Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 365 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

16.03.2015 09:12
Auktion Tiger MK1a in Arizona Antworten

Ich glaube, schön langsam spinnen die da übern Teich.

Auktion

Schaut euch mal den Lack am Detailfoto vom Kotflügelemblem an.
Das Fahrzeug ist vom Zustand her ein 2-.

Schöne Grüße
Hans

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

16.03.2015 11:17
#2 RE: Auktion Tiger MK1a in Arizona Antworten

Sorry, mein Fehler. Florida, nicht Arizona.

Aber ich hätte da noch einen:

Auction 2

Auch nicht schlecht.

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.020

16.03.2015 14:14
#3 RE: Auktion Tiger MK1a in Arizona Antworten

.. und hier kann man erkennen wie solche Mondpreise Ihre - scheinbare - Berechtigung finden .

http://www.ebay.de/itm/291403401467?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

http://www.ebay.de/itm/1967-Sunbeam-Tige...cvip=true&rt=nc

http://www.ebay.de/itm/1967-Sunbeam-Tige...cvip=true&rt=nc

http://www.ebay.de/itm/181686932796?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Auf dem Detailbild mit dem Sunbeam Schild sieht der Lack ähnlich aus wie mein Schokopudding, den ich vor 3 Monaten zum Reifen
in den Kühlschrank gestellt habe .

Grüße

Thomas


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

26.03.2015 22:18
#4 RE: Auktion Tiger MK1a in Arizona Antworten

Ich habe gerade die "kleine Spaßlektüre" oder wie er eigentlich heißt "Oldtimer Markt Preise 2015" gekauft.
Ich glaube, die nehmen tatsächlich Drogen. Aber das tatsächliche Problem ist, die haben eigentlich keine Ahnung was sie schreiben.
Wie kann ich Marktwerte für ein Fahrzeug angeben, welches in den letzten Jahren in Deutschland garnicht gehandelt wurde und die bekannten Auktionsergebnisse aus Übersee den 3 bis 6-fachen Wert erzielten. Diese Wertangaben sind definitiv nicht das Papier wert, auf denen sie gedruckt wurden.
Ein daraus resultierendes Problem:
Da dieses Käseblatt in "Fachkreisen" einen guten Ruf genießt, stellt es den vielleicht etwas mehr wissenden Sachverständigen vor das unlösbare Problem, eine vernünftige Wertermittlung durchzuführen und hierbei dann extrem vom besagten Käseblatt abzuweichen. Der diese Bewertung zu akzeptierende Sachbearbeiter der Versicherung wird da natürlich stutzig.
Also mein Vorschlag für die Redaktion dieses Käseblattes:
Schreibt bei Fahrzeugen, bei welchen Ihr einfach keine Ahnung habt oder keine vernünftigen Werte ermittelbar sind einfach "Kein Wert ermittelbar" rein, anstatt irgendwelche Fantasiezahlen zu bemühen.

Völlig falsche Zahlen helfen niemanden weiter.

Schöne Grüße
Hans

rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 417

27.03.2015 07:19
#5 RE: Auktion Tiger MK1a in Arizona Antworten

Die Jungs von der Markt sind immer auf der TC - ich glaube wir sollten da mal vorstellig werden


B382100315 LRX FE
www.rootesgarage.com

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

27.03.2015 08:37
#6 RE: Auktion Tiger MK1a in Arizona Antworten

Servus Thomas,

ja das ist eine gute Idee!
Ich werde vielleicht ein paar Auktionsergebnisse zusammentragen und denen mal vorlegen. Vielleicht können die uns dann ihre Grundlagen für ihre Wertermittlung auch darlegen.

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

27.03.2015 08:45
#7 RE: Auktion Tiger MK1a in Arizona Antworten

Zitat
.. und hier kann man erkennen wie solche Mondpreise Ihre - scheinbare - Berechtigung finden



Thomas, ich sehe hier keine Mondpreise, sondern eine Anpassung an den realen Markt. Mondpreise sind für mich derzeit Porsche 911.
Unsere Fahrzeuge sind sauselten mit einem geilen Konzept. Dies muss eingentlich in hohen Preisen enden. Sie waren bisher halt nur unterbewertet.
Ein Porsche 911 ist "Wald und Wiese", auf Treffen oder auf Messen so selten wie ein VW Golf auf der Strasse. Da kann ich mir die Preise einfach nicht erklären.
Aber das muß ich auch nicht.

Schöne Grüße
Hans

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz