Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

14.02.2009 12:07
Holy Grail Antworten

Glaube ich habe den heiligen Gral der Sunbeamer gefunden, bzw. gekauft. Einen original Churchill Radnabenabzieher:


Habe in meinen 20 Jahren Sunbeaming noch nie einen gesehen. Hoffe das unselige "Gewürge" hat jetzt ein Ende

Angefügte Bilder:
Rootes puller 1.jpg   Rootes puller 2.jpg  
SvenO. Offline

CM


Beiträge: 138

14.02.2009 12:40
#2 RE: Holy Grail Antworten

Wow, wo hast Du den denn aufgetrieben.
Was ist für ein Fund !!!!

Der macht das Leben einfacher.

Gruß

Sven

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

14.02.2009 12:56
#3 RE: Holy Grail Antworten

Irgendwo "Down Under". Unglaublich über was man so manchmal stolpert. Dauert aber noch ne Weile bis er bei mir eintrifft.Vor allem scheint er auch kaum benutzt zu sein .

Wer den Job schon mal mit herkömmlichen Abziehern versucht hat, weiß was das für eine Orgie ist. Ist so ziemlich die beschissenste Arbeit die man am Sunbeam haben kann. Kommt gleich nach Elektrikarbeiten auf dem Rücken liegend unter dem Armaturenbrett

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

14.02.2009 15:44
#4 RE: Holy Grail Antworten

Nach 2 Stunden Arbeit und einem defektem Hazet Klauenabzieher habe ich
meine Achse in den Kofferaum gepackt, zum Arzt und Apotheker meines
Vertrauens gebracht und nach Abgabe von € 40 wieder mitgenommen. Aber
jetzt hast Du ja bald bald den Churchill und kannst Deutschlandweit
Radträger abziehen .

Elektrikarbeiten unter dem Armaturenbrett macht immer besagter Freund
ohne Clubzugehörigkeit als Strafarbeit. Als gelernter Autoelektriker
sollte man ja sowas mit Links machen können .

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

14.02.2009 18:58
#5 RE: Holy Grail Antworten

Sage ich doch. Beim Tiger und mit Speichenradaufnahmen ist´s noch schlimmer. Habe meine damals runtergeflext weil ich die Schnauze voll hatte. Keine Sorge - die Verzahnung war eh im Eimer.

Mal sehen wie gut er ist. Muß aber gestehen daß ich letzens die Radnaben vom Harrington mit einem handelesüblichen Radnabenabzieher abgekriegt habe. War aber schweres Werkzeug nötig. Ablauf wie folgt:

- Steckachse mit Radnabe senkrecht nach oben im Schraubstock eingespannt
- Bremstrommel falsch herum aufgesteckt (wie eine Schüssel)
- Radnabenabzieher mit den originalen Radschrauben festgezogen
- Zentralschraube mit großer Ratsche und riesiger Verlängerung (ein altes Motorradgabelstandbein) festgezogen
- Mit einem großen Brecheisen zwischen zwei der vier Abzieherbeine gegengehalten
- Gegenhalten bzw. Anziehen

Ihr werdet es nicht glauben, aber hat einmal kurz geknackt und die Nabe war los. Ohne Hämmern, wärmen, Gewinde vermurksen, etc.
Entscheidend ist offensichtlich das der Abzieher nicht zu sehr verkanten kann, bzw. der große Hebel und das Gegenhalten . Mal sehen ob´s mit dem Churchill besser geht...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

17.04.2009 17:02
#6 RE: Holy Grail Antworten

So Leute,

hat einige Zeit gedauert, da er wunschgemäß von "Down Under" per Seefracht verschickt wurde, aber der Churchill ist heute angekommen. Sieht noch besser aus als ich dachte. Jetzt kann das große Radnabenabziehen beginnen

SvenO. Offline

CM


Beiträge: 138

17.04.2009 21:40
#7 RE: Holy Grail Antworten

Gratulation Bernd.

Kann mich noch erinnern das ich damals bei der Resatauration einen ganzen
Tag für eine Radnabe gebraucht habe ( War genauso wie damals der Knaudel in der Motor Klassik beschrieben hat )
Grauenvoll!!!

Also fröhliches Naben ziehen!!

Gruß
Sven

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

17.04.2009 22:00
#8 RE: Holy Grail Antworten

Danke, habe ihn vorhin mal probeweise in der Garage auf einer bereits gelösten Nabe aufgesetzt. Sitzt bombig und umschließt sogar genau den umlaufenden Rand. Schade das ich momentan keine Nabe mehr zum abziehen habe. Aber es wird schon noch wieder kommen...

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz