Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 159 mal aufgerufen
 Dies ist ein Forum in einer Kategorie
rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 399

27.10.2007 13:34
Journal 51 antworten

Hallo liebe Sunbeamfreunde,
Das Journal ist endlich unterwegs!! Ich weis das ich bin wieder sehr spät aber ich hoffe es hat sich doch gelohnt zu warten.
Leider ist mein Aufruf zu mehr Beiträgen nicht so recht von Euch erhört worden. Woran liegt es
Es wird immer schwieriger Euch zu motivieren! Vielleicht klappt es ja mit Arbeitsteilung
Toll wäre es wenn jemand von Euch z.B. einen Terminkalender, die Adressliste oa. Seiten pflegen könnte und Sie mir zum Einsendeschluss als Word/Openoffice/Excel/etc. Datei zuschickt.
Auch gibt es bestimmt jemanden unter uns , der ein schönes neues Clublogo als Vectorgrafik entwerfen kann?
Seid nicht so träge auch wenn's schwer fällt. Nun ja, schauen wir mal!
Hmmhh jetzt kommt ne schwere Entscheidung aber es geht nicht anders.
Da ich nun schon seit 10 Jahren die Redaktion für das Sunbeam Journal leite ( hört sich doch cool an oder?) bin ich bestimmt bei manchen Dingen etwas “Betriebsblind“ geworden. Auch habe ich immer weniger Ideen, Zeit und
manchmal auch Lust für die redaktionelle Arbeit. Es ist nun an der Zeit, das ein Anderer die Aufgabe übernimmt.
Nicht sofort, ich denke da an einen gleitenden Über/Abgang. Wenn jemand von Uns Mitgliedern aber sofort ins kalte Wasser springen möchte wäre das auch kein Problem. Ich stehe auf jeden Fall mit Rat und Tat zu Verfügung.
Es wäre auch möglich, das ein Einer bzw. ein Team den Redaktionellen Teil übernimmt und ich nur die Fertigung und den Versand. Das wäre sogar noch die beste Lösung! Oder?
Also geht in Euch! Es hat mir die ganzen Jahre sehr viel Spaß gemacht. Auch wenn es teilweise etwas Arbeit macht.
Besonders möchte ich mich hiermit bei allen Berichtesschreibern bedanken - Ohne EUCH wär's nie was geworden!!

Euer
Thomas

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 599

27.10.2007 18:29
#2 RE: Journal 51 antworten

Hallo,
sagt uns Dein kleines Bildchen, daß dein MK2 schon da ist?????
Entspricht er denn deinen Erwartungen?

Zum Journal:
ich verstehe Deinen Unmut. Alle wollen natürlich ein schönes Journal lesen, aber etwas dazu beitragen..... nein, das sollen dann doch andere machen.
Ich würde Dir gerne helfen. Allerdings sehe ich mich nicht in der Lage das gesamte Journal zu machen. Dazu fehlt mir etwas Zeit und auch die Fähigkeit dazu.
Also, wenn ein Team gebildet werden sollte, wäre ich gerne dabei.

Gruß
Hans

rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 399

27.10.2007 19:29
#3 RE: Journal 51 antworten

Guten Abend Hans,
ja du hast richtig vermutet er ist endlich in my garage. Der Zustand ist ok ein wenig schlechter als gehofft aber damit musste ich rechnen. Die Substanz ist super!! Die aussen Schweller sind hin - war vorher schon klar - aber er braucht auch ein hinteres Bodenblech und im Kofferraum an den Seiten zum Rahmen ist er nicht gut . Alle Gummis etc. müssen ausgetauscht werden - wusste ich auch vorher. Was sehr gut ist das nix MK2 spezifisches fehlt

Hier ein paar pics:

http://www.oxp.de/Album/46570_6_0_B3821003xx.html

Danke für dein Verständniss bez. meiner Entscheidung
Ich hoffe damit eine positive Veränderung für das Journal und den Club herbeizuführen.

Grüße
Thomas

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 599

27.10.2007 20:56
#4 RE: Journal 51 antworten

Ja Thomas, da steckt Arbeit drin.

Aber ein MK2 ist definitiv jeden Euro, den Du reinsteckst auch wert!

Gruß
Hans

bernd_st Offline

CM

Beiträge: 250

28.10.2007 07:58
#5 RE: Journal 51 antworten

Thomas,

super, daß das Journal endlich fertig ist. Bezgl. Deines Wunsches die Redaktion zu übergeben sollten wir uns auf der Techno Classica unterhalten. Haben schon mal ein mögliches Scenario mit Arbeitsteilung andiskutiert.

Gruß

Bernd

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 599

01.11.2007 21:54
#6 RE: Journal 51 antworten

Danke für das Journal.
Besonders das Wörterbuch ist sehr hilfreich für einen Fremdsprachendeppen wie mich.
Den Bericht von Bernd fand ich sehr amüsant. Die Schuldzuweisung am Fahrradunfall mit Ali seinem Alpine zu Ungunsten des Busfahrers rückt das Rechtsempfinden in ein ganz neues Licht??!!??. Echt cool.
Ich bin übrigens schon 3 mal den Dolomitenradmarathon gefahren, und ich muss sagen, wer nicht in der Lage ist einen Berg geradeaus hochzufahren ohne durch Kreuzen der Fahrbahn die Steigung verringern zu müssen, sollte zu Hause bleiben. Also Bernd, nimm die Radfahrer nicht zu sehr in Schutz, auch die müssen sich an die StVZO halten.

Aber ansonsten ein schönes Heft. Vielleicht machst Du ja doch weiter Thomas. Wenn sich ein paar feste "Helfer" finden, die mit Beiträgen das Heft am Laufen halten, wäre doch Dein größtes Problem gelöst.

Gruß
Hans

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen