Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Camaro Offline



Beiträge: 115

07.07.2014 09:05
Tacho für Europäische Festland-Tiger? Antworten

Hi Jungs,
die Kollegen auf der anderen Seite des Teiches (CAT-Forum) haben mich gefragt ob ich nicht Fotos von einem Alpine 260 Tacho habe, mit Km/h Skala.
Mein Alpine 260 ist jetzt aber ein LRXFE (keine Ahnung was das soll, gibt auch bisher keinen weiteren der mir bekannt wäre)und hat einen Meilentacho...

Hat Einer von Euch schöne Bilder von einem KM/h Tacho für die Jungs?

Grüße,
Thibaut

DJ ( Gast )
Beiträge:

07.07.2014 09:28
#2 RE: Tacho für Europäische Festland-Tiger? Antworten

Hallo Thibaut,

schicke Dir heute Abend einige vom Tacho im eingebauten Zustand zu.
Hat außen große KM- und innen zusätzlich kleine Meilenscala.

Gruß
Dietmar

Camaro Offline



Beiträge: 115

07.07.2014 09:42
#3 RE: Tacho für Europäische Festland-Tiger? Antworten

Das wäre super
Bei mir ist es halt genau anders herum..
Hast du oder irgend Jemand sonst eigentlich mal einen Alpine 260 mit LRXFE gesehen? Das würde mich an meinem wirklich interessieren ob es da mehr gab, weil eigentlich hätte er ja LRO tragen müssen?
Ich habe auch komplett rote Rücklichter... die Vermutung war, das er ursprünglich für die US-Armee bestimmt war, aber dann doch zivil verkauft wurde.

Grüße,
Thibaut

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

07.07.2014 20:24
#4 RE: Tacho für Europäische Festland-Tiger? Antworten

Hallo Thibaut,

die Bilder sind per Mail raus.

Einen nachvollziehbar in Frankreich erstmalig ausgelieferten Alpine 260 mit LRXFE hast Du bei mir gesehen.

Aber was sagt das schon aus?

Ein Automobilvertrieb schreibt wesentlich facettenreichere Bücher, als die Fahrgestellnummernserientheoretiker der Hersteller.
Je nach Markterfordernissen können Einzelfahrzeuge oder auch ganze Kontingente ganz andere Ziele bekommen, als noch bei der Herstellung für sie geplant.
Der Hersteller leitet selbst um, Filialen verschieben nachträglich untereinander, individuelle Im- und Exporte durch Händler und Kunden, ........
Mangels Internet ging es in den 1960ern dabei sicherlich weit weniger wild zu als heute.
Trotzdem würde ich nicht wirklich versuchen, aus LRX/LRO Rückschlüsse auf den realen Weg der Fahrzeuge zu ziehen.
Diese nett ausgedachte Theorie in den Teile- und Rep-Manuals halte ich eher für eine Fata Morgana.

Gruß
Dietmar

Camaro Offline



Beiträge: 115

08.07.2014 09:51
#5 RE: Tacho für Europäische Festland-Tiger? Antworten

Hallo Dietmar,
die Bilder sind doch super :)
Ist alles erkennbar was wichtig ist.
Das deiner auch ein LRXFE war hatte ich ganz vergessen, ist aber schon interessant das bei mir der Meilentacho geblieben ist und die roten Blinker...
waren die bei dir auch rot? ich hab sie in gelb in Erinnerung...
Und ja, mit Sicherheit wurden einige Fahrzeuge kurzfristig an ganz andere Orte geschickt, passiert ja heute tagtäglich um der Nachfrage Herr zu werden. Viele LRO wurden ja nicht gebaut... Kann mir durchaus vorstellen das hin und wieder das Kontingent nicht für die Nachfrage reichte und 2-3 LRX aus dem größeren Pool nach Kontinentaleuropa kamen. Wie weit diese dann den Landeserfordernissen angepasst wurden (Tacho/Blinkergläser/Typenschilder) mag von rechtlichen Erfordernissen (Copyright) und den Möglichkeiten Sondergenehmigungen für bestimmte Abweichungen zu bekommen (Blinkergläser/Tacho) abhängig gewesen sein.

Vielen Dank auf jeden Fall für die Bilder von deinem Tacho

Gruß,
Thibaut

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

08.07.2014 19:12
#6 RE: Tacho für Europäische Festland-Tiger? Antworten

Deine Erinnerung trügt nicht. Sie sind gelb.

Gruß
Dietmar

LeMans »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz