Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 217 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

25.07.2010 12:38
Übersetzung Overdrive Antworten

Wer kann mir das korrekte Übersetzungsverhälniss des OD Getriebes angeben.
Ich habe hier 2 widersprüchliche Daten, die einmal mit 0.805 und das andere mal
mit 0.835 angegeben werden. Zur Eichen meines Drehzahlmessers bräuchte ich aber
die genaue Übersetzung.

Grüße

Thomas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

25.07.2010 14:09
#2 RE: Übersetzung Overdrive Antworten

Du hast immer Fragen ! Also bei Serie I/II hat das OD im direkten Gang von 3.89 auf 3.39 untersetzt. Somit liegt das Verhältnis bei 0.87. Ab Serie III von 3.89 auf 3.12 ergo 0.802. Hängt davon ab was Du für ein OD Getriebe verwendest...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

25.07.2010 17:58
#3 RE: Übersetzung Overdrive Antworten

Och nee, das ist jetzt aber schwierig

So aus dem Kopf heraus, kann ich natürlich nichts über den OD Typ sagen, der bei mir verbaut
ist.Wenn Du mir aber anhand der Nummer auf dem OD die Übersetzung angeben könntest, würde
ich meinen faulen Körper sogar unters Auto schwingen, mir Öl auf die Nase tropfen lassen
und mich kundig tun .

Die 4000 U/min die der Motor bei 150 km/h dreht, können nämlich hinten und vorne nicht stimmen.
Da sollte noch ein bischen an der Feineinstellung des Dzm gearbeitet werden.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

25.07.2010 18:29
#4 RE: Übersetzung Overdrive Antworten

Ne glaube nicht daß ich Dir anhand der OD Nummer weiterhelfen kann. Wenn es aber nur darum geht den Drehzahlmesser zu eichen solltest Du dir ein handelsübliches KFZ- Multimeter mit Drehzahlmessfunktion besorgen. Geht genau genug um einen Abgleich zu machen...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

26.07.2010 09:59
#5 RE: Übersetzung Overdrive Antworten

Mit diesem schönen Gerät habe ich den Dzm auch eingestellt. Funktioniert wunderbar bis auf
minimale Abweichungen (+/- 100 U/min) im Stand bei Drehzahlen bis 5000 U/min.
Im Fahrbetrieb, warum auch immer, wird die Streuung im oberen Drehzahlbereich immer
größer. Das Werkstatthandbuch gibt mit OD knappe 4800 U/min bei 152 km/h an was sich auch mit
meinen Rechnungen deckt.
Tatsächlich zeigt der Dzm jedoch knapp 4000 U/min bei 150 km/h ( Geschwindigkeit wurde mehrfach
überprüft ).
Und ich habe mich immer gewundert, das die 13 so zäh bis 6000 dreht. Traue mich gar nicht an die
wahre Drehzahl zu denken.

Bis dann zum Treffen

Thomas

rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 420

26.07.2010 12:48
#6 RE: Übersetzung Overdrive Antworten

Hallo Thomas,
frühe OD-Getriebe erkennt Mann an einer kleinen kurzen externen Oelleitung.

Gruß
Thomas

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

26.07.2010 22:22
#7 RE: Übersetzung Overdrive Antworten

...danke Dir für die Info, damit kann ich was anfangen.

Grüße

Thomas

«« Abmeldung
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz