Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 206 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

21.04.2021 10:23
Tiger Gurte Antworten

Ich habe wieder eine Frage an Euch Erfahrenen!
In meinem Tiger sind noch die alten Beckengurte vorhanden. Ursprünglich wollte ich die so lassen, aber bei näherem Hinsehen ist ein Gurt schwarz, einer beige, einer ist in die Ösen eingehängt, auf der anderen Seite war der Gurt durch die Ösen verschraubt. So kommt das nicht wieder ins Auto.
Habt Ihr einen Tipp für mich welcher Dreipunktgurt (Hersteller, Händler) gut in den Tiger passt? Soll man die Gurte unten in den Ösen befestigen oder besser die Ösen entfernen und direkt anschrauben?
Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn jetzt geht es in den Endspurt der Restauration, und ich möchte am liebsten "einfach Gurte besorgen und einbauen".
Aber da Gurte leider wichtig sein können, sollte das Ganze natürlich richtig gemacht werden , auch wenn wir die Dinger mit dem Tiger nie brauchen wollen.

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

21.04.2021 14:40
#2 RE: Tiger Gurte Antworten

Hallo Carsten,

ich habe Dreipunktautomatikgurte drin, Securon 514/15.
Bei denen kann die Rolle in beliebiger Lage befestigt werden.
Das Verriegelungsverhalten wird dann an die Stellung angepasst.
Damit der Schultergurt sauber läüft, ist er analog zum Alfa Spider an der Lehne zusätzlich geführt.

Die Führung ist aus zurechtgeschnitten Teilen des Daihatsu Copen entstanden.
Die Ringe originalen Ringe sind nicht mehr vorhanden.

Gruß
Dietmar

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

22.04.2021 09:09
#3 RE: Tiger Gurte Antworten

Herzlichen Dank für den Tipp, dann werde ich die Dinger besorgen.

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

22.04.2021 19:32
#4 RE: Tiger Gurte Antworten
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

24.04.2021 07:28
#5 RE: Tiger Gurte Antworten

Man kann die Ösen unten am Bodenblech nutzen, oder in die Gewinde direkt die zoelligen Gurtschrauben eindrehen. An der Innenseite der hinteren Radkästen befindet sich bei jedem Alpine und Tiger ein weiterer Befestigungspunkt. Sollte der noch nicht benutzt worden sein, ist er mit einem Kunststoffstopfen und etwas Kit wasserdicht verschlossen. Ideal zum Befestigen des oberen Gurtpunkts, oder ggf einem Aufroller. Wenn du allerdings die Verdeckklappen hast wird's eng, da die hintere Klappe dann u.U. mit dem Aufroller kollidiert...

Raino Offline




Beiträge: 65

24.04.2021 07:39
#6 RE: Tiger Gurte Antworten

man kann den Aufroller entsprechend drehen, dass er passt und nicht gegen die Verdeckklappen stößt, bloss beim Alpine wirds eng mit dem Batteriedeckel, ich hab schon überlegt, da ein Stück rauszuschneiden.

FROHE OSTERN »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz