Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

08.03.2009 12:44
Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Habe gerade die Frage bekommen was zuerst montiert, bzw. eingestellt wird. Ist nicht so einfach zu beantworten.
Nach meiner Erfahrung läßt sich der Winkel des Dreiecksfensters nur gering nachstellen, da ansonsten die Seitenscheibe anfängt zu klemmen. Würde also zuerst die Dreiecksfenster und Seitenscheiben leichtgängig einbauen um danach die Frontscheibe einzustellen. Habe auch mal irgendwo ein Sollmaß von der Oberkante Windschutzscheibenrahmen bis zum Soft Top Scharnierpunkt gesehen, finde es aber gerade nicht.

Meistens ist es so, daß die Frontscheibe zu stark nach hinten geneigt eingebaut wird (typischer Fehler und bei fast allen unserer Clubfahrzeuge zu sehen). Die Auswirkung ist daß das Dreiecksfenster sich mit mit der Oberkante des Scheibenrahmengummis "zwickt".
Grund ist das die Distanzstücke zwischen Scheibenrahmenbolzen und Dashpanel fehlen. Rick von SS bietet hier einen guten Einstellmutternsatz an. Es muß dazu nur das Gewinde der Scheibenrahmenbolzen höher geschnitten werden. Damit kann man dann den Rahmen fast stufenlos einstellen.

Vielleicht hat noch jemand andere Erfahrungen oder Ratschläge ...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

08.03.2009 16:12
#2 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Genau diese Distanzstücke wurden bein Ausbau der Frontscheibe aus Unwissenheit entfernt.

Im Anschluss daran war - wie nicht anders zu erwarten - die Scheibe zu flach eingebaut und
der Rahmen des Seitenfensters im Weg.

Also, Scheibenrahmen ausgebaut, Futterstücke aus Gummi darunter, Rahmen eingebaut , klasse ...passt.

Von wegen. Keine 3 Wochen später nach mehrmaligem Ein und Aussteigen mit Nutzung der Scheibe
als Ausstiegshilfe - wir werden alle gebrechlich - das gleiche Problem wieder.

Will heißen, das bei der Unterfütterung des Rahmens das Futtermaterial nicht zu nachgiebig sein sollte,
um ein weiteres Absacken zu verhindern.
Der nächste Versuch wird zeigen, ob das neue Material besser ist. Noch besser ist wohl der Einsatz
der von Bernd beschriebenen über Einstellmuttern zu justierenden Lösung.
Was genau muss ich denn dort - bei Rick - bestellen, um auch das zu bekommen was ich will? Ist nicht immer
so einfach bei den Jungs von der Insel.

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

08.03.2009 16:21
#3 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Bernd:
ja, das wäre wirklich ne Frage für hier gewesen.

Thomas:
WINDSHIELD POST UP OR DOWN ADJ. NUTS, S.III-V, TIGER, Bezeichnung ist WS58, Preis pro Paar 21.75 Dollar


bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

08.03.2009 16:32
#4 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Sag ich doch. Die meisten achten beim Zumsammenbau leider nicht mehr darauf. Bei den frühen Serien ist es noch schlimmer. Die keilförmigen Gummiformteile gibt´s leider weder für Geld noch für gute Worte.

Die Einsteller heißen bei Rick "WS58", bzw."Windshield up/down adjuster nuts" sind aber eigentlich nur für SIII-V bzw. Tiger spezifiziert. Bin gerade am überlegen warum eigentlich. Wahrscheinlich weil es nicht empfohlen ist, das Messinggewinde höher zu schneiden. Bei den späten Serien ist es ja nur ein Stück dicker Stahldraht der zur Befestigung der Scheibe angeschweisst, bzw. mit einem Gewinde versehen wurde.

P.S. Bezgl. Unterlagstücken für die frühen Serie probiers mal mit keilförmiger Gummischuhsohle aus dem Baumarkt.Läßt sich nicht zusammendrücken und hält ewig ...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

08.03.2009 19:12
#5 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten
Baumarkt ist gut, kenne die Keile. Schwarz, klein und aus Hartplastik.
Gummi kenne ich jetzt nicht.

Das Absinken der Scheibe ist übrigens nicht mir passiert, sondern meinem
guten Freund, der sich immer noch standhaft einer Mitgliedschaft im Club
widersetzt.

Das hat er jetzt davon .
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

13.03.2009 16:32
#6 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Es wundert mich, daß hier kein anderer etwas dazu zu sagen hat. Denke das Problem haben fast alle.

Eine weitere nette Diskussion wäre auch noch wie man die Frontscheibe dicht bekommt. Dichtmasse unter/über Gummi oder beides. Dichtmasser zwischen Rahmen und Gummi,bzw. Gummi und Scheibe oder beides....

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

13.03.2009 16:47
#7 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Hallo Bernd,
das mit der Dichtung hatte Dietmar schon mal angerissen.
Guckst Du hier: http://104415.homepagemodules.de/t146f2-...Dichtmasse.html

Viele Grüße
Andreas

So, ich schau mal wieder rein!

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

14.03.2009 17:50
#8 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Zitat von bernd

Eine weitere nette Diskussion wäre auch noch wie man die Frontscheibe dicht bekommt. Dichtmasse unter/über Gummi oder beides. Dichtmasser zwischen Rahmen und Gummi,bzw. Gummi und Scheibe oder beides....


Ach, so ein bißchen Wasser ist doch nicht tragisch. Es ist doch ein Engländer



Zitat von bernd
Ihr solltet bei einem Engländer nicht immer auf jedes Geräusch hören



Und Wasser macht nicht mal Geräusche wenn es hereinläuft


bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

15.03.2009 19:26
#9 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Habe jetzt auch wieder das richtige Maß für die Windschutzscheibe bei Serie I/II entdeckt. Es beträgt 29.5" (75,4cm)zwischen dem Stud an der Innenseite des Rahmens oben und dem Zentrum des Befestigungsloches des Hardtops auf der B-Säule...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

15.03.2009 20:50
#10 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Hallo Bernd,

gibt es das auch für die späteren Versionen?

Gruß
Dietmar

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

15.03.2009 21:00
#11 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Muß ich noch mal nachsehen...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

16.03.2009 06:45
#12 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

eine kleine Skizze, Auszug aus der Infoquelle hier reinstellen wäre sicher eine klasse Hilfe für alle.
Danke für Deine Mühe.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

10.04.2009 09:19
#13 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Skizze habe ich zwar noch keine, habe aber gestern beim Nachstellen des Rahmens von meinem roten Tiger mal genau nachgemessen:

Das "Idealmaß" für Serie III-V beträgt 79cm gemessen von der Oberkante des Edelstahlfensterrahmens bis hinunter zur Oberkante des ersten Verdecknippels auf der B-Säule. Läßt sich mit den beschriebenen Einstellern von Rick schön nachjustieren, d.h. die 4 Eckmuttern lösen , den Rahmen nur hinten anheben , die Muttern mit einer Rohrzange oder einer langen Stecknuß entsprechend verdrehen- bingo

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

02.05.2009 12:21
#14 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

Habe mir inzwischen eine einfache Lösung gebaut.
Man braucht für jede Seite nur eine U-Scheibe und eine Mutter, die man zwischen zwei kurze Rohrstücke setzt.
Die Rohrstücke sind unten ca. 1xMutterhöhe, oben ca. 2*Mutterhöhe lang. Das ganze Teil ist 26mm lang geworden. Mutter und Schweißnähte miteinander verschweissen und soweit aussen abschleifen, bis alles leicht in die Führungsrohre der Karosserie rutschen. An das Ende des längeren Rohres eine dicke Unterlagscheibe schweissen. Die U-Scheibe stützt sich von oben auf die Karosserie. Die Gewindestange der WSS belastet die Einstellhülse auf Zug, wenn man sich zum Ein- und Aussteigen an ihr festhält. Die Schweißnähte der Einstellhülse sollte man deshalb vor dem Einbau mal auf ihre Wirksamkeit prüfen. Einfach jede Menge U-Scheiben über die Hülse, eine Schraube von unten rein und mehr als fest anziehen. Damit kann man die spätere Belastung einfach simulieren. Wenn die Nähte gehalten haben, in das untere Rohrende noch zwei Kerben als Werkzeugeingriff feilen. Als Werkzeug hab ich einen alten 10/11er-Steckschlüssel an einer Seite so abgeschnitten, dass zwei Nasen stehen bleiben, die in die Kerben der Einstellhülse greifen.

Gruß
Dietmar

Angefügte Bilder:
P1010019.JPG   P1010020.JPG  
DJ Offline

CM


Beiträge: 657

02.05.2009 18:48
#15 RE: Frontscheibe / Dreiecksfenster Antworten

sollte natürlich heißen ".....Mutter und Rohrstücke miteinander verschweissen ....."

Seiten 1 | 2
Hillman Imp »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz