Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 788 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.202

21.01.2018 18:17
DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Hatte gestern die "Ehre" ??? mal die berühmte Vorderachse des "Yellow Tiger" in Augenschein zu nehmen, bzw. erste Hand anzulegen.
Wow , da hat man so ziemlich alles falsch gemacht was man falschmachen kann.
Zusammengefasst : LEBENSGEFAEHRLICH!
Werde mal Fotos machen und einen Journalbericht daraus generieren, damit alle im Club endlich wissen, wie es richtig gemacht wird...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

21.01.2018 21:32
#2 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Sehr gute Idee.
Ich dachte, der Horst hat die Achse von Dale?

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.202

21.01.2018 21:56
#3 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Ja,hat er jetzt. Aber seine alte ist final bei uns im Süden gelandet. Nun ja, wir werden sie wieder hinkriegen - haben gestern schon angefangen...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

21.01.2018 22:02
#4 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Ach so,
ich hab mich schon gewundert, die von Dale macht ja keinen schlechten Eindruck.
Na dann viel Spaß. Bin schon auf den Bericht gespannt.
Schöne Grüße Hans

Präsident Offline

CM


Beiträge: 825

26.01.2018 11:31
#5 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Gut Bernd das Du dich der Sache annimmst - unser Weisse Ware Spezialist wäre wohl so weitergefahren

Rene Offline

CM


Beiträge: 218

29.01.2018 17:46
#6 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Ja hier der Weisse Waren Spezialist weiterfahren wäre in diesem Zustand Unmöglich gewesen daher den Aufruf wer hat einen unteren Querlenker links also Fahrerseite.
Bitte melden bei Rene

tel 0171 2730813

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2018 18:51
#7 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Interessanter Beitrag, ist wohl besser nicht über die Vorderachse zu lenken, doch lieber über's Gaspradal, oder! Ist ja wie in einem alten Rennwagen .... hoffen und beten das die Achse nicht verloren geht, oder doch besser gleich den Motor nach dem Start überdrehen und die Motorenspezialisten zurecht weisen.

Wenn ich das richtig sehe, neben der Fehlkonstruktion der Vorderachse wurde hier unsachgemäß gearbeitet oder gewartet ...

Gruß
Thomas

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2018 18:52
#8 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

... gibt es neue Erkenntnisse mit der Vorderachse?

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.202

19.02.2018 20:01
#9 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Nun wir sind noch dabei. Rene wartet noch auf einen unteren Querlenker, da der originale leider völlig verpresst war. Mit so etwas fährt man nicht mehr und schon gar nicht in einem Tiger - LEBENSGEFAEHRLICH. Der Werkstattmann der das gemacht hat gehört weggesperrt.

Die Tigerachse, bzw. die Lenkgeometrie war übrigens ein Kompromiss aufgrund der Gegebenheiten - als Fehlkonstruktion würde ich sie nicht bezeichnen , obwohl mein Schulspezi der bei Opel einen Teil der Fahrwerkskonstruktion leitet nur die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen hat ...

Rene Offline

CM


Beiträge: 218

20.02.2018 19:04
#10 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Ja es geht weiter nochmals Dank an Marcus der Querlenker kam Gestern heute gestrahlt und umgebaut auf Tiger .

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2018 19:25
#11 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Danke für die Info!
Ich habe an dem Tiger eines Freundes gesehen das dessen Achskörper verstärkt wurde, muss mir das Ganze nochmal genau ansehen was da alles gemacht wurde. In dem beschriebenen Fall ist Rene wohl mit einem "blauen Auge" davon gekommen, wer weis was da hätte alles passieren könnte ...

Gruß
Thomas

Rene Offline

CM


Beiträge: 218

20.02.2018 20:05
#12 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Nein nicht ich sondern police tiger dessen Vorderachse ich gekauft habe von einem Herrn in Hamburg

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.202

20.02.2018 20:46
#13 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Man muss eigentlich nichts an der Tigervorderderachse verstärken, sondern einfach nur die Dinge richtig machen. Alles ist grundsätzlich im Werkstatthandbuch beschrieben...

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2018 09:11
#14 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

Ok, ich kann mich nur daran erinnern das ich als Laie von einem Tiger Fahrer darauf hingewiesen worden bin das die Vorderachse tückisch sein kann und die einen oder anderen Fahrer bei div.Treffen probleme mit ver VA hatten, insbesondere wenn die Rad-Reifenkombination geändert wurde, irgenwas bricht da mal gerne ab oder aus! Beim Lenkeinschlag schiebt die Achse ja auch schön über die Räder wech ....

Vielleicht muss die Achsgeometrie auch nur richtig verbaut und eingestellt werden.

Gruß
Thomas

DJ ( Gast )
Beiträge:

21.02.2018 10:53
#15 RE: DIE Tiger Vorderachse ... Antworten

eines der Übel ist die bescheuerte Position des Lenkgetriebes vor der Radmitte.
Das innere Rad schlägt deshalb weniger stark ein, als das äußere.
Ohne Verspannung in der Achse funktioniert sowas nur bei gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz kleinen Reibwerten, z.B. auf Eis.
Gruß
Dietmar

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz