Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 162 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Weka Offline




Beiträge: 43

08.03.2010 19:51
Verdeckdeckel S1 Antworten

Hallo Leute
Bin wieder mal auf der Suche nach einem Tipp bei folgendem Problem.
Der S1 hat den Verdeckkasten, der nach vorne geklappt werden kann
und eigentlich nur mittels den beiden Zapfen links und rechts an
den ebenfalls kippbaren Seitenteilen einrasten sollte.
Nun, das klappt einfach nicht und während der Fahrt fällt manchmal
der Verdeckdeckel nach vorne und schlägt an die Vordersitze.
Das stört natürlich gewaltig. Kriege jedesmal einen Schreck.
Hat jemand daselbe Problem und auf einfache Art gelöst?
Stehen Fotos zur Verfügung?
Danke euch schon im voraus für die wertvollen Tipps.

Gruss Werner

onkel benz ( Gast )
Beiträge:

08.03.2010 22:06
#2 RE: Verdeckdeckel S1 Antworten

-prüfen ob die bolzen leichtgängig sind und die bolzen wirklich in der vertiefung einrasten bei mir war der federdruck zu gering
-ich hab mir aus einer 10er edelstahlschraube neue bolzen gedreht und neue federn aufgesetzt
tschüß daniel

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

09.03.2010 12:17
#3 RE: Verdeckdeckel S1 Antworten

würde mal tippen, daß Du Verdeck nicht nicht richtig zusammenfaltest und damit zuviel Druck auf den Federbolzen lastet. Wahrscheinlich sitzen sie ständig unter großer Spannung und springen bei leichten Verwindungen oder Schlägen raus. Kenne ich aus eigener Erfahrung. Die zweite Möglichkeit ist daß die mittlere Klappe nicht richtig justiert ist bzw. nicht einrastet. Hier mal genau die Flucht kontrollieren, bzw. auf sauberes Einrasten auf beiden Seiten achten.
Das richtige Zusammenfalten des Verdecks ist übrigens im SI Besitzerhandbuch genau beschrieben. Entweder besorgen oder bei uns Kopien anfordern. Oder noch besser mal auf ein Treffen kommen, dann können wir eine Demo machen...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

09.03.2010 18:46
#4 RE: Verdeckdeckel S1 Antworten

Mit der Ausrichterei habe ich auch schon Stunden zugebracht. Ist zwar schon
viel besser gworden, aber bei höherem Tempo bzw. beim starken Abbremsen
kann es immer wieder mal vorkommen, das die Klappe sich öffnet.
Das wichtigste ist wirklich, das Verdeck so zu verstauen, das die Klappe ohne
weitern Druck auszuüben zufällt.
Den Rest kannst Du Dir natürlich NUR beim Treffen erklären lassen

Grüße

Thomas

Weka Offline




Beiträge: 43

09.03.2010 21:08
#5 RE: Verdeckdeckel S1 Antworten

Hallo Profis
Wie immer, vielen Dank für die wertvollen Tipps, vorallem der
mit dem Treffen spricht mich an.
Hoffe doch, dass es heuer mal klappt.

Gruss Werner

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

10.03.2010 18:40
#6 RE: Verdeckdeckel S1 Antworten

Einfach nur fest einplanen, anmelden und schon musst Du kommen.

....ich muss auch noch den Mund so weit aufreisen , allzu oft
besuche ich die Treffen ja leider auch nicht .

Aber dieses Jahr bestimmt wieder...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

11.03.2010 19:19
#7 RE: Verdeckdeckel S1 Antworten

Ist ein echter Schwachpunkt der Serie I Modelle. Deshalb hat Rootes die Verriegelung mit Anlauf der Serie II auf das Drahtseil geändert...

«« Reserverad
Vorderachse »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz