Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 556 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Gerhard Offline



Beiträge: 10

17.12.2015 18:46
Verkauf Sunbeam Alpine SV Antworten

Hallo Sunbeamgemeinde,

alles hat seine Zeit, und bei mir ist es an der Zeit, mich schweren Herzens von meinem Sunbeam, der mich seit 1992 zuverlässig schon nach England, Holland, Italien, zu vielen Clubtreffen und vielen Motorsportveranstaltungen begleitet hat, zu trennen.

Mein Sunbeam kam 1992 aus USA an den Bodensee (Stand in USA lange in einer Scheune mit Tachostand 52.000 mls, Motorschaden) ist ungeschweist und nach wie vor rostfrei. Der Vorbesitzer vom Bodensee hatte 1992 den Unterboden vom U-Schutz befreit und den rostfreien Untergrund mit schwarzem Chassislack behandelt. Er erhielt einen neuen Motor, neue Bremsen, Konidämpfer und nach 3 Wochen war der frisch überholte Motor wieder hinüber: ein Pleuel schaute aus dem Block. Ich erwarb den Sunbeam Mitte 1992 mit Motorschaden, baute auf einem gebrauchten Block einen neuen Motor auf und dieser läuft bis heute standfest pro Jahr im Schnitt ca 2.000 km. Vor 2 Jahren wurde der Zylinderkopf mit neuen Ventilen und Ventilführungen von einem Motorenbauer überholt.

Details:
-Baujahr 1966 (mit Chryslerbutton rechts)
-1725 ccm, 92 PS
-Armaturenbrett Wurzelnuss (ein ehemaliges Clubmitglied, Schreiner, fertigte vor Urzeiten 10 Stück davon in perfekter Qualität)
-Tigerlenkrad
-Öltemperaturanzeige (über Ölmesstab)
-Aluminiumölwanne ! (vom 120 Rapier ?)
-original Minilite-Felgen (Stahlräder vorhanden)Reifen müssen neu
-Edelstahlfächerkrümmer
-Edelstahlauspuffanlage
-elektrischer Overdrive (in 1994 nachgerüstet - Getriebe,Overdrive und Kardanwelle in England beim internationalen Treffen gekauft u. dort überholen lassen-)
-Zeituhr (geht nicht)
-Elektrolüfter temperaturgesteuert (Rückrüstung auf statischen Quirl problemlos)
-ungeschweist und ROSTFREI
-rote Konistossdämpfer
-Ventildeckel m. Holbayschriftzug (Original vorhanden)
-Bremskraftverstärker ausgebaut (Neuer liegt bereit)
-Kühler mit vergrößertem Kühlernetz
-Chrom: nicht verpixelt/verkratzt, glänzt.

Dazu:
-ein überholungsbedürftiges Hardtop
-Ersatzmotorblock gebraucht mit Kurbel-/Nockenwelle,Pleuel,Kolben, Ölpumpe + def. Zylinderkopf - (solange man ihn hat, braucht man ihn nicht)
-perfekt schaltendes Originalgetriebe (ohne Overdrive) mit 52.000 mls Laufleistung, lief ohne Geräusche.

Farbe: forestgreen Nr. 86 (etwas verblasst oder besser: patiniert, auf den Bildern glänzt er schöner als er ist)

Der Wagen bedarf jetzt einiger Zuwendung und sollte in einigen Details nachgebessert/überholt werden, es ist kein Showroomcar, hat aber eine Supersubstanz auch für eine Vollrestauration ohne Schweißarbeiten zum perfekten Zustand. Ich fahre ihn seit über 10 Jahren mit 07er Nummer(vorher mit H-Kennzeichen), springt auch nach einigen Monaten Standzeit sofort an.

Preis je nach Ausstattung 8.700,- € (mit Standardlenkrad und Stahlölwanne 8.200,- €)Leider komme ich nicht auf die Seite biete/suche unserer homepage, vielleicht kann der Hausmeister das ja dort einstellen.

Kontakt: Gerhard Meier 01711288540


[/b]

Gerhard Offline



Beiträge: 10

19.12.2015 15:52
#2 RE: Verkauf Sunbeam Alpine SV Antworten

Liebe Sunbeamer,

danke für das rege Interesse, aber ich habe den Sunbeam mittlerweile einem Mitglied des Sunbeamclubs versprochen, der ihn Anfang Januar abholen möchte. Sollte die Abholung wider Erwarten nicht erfolgen, werde ich hier erneut vorstellig.

Allen ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr
Gerhard Meier

Ferdi ( Gast )
Beiträge:

20.12.2015 09:47
#3 RE: Verkauf Sunbeam Alpine SV Antworten

Hallo Gerhard,
das ist ja schnell über die Bühne gegangen. Das Angebot war ja auch mehr als fair.

Gruß
Ferdi

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz