Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 434 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

24.07.2013 14:12
Tachoantrieb Antworten

Hallo zusammen,

habt Ihr vielleicht eine Idee, wie ich den Tacho-Antrieb in meinem
neuen Getriebe kompatibel zu dem bestehenden Antrieb bekomme?
Ich habe mal die entsprechenden Bilder angehängt, wobei der lila Antrieb
das Neuteil ist und das grüne Ritzel das bestehende ist.
Ich freu micht über Eure Vorschläge !!

Heiko

Präsi

DJ ( Gast )
Beiträge:

24.07.2013 15:49
#2 RE: Tachoantrieb Antworten

Hallo Heiko,

Arbeiten am Aluteil kannset Dir sparen. Geht viel einfacher.
Die Ritzel gibt es in den unterschiedlichsten Bauformen und Zähnezahlen.
Bezugsquelle:
http://www.rsb-parts.de/wbc.php?sid=1043...l&q=tachoritzel

Gruß
Dietmar

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

24.07.2013 20:41
#3 RE: Tachoantrieb Antworten

Servus Heiko,
Du brauchst eine Klammer um das neue Teil im Getriebe zu fixieren. (Eine Platte, die in die abgeflachte Stelle greift) und dann eine andere Tachowelle, die an beiden Seiten eine Schraubverbindung hat. Diese kannst Du dir ja hier in Deutschland anfertigen lassen.


Hans

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

24.07.2013 21:08
#4 RE: Tachoantrieb Antworten

Hallo Heiko,

ooups, das mit dem neuen Getriebe hab ich doch glatt überlesen.
Hans hat natürlich Recht.
Vergleiche aber auch mal die Tachoantriebsübersetzungen von original und fast ganz original.
Nicht, dass anschließend Dein Tacho spinnt.
Bevor Du eine Welle anfertigen läßt, schau mal, ob die vom Triumph TR6 mit Overdrive von den Verschraubungen her kompatibel ist.
Die Länge sollte hinhauen.

Gruß
Dietmar

«« Schloss Dyck
Auspuff »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz