Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 359 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
Weka Offline




Beiträge: 43

09.02.2010 14:48
Ölwannendichtung Antworten

Hallo Leute
Hoffe, dass es allen gut geht und der Entzug (des Sunbeamfahrens) nicht
zu grosse Schäden hinterlassen hat oder hinterlassen wird.
Bin wieder mal am Ende meines Lateins.
Suche für meinen S1 eine Ölwannendichtung. Gemäss Aussagen meines
Mechaniker müsste die mehrteilig und aus Kork und oder Papier sein.
Wäre das möglich, dass es sich hier um das Oil Pan Set handelt und
bei rootes.com die Bestellnummer PG4 hat?
Für eure Mithilfe, resp. Bestätigung wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüsse aus der Schweiz

Gruss Werner

Gast
Beiträge:

09.02.2010 15:53
#2 RE: Ölwannendichtung Antworten

Hallo Werner,

das dürfte eigentlich Thomas G. in seinem Programm haben.

Falls nicht,schau mal bei Speedy nach unter :

5220944/HC047 Sump Set series I-IV .


Grüße

Thomas

Weka Offline




Beiträge: 43

09.02.2010 16:02
#3 RE: Ölwannendichtung Antworten

Hallo Thomas

Danke für die prompte Nachricht! Doch wer ist speedy?

Gruss Werner

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

09.02.2010 18:22
#4 RE: Ölwannendichtung Antworten

Hallo Werner,

frag doch erstmal bei Junkie ( T.G.aus K.) nach. Denke mal der kann schnell helfen.

Schicke Dir aber auch noch den Link zu Speedy.

Grüße

Thomas

onkel benz ( Gast )
Beiträge:

09.02.2010 21:03
#5 RE: Ölwannendichtung Antworten

Ich hab meinen Serie 1 mit Dichtmasse von Würth (das ist ein praktischer Spender mit Verschluß)auf Silikonbasis dicht bekommen.
Bei Bedarf kann ich auch noch einmal auf den Spender schauen wie das Zeug sich richtig nennt.
Tschüß Daniel

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.02.2010 21:16
#6 RE: Ölwannendichtung Antworten

Hallo Werner,
es gibt Sets mit Korkdichtung (die Älteren) und die Aktuellen haben 1,5 oder 2mm dickes Dichtungsmaterial (kein Papier).
Könnte man ja selber schnitzen, aber Du hast ja schon drei Adressen, wo Du es her bekommst.
Dazu solltest Du noch Silikon, entweder gutes Sanitärsilikon (Bernds Favorit) oder auch welches was Temperaturbeständig ist und speziell für Motoren ist.
Nur das Silikon nicht zu dick Auftragen, da sich das Silkon sonst in der Ölwanne bzw. am Sieb der Ölpumpe absetzt.
Es funktionieren beide...

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Gast
Beiträge:

10.02.2010 09:47
#7 RE: Ölwannendichtung Antworten

Eine kleine Ergänzung....
Im Set sind natürlich auch die kleinen Korkstreifen für die Lagerdeckel.
Die sind auch weiterhin in Kork....
Was aber das gleiche gilt. Bischen Silikon drauf und es suppt nur noch an der Kurbelwelle. Vorne als auch Hinten....

Viele Grüße
Andreas

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

10.02.2010 13:54
#8 RE: Ölwannendichtung Antworten

Das - die Kurbelwelle vorne - ist so ziemlich die einzige Stelle an meinem Motor, die
absolut dicht ist. Alle sonstigen bekannten Stellen sind mehr oder weniger feucht.

Werner, bin mir nicht mehr sicher, ob ich die Adresse von Speedy an Dich weitergeleitet habe.

Mach mal ne kurze Meldung wenn sie noch fehlen sollte.

Grüße

Thomas

Weka ( Gast )
Beiträge:

10.02.2010 15:10
#9 RE: Ölwannendichtung Antworten

Hallo Thomas
Besten Dank, ist angekommen. Werde jetzt erst mal mit Thomas G. in
verbindung treten. Ist aber gerade nicht leicht, scheint eingeschneit
zu sein. Mal abwarten.

Weka ( Gast )
Beiträge:

10.02.2010 15:11
#10 RE: Ölwannendichtung Antworten

Hallo Andreas

Danke für den Tipp. Ist es also tatsächlich mehrteilig!
Was aber bedeutet dein Satz?:
Was aber das gleiche gilt. Bischen Silikon drauf und es suppt nur noch an der Kurbelwelle. Vorne als auch Hinten....

Gast
Beiträge:

10.02.2010 15:28
#11 RE: Ölwannendichtung Antworten

In einen Ölwannendichtungssatz sind die zwei Korkdichtungen für die Lagerschalen und die zwei Dichtungen für die Ölwanne selbst enthalten. Dann gibt es aber auch einen kompletten Dichtsatz Serie 1-5 mit allen Dichtungen. Dort ist zusätzlich zu den oben beschriebenen auch die Wasserpumpen-, Ansaugbrücke-, Ölfilterblock-, Stirnraddeckeldichtung, etc.

Viele Grüße
Andreas

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

10.02.2010 18:05
#12 RE: Ölwannendichtung Antworten

Hallo Werner,
hier mal zum Vergleich die beiden Sätze.
Scheint aber in beiden Sätzen, für die Ölwanne, eine Papierdichtung zu sein. Obwohl jedes andere ölbeständige Dichtungmaterial auch funtioniert.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Angefügte Bilder:
DSCF0087.jpg   DSCF0089.jpg  
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

10.02.2010 19:07
#13 RE: Ölwannendichtung Antworten

Was Werner braucht ist der linke Satz. Heißt "Oil sump kit". Der rechte ist ein Komplettkit, allerdings der falsche den die Ansaug/Auspuffkrümmerdichtung die hier dabei ist passt nicht für den Alpine...

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

10.02.2010 19:18
#14 RE: Ölwannendichtung Antworten

Da haste recht die Ansaug/Krümmerdichtung ist falsch...

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

10.02.2010 19:22
#15 RE: Ölwannendichtung Antworten

Trau, schau, wem ...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz