Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 393 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

30.05.2009 09:54
Blattfeder S1 Antworten

Hallo Experten,
bin gerade dabei meine Hi. - Achse wieder zu komplettieren und stehe vor
dem kleinen Rätsel wie das untere kurze Blatt des Federpaketes montiert wird.
Meine vorab gemachten Bilder vor der Demontage zeigen, das Blatt in der selben
Biegerichtung wie alle anderen Blätter.
Lt. Rep. - Handbuch erfolgt die Montage allerdings gegen die Biegerichtung
der anderen Blätter
Evtl. hat ein Vorbesitzer mal daran gearbeitet, oder es gibt verschiedene Ausführungen.

Wie wird es nun gemacht ?

Grüße

Thomas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

30.05.2009 16:10
#2 RE: Blattfeder S1 Antworten

Habe das letzte Blatt immer in Biegerichtung montiert, da es bei allen meinen SI Federpaketen beim Ausbau auch so war...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

30.05.2009 18:42
#3 RE: Blattfeder S1 Antworten

Danke Dir,
habe mich auch so entschieden. Was 50 Jahre gut war, wird auch weitere 50 Jahre
halten. Bin soweit fertig, morgen und am Montag kommt der Einbau der Achse.

So sieht es jedenfalls jetzt mal aus. Bin mal gespannt wie sich das Wattgestänge
in der Praxis macht.

Grüße

Thomas

Angefügte Bilder:
PICT4941 (1152 x 852).jpg   PICT4942 (1152 x 852).jpg   PICT4943 (1152 x 852).jpg  
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

30.05.2009 22:22
#4 RE: Blattfeder S1 Antworten

Wow hast wohl mal wieder keinen Aufwand gescheut .Sieht sehr gut und sauber aus. Damit solltest Du bestens unterwegs sein...

hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

31.05.2009 10:00
#5 RE: Blattfeder S1 Antworten

Da bin ich auch sehr auf Deine Erfahrungen gespannt.
Ich hab auch immer mal wieder überlegt, wie ich die Hinterachse im Tiger verbessern kann.
Und eine Wattgestänge hat immer zu den Optionen gehört.
Wär also toll, wenn Du mal berichten könntest. Da sollte man Alpine-Erfahrungen wohl auch auf den
Tiger übertragen können. Wo Du Deinen Alpine ja auch "richtig" bewegst.

Bis dann

Heiko

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

31.05.2009 20:16
#6 RE: Blattfeder S1 Antworten

Hi Thomas,

schickes Teil.
Kannste noch ein paar Bilder von den Lagerungen der Gestänge an der Karosserie reinstellen?

Gruß
Dietmar

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

02.06.2009 10:31
#7 RE: Blattfeder S1 Antworten

Wenn alles montiert ist - hatte am Wochenende Garagenverbot - mache ich noch ein
paar Bilder und stelle sie hier ein. Werde natürlich auch berichten wie sich das Fahrverhalten
geändert hat.
Dieses Wochenende bringe ich meinen Alpine erst mal wieder auf die Strasse und mache was ich
schon längere Zeit nicht mehr konnte. - Fahren -

SvenO. Offline

CM


Beiträge: 138

02.06.2009 12:25
#8 RE: Blattfeder S1 Antworten

Hallo Thomas,

das sieht sauber aus.Bin gespannt auf Deinen Bericht.

Was hast Du da mit der Handbremse gemacht ?
Sieht interessant aus.

Gruß

Sven





Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

02.06.2009 21:46
#9 RE: Blattfeder S1 Antworten

Hallo Sven,

an der Handbremse wurde nichts verändert außer, das der Umlenkhebel neu gelagert
gestrahlt und verzinkt wurde.

Grüße

Thomas

SvenO. Offline

CM


Beiträge: 138

03.06.2009 10:56
#10 RE: Blattfeder S1 Antworten

Hallo Thomas,

ich hätte wirklich gedacht das wäre eine Modifizierung.

Wurde dieser Mechanismus bei den anderen Serien verändert?

Irgendwie sieht es bei meinem Serie 5 komplett anders aus.
Ohne Umlenkhebel und ziemlich flatterrich.

Gruß

Sven

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

03.06.2009 13:49
#11 RE: Blattfeder S1 Antworten

Alle späten Serien, d.h. ab SIII hatten einen neuen (vereinfachten) Handbremsmechanismus. Die komplexe Umlenkhebelmimik der frühen Modelle ist dabei entfallen. Von der Wirkung her ist aber -zumindest nach meiner Erfahrung - beides gleichwertig zu betrachten.
Die früheren Modelle hatten nur weniger verfügbaren Hebelweg...

SvenO. Offline

CM


Beiträge: 138

03.06.2009 14:21
#12 RE: Blattfeder S1 Antworten

Hatte schon befürchtet bei meiner Handbremse fehlt was.

Die Version bei der Serie 1 sieht einfach "ich sach mal " moderner und komplexer aus.

Dank an Euch für die Info

Gruß

Sven

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

03.06.2009 17:07
#13 RE: Blattfeder S1 Antworten

Sieht zwar moderner und komplexer aus, hat aber auch Ihre Schwachstellen. Der Mechanismus ist
eigentlich immer ausgeschlagen - darf er auch bei dem Alter - und rasselt dann wie ein Sack
Schrauben in in der Waschmaschine. Aus diesem Grund habe ich die Hebel auch nochmal nachgearbeitet.

Wenn es jetzt noch rasselt, war es halt was anderes und ich muss weitersuchen.

Gruß

Thomas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

03.06.2009 17:55
#14 RE: Blattfeder S1 Antworten

Rasselt nix wenn ´s ordentlich mit möglichst zähem Fett geschmiert wurde. Es sei denn es war vorher schon ausgeschlagen...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

03.06.2009 19:23
#15 RE: Blattfeder S1 Antworten

Fett kannten meine Hebel noch nicht mal vom Hörensagen. Spiel zwischen Bolzen und Lager
geschätze 2 mm .
Der andere Satz war so festgerostet, daß ein zerstörungsfreies Trennen trotz Einsatz aller
mir bekannten Mittel nicht möglich war.

Was solls, habe mein Hobby selbst gewählt .

Seiten 1 | 2
Sunbeam Hut »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz