Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 445 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
skipper Offline




Beiträge: 64

26.12.2009 18:36
Cabrioverdeck Antworten

Hallo Sumbeamer !
Als " Neuling ", neuer Eigner eines Alpine V GT aus 1966 , wende ich mich an die Spezialisten hier im Forum.
Der von mir erstandene Wagen, hat kein Cabrioverdeck. Ich würde dieses jedoch gerne nachrüsten. Geht das ? Und wenn Ja wo bekommt man die Teile bzw wer hat Infos dazu.

Für alle Tips danke ich Euch,
mit lieben Grüßen aus Wien
skipper

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

26.12.2009 19:03
#2 RE: Cabrioverdeck Antworten

Servus,
ich hätte noch ein Verdeckgestänge. Welche Umbauarbeiten nötig sind, wissen die Alpine Spezialisten besser.

Gruß
Hans

Dieter Offline




Beiträge: 14

26.12.2009 21:05
#3 RE: Cabrioverdeck Antworten

Hallo Skipper:
Habe einen Alpine 3 GT Tourismo & brauchte ein komplettes Verdeck, Verdeckgestänge vom Gottschalck erworben & bestellte ein neues
Verdeck bei Thomas, das war günstig und passte sehr gut: Fürs bespannen beim Sattler in Saarbrücken ====220€. Sehr saubere & gut Arbeit:
Dieter

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

26.12.2009 21:53
#4 RE: Cabrioverdeck Antworten

Hallo Dieter,

wenn es ein weißes Verdeck sein darf, hätte ich noch als NOS rumliegen.

Gruß
Dietmar

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

26.12.2009 21:55
#5 RE: Cabrioverdeck Antworten

Oh Mann, wollte natürlich "Hallo Skipper" schreiben.
Irgendwie muss ich wohl meiner Tastatur mal wieder eine erzieherische Aktion gönnen.

skipper Offline




Beiträge: 64

26.12.2009 22:12
#6 RE: Cabrioverdeck Antworten

Hallo tiger331, Hi DJ !

Danke für die Info, ich möchte aber keines in weiß haben. Eine Frage zum Verständnis noch; Ich hatte zwar bis 1969 einen MK5 Cabiro, kann mich aber nicht mehr erinnern, wie das mit dem Verdeck war. Ich habe da kürzlich Bilder gesehen, die zeigen über den Fenstern Metallstreben wenn das Verdeck offen ist. Siehe Bild im Anhang , falls das klappt. Glaube aber mich zu erinnern, daß mein damaliger MK5 kommplett offen war, wenn man das Verdeck zurück schlug. Oder wie soll das sein. Hat jemand Bilder von Innen eines Verdeck`s ?

Grüße
Skipper
PS: Eventuell Bilder per mail !

Dateianlage:
Cabrio Verdeck.doc
tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

26.12.2009 22:44
#7 RE: Cabrioverdeck Antworten

Hallo Skipper,
nein, bei offenen Verdeck sind da keine Metallstreben, da ist dann garnix mehr.
Ich hätte nur ein Gestänge, den Bezug müsstest Du wo anders besorgen. Ich empfehle ein Verdeck vom Sattler machen zu lassen, das paßt dann wenigstens.

Gruß
Hans

STA T 289 ( Gast )
Beiträge:

27.12.2009 10:28
#8 RE: Cabrioverdeck Antworten

Hallo Skipper, also das verdeckgestänge auf dem bild ist unfug. das verdeck ist normaler weise fest am gestänge fixiert und alles wird gemeinam reingeklappt. Der fahrer auf dem bild ist so glaube ich dieter senft und bei dem wäre es kein wunder wenn der so umeinherfährt. Verdeckgestänge hab ich auch noch. markus

skipper Offline




Beiträge: 64

27.12.2009 14:39
#9 RE: Cabrioverdeck Antworten

Hallo Markus,

ob Du mit dem Fahrer richtig liegst, keine Ahnung. Ich hab das aus YouTube rauskopiert, dort gibts einige Filmchen.

Wenn Du ein komplettes Verdeckgestänge hast, hätte ich Interesse daran. Wenn Du es mir offerieren möchtest, meine Mailadresse ist hinterlegt.

LG
skipper

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

27.12.2009 15:12
#10 RE: Cabrioverdeck Antworten

Das Verdeckgestänge ist schon mal die halbe Miete. Der Umbau eines GT auf Verdeck ist allerdings nicht trivial, da der komplette Verdeckkasten und damit die Unterbringungsmöglichkeit fehlt.

Grundsätzlich kommt es darauf an, ob man ein klappbares Verdeck haben will oder auch mit einem steckbaren, bzw. montierbaren auskommt. Für das erste Ziel muss man quasi einen Verdeckkasten nachbauen entweder aus einem Spender oder als Eigenlösung. Ist sehr aufwendig.

Würde eher die 2 Variante wählen, d.h. ein originales Verdeck so modifizieren das es Mithilfe von selbst angefertigten Winkelblechen, bzw. einem passenden umlaufenden Rohrprofil hinten steckbar, bzw. knöpfbar fixiert werden kann. Dazu die B-Säulen Klappaugen einfach entsprechend abflexen. Dies hat zudem den Vorteil, daß man das Fahrzeug jederzeit ohne Spuren zurückrüsten kann.

Das Aufziehen der Verdeckhaut auf den Rahmen ist durchaus selber machbar. Klar aber das die Profis das meistens besser können. Obwohl von dort auch schon "klassische Fehler" berichtet wurden. Würde mir über Junkie eine fertige Vinyl - Verdeckhautbestellen. Kostet nicht viel und lässt sich recht einfach selber aufziehen. Sonnenland Stoffe o.ä. sind nur durch die Profis zu bearbeiten, da sie auch dicker sind. Halte ich aber für einen reinen Wetterschutz als zu übertrieben...

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz