Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 282 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

25.06.2011 08:18
Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

nachdem mein 2. Tiger immer noch schnell heiß wurde und mir der Einbau eines Alukühlers für das Auto als zu heftig erschien, habe ich einen von einem Kühlerdienst überholten aus UK ersteigert. Gestern kam er und anfänglich war die Freude groß, da er recht gut aussah . Dann aber das übliche Thema, d.h. die Lochabstände passten nicht mehr, bzw. waren zu weit ausseinander. Arrrrg !

Hat mich 5h und einige Anproben gekostet den Kühler und natürlich auch das Windblech entsprechend anzupassen. Dabei auch gleich den Elektrolüfter endlich mal richtig befestigt und den fehlenden Lüfterflügel nachgerüstet. Dabei gab es allerdings wieder ein Problem - der Lüfterflügel schliff am Lenkgetriebe Verbindungsrohr. HMMM - hatte ich auch noch nicht. Also den Flügel mit der Flex gekappt und entsprechend angepasst.

Endlich passt alles, der Kühlkreislauf ist dicht und die Temperatur steigt nicht mehr über 80-90° selbst ohne Einsatz des E-Lüfters. Harte aber lohnenswert eingesetzte 8h

Wer hatte das mit dem schleifenden Lüfterflügel schon mal ?

Yellowpolicetiger ( Gast )
Beiträge:

26.06.2011 00:15
#2 RE: Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

Hallo Bernd,
einen schleifenden Lüfter hatte ich noch nicht aber den Kühler hätte ich Dir auch geben können.
Der ist vollkommen neu aufgebaut und war fertig von mir eingebaut, als ich den Alukühler bekam.Einmal warmgefahren und abgedrückt, dann wieder ausgebaut und den Alukühler rein. Seitdem wartet das gute Stück aufweitere Verwendung.
Sollte also noch jemand Bedarf für einen komplett neu aufgebauten Tigerkühler haben kann er sich melden.
Über die "Entschädigung" wird man sich sicher einig.

Horst

PS:
Ich würde mich ja gerne einlöggen, geht aber von meinem dienstl. Rechner nicht

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

26.06.2011 07:28
#3 RE: Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

Danke für das Angebot, aber jetzt bleibt er drin. Nachdem er mich so viel Blut und Schweiß gekostet hat. Der Engländer hat ansonsten aber einen guten Job mit einem verstärkten Netz gemacht. Endlich ist die Temperatur so wie sein soll und ich kann komplett ohne E-Lüfter fahren. Mal sehen wie es ist, wenn es draussen wieder heißer wird...

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

27.06.2011 21:22
#4 RE: Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

Und Bernd, heute schon getestet?
Wenn nicht, morgen wird es noch ein bischen wärmer...

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

28.06.2011 20:43
#5 RE: Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

Nö bei solcher Hitze mag ich keinen Tiger fahren. Da ist ein Alpine das wesentlich bessere Auto und vermeidet daß man sich die Haxen verbrennt

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

29.06.2011 21:47
#6 RE: Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

aber es zeigt mal wieder das Kühlungsprobleme in 95% aller Fälle auf kleinere oder größere Undichtigkeiten zurückzuführen sind. Den E-Lüfter brauch ich jetzt nicht mehr- zumnindest macht er fast keinen Unterschied mehr...

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

30.06.2011 06:51
#7 RE: Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

Da hast Du recht. Kleine Undichtigkeiten bringen einige Grad Celsius, aber den E-Lüfter brauchst Du in der Stadt und bei stehendem Verkehr.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

30.06.2011 20:37
#8 RE: Überholter Tigerkühler/Lüfterflügel Antworten

Selbst dann nicht wenn das System 100% dicht, bzw. der originale Flügel vorhanden ist. Vielleicht wenn man 20km Stop & Go mäßig steht- aber die Situation hatte ich bis dato mit dem orangenen noch nicht...

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz