Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 579 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

20.12.2010 23:34
347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Servus zusammen,
das hier ist nur mal ein Vorabcheck.
Ich hab einen 289er 5-bolt block "rumliegen" und folgende Teile:
-Scat Kurbelwelle
-Summit Stage 1 (Scat) Pleuel
-Probe Schmiede Kolben
-Performance Lager, Hauptlager Clevite, Pleuellager Speed Pro
-Hastings Moly Kolbenringe
-Pro Comp Aluköpfe mit Edelstahlventilen und Trick Flow Beehive Federn.
-Comp Cams Roller Tip Rockers, passen unter die flachen Stahlventildeckel und sind gut bis 0,5" Hub.
Die Nocke wäre nach Wahl.

Dieser Motor wäre "plug and play" gegen den originalen 260er zu tauschen. Keine andere Getriebeglocke oder ähnliches nötig.
Der Block ist eine absolute Rarität und wirklich kaum zu kriegen. Die 289er 5-bolt sind sehr sehr selten, da nur kurz gebaut.

Hat jemand grundsätzlich Interesse an so einen Motor.

Schöne Grüße
Hans

Über den Preis müsste man sprechen, ist natürlich auch abhängig vom Ventiltrieb

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

21.12.2010 07:09
#2 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Hallo Hans,

das wäre ja ein richtig schicker Ansatz, ordentlich Dampf unauffällig mit dem H-Kennzeichen zu kombinieren.
Wer kommt schon auf die Idee, so ein Ding auszumessen, wenn man die eingegossene Kennzeichnung eines 289ers sieht?

Wünsche allen schon mal schöne Feiertage
Gruß
Dietmar

hb289 Offline

CM


Beiträge: 763

21.12.2010 08:11
#3 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Hallo Hans,

kannst Du mich zu dem Thema mal anrufen oder mir eine mail senden.
Bin schon interessiert wenn denn der Preis stimmt

Schöne Weihnachten

Heiko

Präsi

Nordlichter ( Gast )
Beiträge:

24.12.2010 12:35
#4 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Hallo Ihr PS Junkies,

hier noch eine kleine Anregung zum Umbau aus Florida, ein nicht ganz 100 % Original Tiger mit
etwa 300 PS (laut Eigentümer).

Frohe Weihnachten und guten Rutsch aus dem verschneiten Kiel.

Lui + Axel

Angefügte Bilder:
Ami_Tiger.jpg  
tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

24.12.2010 14:19
#5 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Hallo Ihr zwei,

die 300 PS könnte man aber besser verstecken.

Gruß
Hans

p.s. laßt uns unseren Schnee, ihr könnt damit doch garnix anfangen.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

25.12.2010 15:00
#6 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

wie´s die Ami´s halt mögen - Hauptsache der "Pilz" wächst durch die Haube. Wenn schon dann aber richtig, d.h. mit Kompressor und allem was dazu gehört. Nicht nur ein popeliger und viel zu großer Doppelvergaser...

Nordlichter ( Gast )
Beiträge:

02.01.2011 10:46
#7 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Meine "America-Connection" hat mir einen Tiger angeboten,
vielleicht ist es was für Euch.

VG
Axel

http://www.wirewheel.com/1965-Sunbeam-Ti...e-Race-Car.html

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

02.01.2011 11:49
#8 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Servus Axel,

die Farbe ist geil, keine Frage.
Aber ansonsten ist der Wagen sehr fraglich.
- an eine Schraube schweißt man nix.
- Befestigung der Stabis sehr fraglich
- 260er Motor mit einem Dart Block????? wie geht das denn?
- 8000 U/min und dann eine RPM Dual Intake? Themaverfehlung?

Mit dem Motor, den Bremsen, der Zündanlage usw. kannst Du im historischen Motorsport nix anfangen. Wenn ich eh ausserhalb des Reglements fahre, dann baue ich mir keinen 260er sondern einen 380er ein.

Aber wie gesagt, schöne Farbe und für den Preis wahrscheinlich so nicht reproduzierbar. (wer ihn so will)

Gruß
Hans

hb289 Offline

CM


Beiträge: 763

02.01.2011 18:24
#9 RE: 347er Strokermotor mit einem 5-bolt 289er block. Antworten

Der sollte schon ein paar mal über ebay verkauft werden.
Hat aber immer nicht geklappt.
Schon sehr nettes Teil, aber eveb wie Hans schon gesagt hat:
Im historischen Motorsport muss man viel zu viel zurück rüsten.
Es sei denn, man fährt in England ... da geht so einiges.
Aber da braucht es dann ein anderes Dach !!

Heiko

Präsi

«« Tigerprojekt
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz