Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.026 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
Ferdi Offline

CM


Beiträge: 327

27.01.2012 12:21
Durchrostungen Serie V Antworten

Durchrostungen Serie V
Wer hat noch div.Reparaturbleche
z.B Endspitze hinten, Schweller, Radhaus, Blattfederbefestigung
zu verkaufen ?
Außerdem suche ich Gummis f.Blattfederlagerung und Querlenker Gummilager.

Gruß
Ferdi

FW

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

27.01.2012 21:41
#2 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Wenn´s nicht dringend ist können wir alles im Mai aus UK mitbringen. Die Gummis die Du brauchst hat wahrscheinlich Junkie rumliegen...

skipper Offline




Beiträge: 64

26.02.2012 20:20
#3 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Hallo aus Wien,
wer kann helfen:
Habe Bodenbleche vorne angeboten bekommen, welche ursprünglich für einen Tiger 1 gekauft wurden.
Passen die auch für die Alpine Serie V ??

Hat jemand die Maße von den vorderen Bodenblechen zur Hand ???

Für eine rasche Antwort danke ich Euch,

LG
Skipper

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

03.03.2012 11:10
#4 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

wäre mir neu daß es spezielle Bodenbleche für den Tiger gibt. Normalerweise nimmt man Alpine Bleche und schneidet sie im Tunnelbereich entsprechend zu. Sollten es wirklich Tiger Bleche sein dann sind sie im Tunnelbereich natürlich zu schmal für den Alpine...

SunbeamPower Offline

CM


Beiträge: 60

05.03.2012 17:14
#5 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Hallo Ferdi,

ich hab noch Blechteile von meiner Restauration übrig, siehe Anhang. Es handelt sich dabei um 2 mal Türboden, Radhaus hinten links oder rechts, 2 mal Kotflügel Endspitze. Die Teile waren eigentlich für den S2 bestimmt, denke aber das sie auch für den S5 passen bzw. eh vom S5 sind.

Bei Interesse einfach melden.

Gruß Albrecht

Angefügte Bilder:
Blechteile Sunbeam web größe.jpg  
SunbeamPower Offline

CM


Beiträge: 60

05.03.2012 17:15
#6 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Hallo Ferdi,

Radlauf links + rechts hinten ist auch noch dabei.

Ferdi Offline

CM


Beiträge: 327

04.06.2012 17:15
#7 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Es ist vollbracht ! Ein glückliches Ende im Regen

Ninas Auto hat heute die H-Zulassung und einen Deutschen Brief bekommen.

Gruß
Ferdi

FW

nina Offline



Beiträge: 2

04.06.2012 18:21
#8 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

JIPPYYYYYYYYYYYYYYY!!! Mensch sieht der gut aus. Jetzt muss nur noch der Sommer zurück kommen!

rootesjunkie Offline

CM


Beiträge: 420

04.06.2012 21:55
#9 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Glückwunsch - hat ja nun doch alles gut geklappt.
Gut sieht ER aus.

Viele Grüße
Thomas


B382100315 LRX FE
www.rootesgarage.com

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

05.06.2012 15:29
#10 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Wunderbar. Wir feiern mit Euch

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2012 21:45
#11 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Schön, dass wieder einer mehr auf der Straße ist.
Obwohl an "Faule Butter" haben wir noch schlechte Erinnerungen!!! Kabelbrand im Sauerland!!!
Hast Du auch die Weber eingetragen bekommen?

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

10.06.2012 09:57
#12 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

...und heute kommt auch endlich Manus Serie 4 auf die Strasse und wird Gassi geführt .

Bleibt zu hoffen, das er nicht bei jeder Rast sein " Revier " markiert.

Ja Ferdi, was ist denn nun mit den Webern ?? Mein Holbay ist mittlerweile auch fast einbaubereit ???



Grüße


Thomas

Ferdi Offline

CM


Beiträge: 327

10.06.2012 14:44
#13 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Da bei Rootes verschiedene Tuningstufen ab Werk zu kaufen waren (siehe Schreiben vom Werk im letzten Journal) handelt es sich um zeitgenössisches Tuning.

Gruß
Ferdi

FW

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

11.06.2012 12:21
#14 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

...danke Ferdi, dann dürfte eine Eintragung ja keine ernstzunehmende Hürde sein.

Und die Jungfernfahrt mit Manus Neuerwerbung verlief auch ohne Probleme. Fährt einfach gut
so ein Alpine der absolut Original in der Motorisierung ist !!

Na, ein bischen träge ist er schon der Gute !



Ps. ...zum Glück ist er nicht rot


Grüße


Thomas

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

11.06.2012 12:52
#15 RE: Durchrostungen Serie V Antworten

Na endlich!!!
Thema Original: Im Alter sind sie alle träge und leiden an inkontinenz.
So fängt es bei Dir doch auch an? Oder?
Bis auf die Farbe....schick...
Wobei ich, für ein Frauenauto, ja Blümchen und Farbkleckse auf dem Lack erwartet hätte.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz