Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 208 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Christian Offline



Beiträge: 23

19.06.2023 20:01
Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Hallo,

der Alpine fährt jetzt wieder, dabei haben wir festgestellt das es beim Bremsen „klackt“.

Beim Nachsehen ist mir aufgefallen das die Beläge im Sattel sehr viel Spiel haben. Beim bremsen schlagen sie dann erst ca 5mm nach vorne gegen den Bremssattel.

Hier ist auch schon eine richtige „Delle“ im Bremssattel. Das ist so nicht normal oder? Da hilft wahrscheinlich nur eins und zwar neue Bremssättel oder? Hatte von euch schon jemand das Problem?











Kann mir jemand sagen ob das Serie 1-2 oder Serie 3-5 Bremssättel sind?

Danke und Grüße
Lukas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.350

19.06.2023 21:09
#2 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Sind auf den ersten Blick die richtigen S3-5 Bremssättel allerdings mit falschen Belägen. Hier hat irgendein " Schlaui" die Pinbohrungen zu Langlöchern aufgefeilt oder gefräst. Besorg dir die richtigen mit neuen Pins und alles ist gut...

P.S. Die Bremskolben sehen auch nicht mehr besonders toll aus...

Christian Offline



Beiträge: 23

19.06.2023 23:17
#3 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Das heißt die ganze Bremskraft geht auf die 2 Bolzen? Ich dachte der Belag muss am Bremssattel anliegen?
Ein weiteres Problem ist, dass die eine Bohrung größer ist als die andere. Dadurch habe ich auch spiel zwischen dem Stift und dem Bremssattel…
Sind die „Dellen“ die ich rot eingezeichnet habe Original?

Grüße Lukas

Christian Offline



Beiträge: 23

19.06.2023 23:34
#4 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Hier noch ein Video wie viel Spiel das alles hat.
Ich glaube nur mit neuen Bolzen und Belägen ist es nicht getan…

https://youtube.com/shorts/WBuKzZwHuYY?feature=share

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.350

19.06.2023 23:34
#5 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Klare Antwort: Nein, die Dellen dürfen nicht entstehen. Im Video sieht man das die Pins zuviel Spiel in den Bohrungen haben. Miss doch mal den Durchmesser der Pins bzw. der Löcher in den Sätteln...

Christian Offline



Beiträge: 23

20.06.2023 11:04
#6 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Habe mal gemessen.

Die Bohrungen links im Sattel haben 7,8 mm. Die Bohrungen rechts 7,0mm. Die Pins 6,2mm.

Grüße Lukas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.350

20.06.2023 20:22
#7 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Also, die Pins sollten ca. 6.3mm haben und die Löcher nicht mehr als 6.8mm. Ergo ca. 0.5mm Spiel. Somit brauchst du wohl doch leider neue Bremssättel . Alternativ könnte man ggf. über massgedrehte, gestufte Pins nachdenken...

Christian Offline



Beiträge: 23

20.06.2023 22:51
#8 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Das könnte ich machen, aber dann habe ich immernoch die eingelaufenen Flächen.
Wir versuchen neue zu besorgen.

Danke!

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.350

21.06.2023 11:51
#9 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Wird das beste sein. Oder zumindest bessere gebrauchte...

Präsident Offline

CM


Beiträge: 894

22.06.2023 11:01
#10 RE: Bremsbeläge spiel im Bremssattel Antworten

Den Dellen würde ich weniger Beachtung schenken - Löcher im Sattel anpassen und neuen Pin - allerdings musst Du dann auch den Bremsbelag bohren.

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz