Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 334 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

03.03.2009 21:25
Hillman Hunter modified Antworten

Geht bestimmt wie ein Cocker Spaniel auf Rocket Fuel :

http://cgi.ebay.co.uk/1967-hillman-hunte...A1%7C240%3A1318


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

03.03.2009 21:42
#2 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Ich glaube den Rover V8 bauen die Engländer überall ein, selbst in Rasenmäher...

Viele Grüße
Andreas

So, ich schau mal wieder rein!

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

03.03.2009 22:36
#3 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Das Teil war, soweit ich mich erinnere, vor einiger Zeit mal auf you tube
als Video im Fahrbetrieb zu sehen.
Schön ist er ja nicht, aber ein gut gemachter Rover V8 - ein guter Bekanter fährt einen
in seiner Ginetta - ist schon was nettes.

hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

04.03.2009 12:07
#4 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Na, da muss man nur die Front etwas rückrüsten und dann ist der schon nett.
Prima unscheinbar und sauschnell ... das gefällt mir.
Nur als Tiger - Mann kann es ja wohl kein Rover V8 sein
Allerdings würde die H-Zulassung vermutlich eine echte Herausforderung.

Heiko

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

04.03.2009 12:44
#5 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Na ja , bei näherm Hinsehen ist das Profil gar nicht mal so schlecht.
Am meisten beeindruckt mich jedoch der Umbau auf den gepimptem Zündschlüssel .
Zu erkennen auf dem letzen Bild.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

04.03.2009 17:41
#6 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Obwohl ich kein Fan vom Rover V8 bin darf man den Motor ggü. dem Ford V8 nicht unterschätzen. Immerhin war es der erste Leichtmetall V8 aus US Produktion und basiert auf einer ehemaligen Oldsmobile/Buick Entwicklung. Das Leistungsgewicht ist extrem gut und am Ende des Tages passt er wahrscheinlich besser, da nicht so viel Gewicht auf der Vorderachse lastet...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

05.03.2009 08:13
#7 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Schon Bernd,
aber ich krieg halt nicht so viel raus aus dem Ding.

Gruß
Hans

hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

05.03.2009 08:26
#8 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Da bin ich voll bei Hans

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

05.03.2009 12:50
#9 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Nicht nur reine Power ist relevant sondern vielmehr Power/Weight Ratio. Siehe Lotus Konzept

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

05.03.2009 14:33
#10 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Natürlich Bernd,
aber +/- 100 PS ist mir wichtiger als +/- 50 kg.

Hans

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

05.03.2009 16:14
#11 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Ich kann dazu nur sagen, daß eine fast 180 PS starke Ginetta mit 3,5 liter Rover und knapp 700 kg
Lebendgewicht recht ansehnliche Fahrleistungen zeigt.

Ist natürlich kein Tiger und trägt auch mehr Kunsstoff mit sich herum, als einem lieb ist.

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

05.03.2009 16:23
#12 RE: Hillman Hunter modified Antworten

180 kg und 700 kg sind wirklich eine Ansage, daß das gut geht ist klar.
Aber selbst mit Rovermotor würde ich den Tiger nicht so weit runter kriegen.
Aber anders betrachtet:
Ein Gineta mit einem 350 PS Ford Motor und 750 kg geht garantiert noch besser.

Gruß
Hans

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

05.03.2009 16:44
#13 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Als reiner Papiervergleich sollte sich das Leistungsgwicht des Tigers - jedenfalls Deiner mit 350 PS -
zur Ginetta als klarer Pluspunkt zu Deinen Gunsten auswirken.

Mit dieser Leistung kann man doch fast nur noch mit Sperrachse unterwegs sein. Alternative zur
Sperrachse ist natürlich das weit verbreitete Hobby der Straßenmalerei.
Nachteil: Geld verdienen kannst Du damit nicht. Immer wenn die Passanten zahlen wollen bist Du
ja schon weg .

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

05.03.2009 17:07
#14 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Ich bin beim Leistungsgewicht klar im plus, keine Frage. Die Ginetta könnte auf die 1/4 Meile auch kommen, kein Problem.
Sobald aber die erste Kurve kommt....... Da sind 700 kg natürlich ein klarer Vorteil.

Gruß
Hans

Gast
Beiträge:

05.03.2009 17:36
#15 RE: Hillman Hunter modified Antworten

Kraft meines Amtes als stellvertreter Gottes auf Erden, verbiete ich hiermit
ab dem heutigen Tage alle Kurven.

Ich hoffe ich konnte Dir ein klein wenig helfen .

Seiten 1 | 2
«« Journal
Gasumbau!!! »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz