Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 212 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Raino Offline




Beiträge: 78

18.05.2024 22:59
H-Kennzeichen mit Brembo Antworten

Hallo,
bei meinem Tiger versuche ich grad ein H-Kennzeichen zu beantragen aber der TÜV Nord macht Probleme wegen der Brembo Bremsanlage. Hat jemand mal das gleiche Problem gehabt und gelöst? oder kennt jemand im Norden vielleicht eine gute Adresse wo ich hinkönnte?
Gruß Raino

hb289 Offline

CM


Beiträge: 791

22.05.2024 13:19
#2 RE: H-Kennzeichen mit Brembo Antworten

Hallo Raino,

der TÜV Nord macht seit einigen Jahren bei allem Probleme ....
Das mit der Brembo Anlage wundert mich nicht. Die kommt wahrscheinlich aus dem Peugeot 406 Coupe.
Und der ist leider noch nicht alt genug um den Umbau als zeitgenössisch zu werten.
Ich habe bei mir damals bei der DEKRA Glück gehabt und meine Bremse eingetragen bekommen.
War aber damals schon ein Prüfer aus Brandenburg, da hier im Norden eine Eintragung ansonsten nicht
möglich war. Und den Kontakt habe ich nicht mehr ...
Vielleicht können ja die Experten aus dem Süden helfen?

Heiko

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.353

22.05.2024 16:16
#3 RE: H-Kennzeichen mit Brembo Antworten

Nö. Brembo in Verbindung mit H- Kennzeichen geht auch leider hier im Südwesten nicht. Vielleicht in Bayern - dort sind ja schon die eigenartigsten Teile eingetragen worden ;-) Wird aber insgesamt immer schwieriger...

Raino Offline




Beiträge: 78

22.05.2024 21:56
#4 RE: H-Kennzeichen mit Brembo Antworten

ok Danke für die Info, ich werds weiter versuchen oder umbauen, mal sehen

Präsident Offline

CM


Beiträge: 894

27.05.2024 19:13
#5 RE: H-Kennzeichen mit Brembo Antworten

AP Zangen müßten eigentlich zulässig sein - sind allerdings auch relativ teuer.

«« Journal
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz