Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Jörg Offline

CM

Beiträge: 21

20.10.2018 12:33
Vergaser. Antworten

Hallo,

ich habe Probleme mit dem Doppelvergaser CD150 bei meinem Alpine V Bj.65.
Diesen Winter möchte ich mich darum widmen.

Im warmen Zustand läuft der Motor der Motor einigermaßen rund.

Problem:
1. Wenn ich aber den Wagen länger im Standgas laufen lass neigt der Motor mit der Drehzahl runter zu gehen bis er irgendwann ausgeht.
2. Wenn ich den warmen Motor ausschalte und dann wieder starte fällt die Leerlaufdrehzahl sofort wieder ab und er geht nach kurzer Zeit aus.
Gebe ich Mehrmals Gas oder fahre weiter läuft er wieder stabiler.

Was kann das sein und wie kann ich es lösen?

Gruß Jörg

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.203

21.10.2018 07:55
#2 RE: Vergaser. Antworten

Habe zwar schon eine Menge von "Themen" mit Strombergs gehabt, aber das beschriebene Phänomen hatte ich noch nicht. Wenn der Motor im Leerlauf ausgeht stimmt irgendwas mit der Leerlaufgemisch Aufbereitung nicht. Würde Mal folgende Dinge prüfen:

- Nadelzentrierung ,d.h. schraub Mal beide Lufi runter und beobachte, ob sich die Kolben im Leerlauf weiter, oder ungleichmäßig senken. Ölstand sollte natürlich vorher geprüft sein
- Gleichmäßige Einstellung beider Gemischschrauben
- Schau Mal ob der Unterdruckschlauch und die Unterdruckdose am Zündverteiler einwandfrei funktionieren

Ansonsten ist hier ein guter Einstellungshinweis :

https://www.howacarworks.com/fuel-system...erg-carburettor

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz