst, denn sie gleiten gut und lassen sich sehr leicht verstellen, so dass ich mir die Dorne bis zum nächste Mal spare.

Georg

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz