Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 828 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

17.06.2009 22:00
#16 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Und Werner,
hat der Fahrspaß Dir schon einiges zurück gegeben?
Ist doch ein geiles Auto, oder?

Viele Grüße
Andreas

Nach kommt

Werner ( Gast )
Beiträge:

19.06.2009 09:46
#17 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Hallo Andreas

Danke der Nachfrage! Das positive zuerst! Was soll ich sagen! War am Sonntag
3h unterwegs und die Befriedigung, wenn man das so ausdrücken darf, war echt
gei ää gross!

Was sich aber eine Woche davor abspielte, muss man wahrscheinlich einfach
ausblenden. Folgendes, der Wagen wurde von der Firma, die mir das dreifache
von ursprünglich diskutierten CHF5000.- abgeknöpft hat, endlich durch den TÜV
gebracht, wie, das frage ich mich. Denn, als ich das Auto 2 Tage später aus der
Garage nahm(wurde auf Transporter angeliefert), ging ausser Fehlzündungen nichts
mehr. Resultat: Weitere 600CHF Aufwand, weil Zündverteiler nicht korrekt montiert
war, irgendwo fehlte da eine U-Scheibe, dann mussten nochmal der Kondenser(war
auch am falschen Ort angebracht)Kabel, Stecker und Kerzen getauscht werden.
Zum Glück hab ich einen gefunden, der noch Spass am Arbeiten hat und nicht das Geld
verdienen im Vordergrund steht. Der meinte auch, dass es für die bis dahin geleistete
Arbeit des Oldie Spezialisten an einer Lehrabschlussprüfung eine ungenügende Note gäbe.

Ja und zu guter letzt, es steht noch eine Motorenrevision an! Muss nicht sofort sein,
aber ich denke je eher je besser! Also, wenn einer Lust am Schrauben hat, bitte melden!
Wäre für mich wie Weihnachten!
Liebe Grüsse
Werner

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

19.06.2009 15:27
#18 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Für das Geld hätten wir Dir hier das gesamte Auto neu aufbauen können . Das ist schlichtweg unverschämt. Wegen der Motorrevision reden wir noch mal. Wichtiger ist aber daß er jetzt erstmal sauber läuft und TÜV hat. Kannst ja mal zu unserem Jahrestreffen oder einem unserer Regionaltreffen kommen...

Werner ( Gast )
Beiträge:

19.06.2009 19:31
#19 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Hallo Bernd
Ja, läuft jetzt, nach meiner Beurteilung, wirklich nicht schlecht!
An einem Treffen teilzunehmen wäre das nächste Ziel.
Werde mich im Club auf dem laufenden halten.
Danke für die Antwort und schönes Wochenende!
Gruss Werner

SvenO. Offline

CM


Beiträge: 138

19.06.2009 21:19
#20 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Hallo Werner,
da streuben sich mir die Haare.
Leider hört man so Etwas von den sogenannten Fachwerkstätten immer wieder.

Wenn er jetzt gut läuft geniesse erst einmal den Sommer.
Die Feinarbeiten kannst Du Dir für den Winter aufheben.

Gruß und ein schönes Wochenende

Sven

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

20.06.2009 18:20
#21 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Mich würde mal interessieren was denn für die 15000 Fränkli von der Firma
geleistet wurde.
Eine wirklich gute Arbeit kann es nicht gewesen sein, da bei einer ausgiebigen
Probefahrt - für den Betrag kann man das verlangen - die Zündaussetzer aufgefallen
wären.
Solche Aktionen zeigen mir immer wieder, daß es fast unmöglich ist, einen Oldie zu
bewegen, wenn man nicht selbst schrauben kann, oder aus anderen Gründen die Zeit nicht
findet um das Fahrzeug am Laufen zu halten.

Nun, Hauptsache er läuft jetzt erstmal. Irgendwann verraucht auch der Ärger über das zuviel
bezahlte Geld und beim nächsten Mal ist man wieder ein bißchen schlauer.

Grüße
Thomas

Werner ( Gast )
Beiträge:

20.06.2009 19:32
#22 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Ciao Thomas
Ja ist schon so! Es tut dann irgendwann nicht mehr soooo weh, aber
wenn man von Anfang an den richtigen Weg gegangen wäre, hätte man
sich viel (ärger) sparen können. Das ist es ja, was mich so, Entschuldigung,
anpisst. Wenn mir einer gesagt hätte, du brauchst 20000 Fränkli bis du den
"einigermassen" beisammen hast, hätte ich mir doch bestimmt einen anderen
als Basis ausgesucht!
Nun, auch mein Fehler, mal schauen, was die Zukunft bringt, ich mach nichts
mehr, bevor ich nicht im Club gefragt habe!
Gruss an alle
Werner

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

21.06.2009 15:41
#23 RE: Motorennummer beim S1 Antworten

Deswegen gibt´s die Clubs- u.a.um solch kostspielige Fehler zu vermeiden...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz