Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 882 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
pomato ( Gast )
Beiträge:

13.12.2010 22:23
Alpineangebot Antworten

Hallo,
als noch immer "Tigersuchender" oder momentan noch eher "Tigerbeobachtender" habe ich jetzt aktuell einen Alpine angeboten bekommen - komplett bis auf Motor und Getriebe, aber wohl mit guter Substanz - nur 2 Stellen zu schweißen ... !???!
Eigentlich habe ich ja keine Lust die Leiche zu erwerben, obwohl ich es ja aus meinem VW Porsche-Hobby eigentlich gewohnt bin alle Leichen für faires Geld zu kaufen und zu schlachten !
Da ich ja aber eigentlich mal Tiger fahren möchte (wie so viele andere auch ?) weiß ich nicht recht, ob es ratsam wäre so etwas - wenn preiswert - zu kaufen. Wie werden solche Fahrzeuge gehandelt ? Lohnt es sich wegen der Teile so etwas einzutüten ? Was passt alles für den Tiger ?

Gruß mit vielen Fragezeichen aus dem Badischen

Martin

Angefügte Bilder:
P1010001.JPG  
pomato Offline




Beiträge: 48

13.12.2010 22:39
#2 RE: Alpineangebot Antworten

...noch Bilder ... - ähm, was ist das eigentlich für ein Alpine-Modell ? Etwas besonderes ??? Bin ja noch Anfänger ... - ich könnte ja im Tausch eine Porsche 914 und 911-Beratung anbieten

Gruß

Martin

Angefügte Bilder:
P1010005.JPG   P1010008.JPG   P1010017.JPG  
rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 420

14.12.2010 08:08
#3 RE: Alpineangebot Antworten

Guten Morgen Martin,

ach ich glaube den Alpine Serie 5 kenn ich der sollte irgendwann mal zu einem Tiger Clone umgebaut werden Ist von Blech her wirklich auch eine Prima Substanz gewesen und somit doch schon recht selten und in UK werden für rostfreie rolling shell`s bis zu 4000 pounds aufgerufen
Meiner Meinung nach ist dieser Alpine, das ideale Projekt für jemanden der einen sehr rostigen aber kompletten Alpine neu aufbauen möchte ohne viel schweißen zu müssen.

LG
Thomas

hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

14.12.2010 10:28
#4 RE: Alpineangebot Antworten

Als Teile für einen Tiger kann man generell alles aus Blech gebrauchen.
Aber es wird halt sehr schnell ein Alger, wenn man davon zuviel benutzt.
Ist dann auch schade um den Alpine.
Achsen, Lenkung, Aufhängung sind nur sehr eingeschränkt zu gebrauchen.
Teilweise kann man auch Teile der Bremsen für einen Tiger benutzen.
Ich würde da aber immer verbesserte Teile verbauen ... aber das ist nur meine Meinung.
Falls noch etwas von der Innenausstattung, den Instrumeneten und dem Dach zu gebrauchen ist,
das passt fast alles auch beim Tiger.

Fazit: Interessant um den Alpine wieder zum Leben zu erwecken, aber als Teileträger für ein
Tigerprojekt normalerweise zu schade. Es sei denn alles ist unglaublich günstig

Heiko

Präsi

pomato Offline




Beiträge: 48

14.12.2010 18:25
#5 RE: Alpineangebot Antworten

Hallo Thomas, hallo Heiko,
vielen Dank für Eure HInweise. Ich wollt ja eigentlich einen Stellplatz in meiner Zweitscheune leer räumen, indem ich meinen Schlacht-914-er abgebe ...
Was kann man für die Karosse geben, damit man schmerzfrei bleibt ? Liege ich mit 1500,- richtig oder wäre dies zu teuer ?

Gruß

Martin

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

14.12.2010 20:06
#6 RE: Alpineangebot Antworten

Hallo Martin,

gutes Blech mit originalen Abmessungen wird zukünftig eher weniger werden.
Teile, die man als Reserve lagert, gehen in der Regel nur noch selten kaputt.
Wenn die Hauben und Türen wirklich fit sind (also ohne aufgeblühte Bördelkanten und nicht wellig) und der Platz kein Problem darstellt, würd ich den für so einen Kurs einfach als "Reparaturversicherung" hinstellen und zusammengebaut stehen lassen.

Hier mal ein paar Bilder von einer ziemliche Grotte. Da kannste sehen, wo die Kisten übearall so gammeln können. Gibt aber noch einige Stellen mehr.

Gruß
Dietmar

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

14.12.2010 20:09
#7 RE: Alpineangebot Antworten

Hoffe, jetzt kommen sie wirklich.

Angefügte Bilder:
IMG_0332undsi1.jpg   IMG_0333undsi2.jpg   IMG_0334undsi3.jpg   IMG_0335undsi4.jpg   IMG_0336undsi5.jpg   IMG_0337undsi6.jpg   IMG_0338undbk7.jpg   IMG_0339undsi8.jpg   IMG_0340undsi9.jpg   IMG_0341undsi91.jpg   IMG_0342undsi92.jpg   IMG_0343undsi93.jpg   IMG_0344undsi94.jpg   IMG_0346leftfront1.jpg   IMG_0347rightfront1.jpg   IMG_0348rightside1.jpg   IMG_0349backright1.jpg   IMG_0350backleft1.jpg   IMG_0351left1.jpg  
pomato Offline




Beiträge: 48

14.12.2010 20:26
#8 RE: Alpineangebot Antworten

Hallo Dietmar,
autsch, stand der mal für Jahre in einer nassen Wiese ???
Vielleicht gibt das jetzt ein ganz neues Thema nach dem Motto : zeigt her Eure Grotten ...

Danke für die Detailfotos - ist ja echt gruselig ! Gibt es davon noch Motor und Getriebe ?

Gruß

Martin

rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 420

14.12.2010 21:51
#9 RE: Alpineangebot Antworten

1500 wären recht preiswert meiner Meinung nach.
Selbst wenn du den Alpine nicht aufbauen möchtest und dann noch nebenbei kostenlose Unterstellmöglichkeit hast, lohnt es sich.
Hier ein paar Fotos als der Alpine noch meiner war.
Ist ja nicht so viel passiert mit dem Wagen
Aber die Farbe ist schon krass

Grüße
Thomas

Angefügte Bilder:
1.jpg   PICT0066.JPG   PICT0100.JPG  
pomato Offline




Beiträge: 48

14.12.2010 22:08
#10 RE: Alpineangebot Antworten

Hallo Thomas,
ist ja schon lustig - in der Sunbeam-Szene gibt es wohl so wenige Fahrzeuge, dass jedes mit "Vornamen" bekannt ist !?!
Wahrscheinlich gibt ihn der jetzige Besitzer für 1500,- auch nicht her. Das war nur von mir so ins Blaue gedacht. Ich mene, er wollte wohl um die 2500,-, aber für eine Karosse, die ich höchstens aus Verlegenheit nehmen würde, ist mir dies eigentlich zu viel. Dann müsstest Du wahrscheinlich damals auch Motor und Getriebe behalten haben, denn der jetzige Besitzer wollte ja auf alle Fälle einen Tiger draus machen. Gibt es die Teile noch ?

Mittlerweilw hat er ja noch ganz schön an Patina zugelegt. Wie lange ist denn der Verkauf schon her ?

Gruß

Martin

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

15.12.2010 07:24
#11 RE: Alpineangebot Antworten

Hallo Martin,
die Historie von dem Teil kenne ich nicht, war mal ein Ebay-Angebot in USA.
Sah innen und im Motorraum auch nicht wesentlich besser aus:

Gruß
Dietmar

Angefügte Bilder:
IMG_0352steering1.jpg   IMG_0353seats1.jpg   IMG_0354dash1.jpg   IMG_0355rightpanel1.jpg   IMG_0356trunk1.jpg   IMG_0357trunk2.jpg   IMG_0358engine1.jpg   IMG_0359engine2.jpg   IMG_0360plate1.jpg   IMG_0361plate2.jpg  
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

15.12.2010 18:41
#12 RE: Alpineangebot Antworten

Die Zeiten in denen man Alpines zerissen hat um desolate Tiger wieder aufzubauen sind -glücklicherweise- hier in EU weitestgehend vorbei. In den USA wird es trotzdem noch gemacht um mit ein paar Tiger Brocken einen Clone aufzubauen. Es gibt allerdings nur wenige Leute die genau wissen was zu tun ist um die damit einhergehende Wertsteigerung zu rechtfertigen. Ein Spezialist wird allerdings einen Alger sofort entlarven.

Somit ist es besser einen halbwegs intakten Tiger zu suchen und ihn entsprechend wiederaufzubauen...

rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 420

15.12.2010 21:06
#13 RE: Alpineangebot Antworten

Hallo Martin,,

mmh ich glaube so ca. 5 Jahre sind es bestimmt schon her - der Wagen war ein Schweiz-Import aber leider mit viele Fehlteilen.
Wurde glaube ich nach Essen ins Ruhrgebiet verkauft . Aber einen Ersatzmotor und Getriebe hätte ich hier liegen

Viele Grüße
Thomas

pomato Offline




Beiträge: 48

16.12.2010 17:25
#14 RE: Alpineangebot Antworten

Hallo Thomas,
hallo Bernd,
ich sehe das auch so wie Bernd das schon angedeutet hat. Ich kenne das aus der 914-Szene, in der auch für viel Geld ein 4-Zylinder zum 6-Zylinder umgebaut wird, der dann aber lange nicht den Wert eines originalen bekommt. Dort sind wenigstens die Karosseriearbeiten begrenzt und man findet viele "Spezialisten", die so einen Umbau durchführen können.
Bei den Sunbeamern ist die Gemeinde ja wohl dünn gesät und dementsprechend schwierig ist dann so ein Umbau - außer man hätte ein Vergleichsmodell zur Hand, wie z.B. einen toten originalen Tiger und eine Alpine-Karosse zum Parallelaufbau.
Die Karosse steht tatsächlich unweit von Mülheim/Ruhr. Ich werde sie evtl. mal ansehen, bin aber - wenn er nicht gerade billig ist - wenig motoviert. Ein fertiges Fahrzeug ist sicher gerade beim Alpine billiger als ein Neuaufbau. ... und eigentlich möchte ich ja Tiger fahren und keinen Umweg über den Alpine machen, denn einen MGB mit ähnlicher Charakteristik habe ich ja schon.

Gruß aus dem momentan noch wenig verschneiten Karlsruhe

Martin

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

12.01.2011 06:59
#15 RE: Alpineangebot Antworten

Huch, da ist er wieder:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...e=STRK:MEWAX:IT

Gruß
Dietmar


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz