Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 195 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

18.01.2009 09:54
Revo Felgen Antworten

Hi Hans,

warum bietest Du die Revos nicht auch hier im Forum an ?

http://cgi.ebay.de/Revolution-6x14-Alufe...A1%7C240%3A1318


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

18.01.2009 11:06
#2 RE: Revo Felgen Antworten

Weil sie nicht ganz perfekt auf den Tiger/Alpine passen.
Die Einpresstiefe müsste geändert werden, da wir so ca 20mm brauchen.
Ist jedoch machbar, hab ich auch bei meinen 8" an der Hinterachse gemacht, es muss einfach die hintere Auflagefläche abgefräst werden.
Aber du hast recht, sollte man schon machen.

Gruß
Hans

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

18.01.2009 14:04
#3 RE: Revo Felgen Antworten

Also Leute:

Auflage abfräsen, kugelpolieren lassen und die Felgen sehen super auf´m Beam aus...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

22.01.2009 06:56
#4 RE: Revo Felgen Antworten

da wird nicht nur die Auflagefläche sondern auch das Mittenloch mit der Zentrierung nachgearbeitet werden müssen, sonst gehen sie vermutlich nicht mehr über die Radnabe.

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

22.01.2009 07:47
#5 RE: Revo Felgen Antworten

Das Mittenloch kann so bleiben, da es ja zu groß ist. (Wie bei allen Felgen, die ich auf dem Tiger fahr)
Es müssen wirklich "nur" die hinteren Auflageflächen abgefräst werden.

Gruß
Hans

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

22.01.2009 11:29
#6 RE: Revo Felgen Antworten

Hätte mich auch gewundert, da die Mittelöcher gerade bei den Revos riesig sind...

«« Termine 2009
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz