Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 517 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
bernd Online

CM


Beiträge: 3.178

11.06.2009 11:11
Tiger zu verkaufen Antworten

Tiger mit Pinneberger Kennzeichen:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=1

Wer kennt die Kiste ???

hb289 Online

CM


Beiträge: 763

11.06.2009 14:03
#2 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Ich



... also ich habe den Besitzer mit seinem Auto mal in Pinneberg gesehen.
Ist aber bestimmt schon 4 bis 5 Jahre her.
Er hatte aber keinerlei Interesse an einem Einstieg in den Club und
wollte auch nicht so recht mit seiner Adresse herausrücken.
Trotzdem war es aber ein sehr netter Kontakt und auch das Auto sah sehr gut aus.
Ich habe allerdings keine genaue Insprektion vornehmen können. Ich gehe also nur
vom ersten optischen Eindruck aus.

Bis dann

Heiko

bernd Online

CM


Beiträge: 3.178

11.06.2009 17:33
#3 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

dachte ich´s mir doch. Vielleicht eine gute Gelegenheit für jemand der einen Tiger sucht...

hb289 Online

CM


Beiträge: 763

12.06.2009 09:53
#4 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Ich habe mich schon in Verbindung gesetzt.
Besitzer wird mich nächste Woche anrufen und
dann schau ich mir beide, Besitzer und Auto,
mal genauer an. Melde mich dann.

Heiko

bernd Online

CM


Beiträge: 3.178

12.06.2009 11:33
#5 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Super, danke Dir...

hb289 Online

CM


Beiträge: 763

15.06.2009 13:45
#6 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Besichtigungstermin ist nächsten Samstag.
Der Tiger ist mal in Belgien ausgeliefert worden und hat matching numbers.
Technisch ist alles gemacht, der Originalmotor ( 260´er )hat nach der
sehr teuern Überholung 15000km gelaufen.
Angeblich sehr teure Komponenten und eine gute Leistungsausbeute.
Aufbau erfolgte mit den Komponenten der 260´er Cobra.
Die Firma, die das in Hamburg gemacht hat, ist teuer und langsam.
Aber immerhin verstehen sie ihr Geschäft.
200PS eingetragen und ca. 240PS vorhanden.
Ansonsten alle nötigen Veränderungen,
damit man in Ruhe fahren kann. Großer Kühler, Ölkühler, Spax, Fertan etc.
Hardtop und zweiten 260´er gibt es dazu.
Leichte optische Mängel ( Kratzer und ein Roststelle am Kotflügel wg. nicht beseitigter Delle ).
Alle diese Infos gab es heute telefonisch. Hatte mal einen Auffahrunfall vorne, der auf
Versicherungskosten beseitigt wurde.
Angeblich extrem hohe Nachfrage, das Telefon steht kaum still und ein Hamburger mit einem
Alpine hätte schon festen Kauf zugesagt ? Der will den Tiger aber als Ganzjahresauto nutzen,
was dem Verkäufer widerum gegen den Strich geht.

Bis dann

Heiko

hb289 Online

CM


Beiträge: 763

15.06.2009 13:52
#7 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Gleich noch eine Frage:
Ist so eine Europa-Auslieferung eigentlich was besonderes.
Ich weiß, das sollte ich selbst wissen ... tu ich aber nicht.

Heiko

bernd Online

CM


Beiträge: 3.178

15.06.2009 14:21
#8 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Ist schon eher selten. Also zumindest kein "Tiger" sondern ein mal ein echter "Alpine 260"...

hb289 Online

CM


Beiträge: 763

15.06.2009 15:02
#9 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

So sind die Decals auf dem Auto.
Aber wird ein "Alpine 260" denn preislich honoriert?
Sollte mich bei den "normalen" Tiger-Käufern eher wundern.
Aber normale gibts da ja nicht wirklich ...

Heiko

bernd Online

CM


Beiträge: 3.178

15.06.2009 18:11
#10 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Macht preislich wohl keinen greifbaren Unterschied. Im Gegenteil würde europäische "Regen bzw. Streusalzautos" eher schlechter einschätzen als diejenigen die z.B. aus den Sonnenstaaten Kalifornien oder Texas kommen...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

15.06.2009 19:33
#11 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

keine Regel ohne Ausnahme, habe da so ein gutes Beispiel in der Garage.
Gruß
Dietmar


hb289 Online

CM


Beiträge: 763

22.06.2009 14:16
#12 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Ich habe mir den Wagen am Wochenende angeschaut.
Farbe ist dunkelblau und Leder grau innen. Dazu eine neues Canvas Verdeck in blau und ein restauriertes Hardtop ( bei dem allerdings der Himmel noch fehlt ).
Technisch wirkt der Wagen sehr gut, lediglich der originale Drehzahlmesser geht nicht, ein Zusatzinstrument zeigt die Drehzahl aber an.
Ich gebe jetzt eine Mischung aus meinen Eindrücken und den Ausführungen des Verkäufers wieder:
Der Unfall am Vorderwagen ist nicht wegzudiskutieren, in der Mitte der vorderen Kotflügel sind innen hässliche Knautschungen zu sehen.
Von aussen ist der Wagen natürlich glatt, wobei auf den optischen Eindruck nicht viel Wert gelegt wurde. Alles technische musste gut
funktionieren, und hier wurde auch viel investiert. Der Wagen hat aufgrund eines sehr groß dimensionierten Kühlers und eines zusätzlichen Ölkühlers keine
Hitzeprobleme. Auch in den Bergen im Hochsommer sei alles problemlos. Bremse, Kupplung, Motor und Fahrwerk wurden erneuert bzw. in Neuzustand gebracht.
Rost konnte ich keinen entdecken, aber ich habe nächste Woche noch eine Besichtigung auf der Hebebühne vor mir. Dann dazu ( und zu dem beseitigten Unfallschaden ) mehr Infos.
Der Lack und der Chrom hat einige Chips, kleine Dellen und Schrammen. Alles nichts schlimmes, aber der optische Eindruck leidet.
Ansonsten der normale Kabelverhau, was die Elektrik betrifft. Alle Originalteile vorhanden und lt. Fahrgestellnummer wirklich eine Europa-Auslieferung.
Tüv wurde letzte Woche ohne Mängel erneuert.
Der Verkauf erfolgt aufgrund diverser anderer Spielzeuge und daher aus Zeitmangel. Der jetzige Besitzer hat den Wagen seit 10 Jahren und ist in der Zeit ca. 10.000km gefahren.
Davon 500 in den letzten 3 Jahren.
Der Preis von € 26.000,00 sei nicht verhandelbar und ist meiner Meinung nach gerechtfertigt, wenn sich der erste optische Eindruck auf der Bühne bestätigt.
Verkäufer ist übrigens weder verwandt noch verschwägert noch befreundet !
Als Fazit könnte der Wagen noch einiges an Aufmerksamkeit gebrauchen wenn er auf einem Oldtimertreffen positiv auffallen soll.
Man kann ihn aber genauso einfach so lassen und die nächsten Jahre problemlos damit durch die Gegend fahren und mit dem sehr gut gehenden Motor viel Spass haben.

Falls jemand spezielle Fragen hat kann er mich gerne anrufen und ich versuche realistisch zu antworten.

Heiko

bernd Online

CM


Beiträge: 3.178

22.06.2009 16:11
#13 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Vielen Dank für die ausführliche Begutachtung bzw. Beschreibung. Hm ! Unfallschaden hört sich nicht gut an. Habe davon selber 2 Stk. Noch wichtiger wäre allerdings der Zustand der Schweller und des X-Rahmens, speziell im Bereich der hinteren Blattfedernaufhängung. Auch auf die Gefahr hin hin daß es der Besitzer nicht mag -wäre es schön wenn du mal auf der Bühne mit einem Schraubenzieher ein bischen "stochern" könntest.

Danke und Gruß

hb289 Online

CM


Beiträge: 763

23.06.2009 08:15
#14 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Also, der Wagen wird bei Uwe auf die Bühne gehen ( der mit der Cobra ), und der weiß inzwischen genau, wo er beim Tiger suchen muss.
Ich berichte dann ...

Heiko

hb289 Online

CM


Beiträge: 763

03.07.2009 09:10
#15 RE: Tiger zu verkaufen Antworten

Nach der Besichtigung auf der Bühne gestern halte ich den Wagen für zu teuer.
Der Rost am Rahmen hält sich zwar sehr in Grenzen, aber der Unfallschaden vorn
ist schon sehr heftig. Der vordere Rahmenträger Fahrerseite ist vom Fussraum an
komplett krumm. Wie der Wagen immer wieder TÜV ohne Beanstandungen mit dem
schweren Rahmenschaden bekommen hat ... ??
Ansonsten ist halt ringsrum etwas zu tun, da muss so ziemlich alles mal angefasst werden.
Die Werkstatt meines Vertrauens rechnet mit einem Aufwand von € 20.000,00, wenn alles
vernünftig werden soll. Und man keine nachfolgenden Überraschungen erlebt.
Die kommen aber fast immer.
Das sind natürlich Werkstattpreise, wer alles selber machen kann
kommt deutlich günstiger weg. Aber der krumme Rahmen wird beim Erneuern garantiert nicht
wie neu. Und der ist richtig krumm !

Falls noch jemand spezielle Fragen hat versuche ich gerne alles zu beantworten.

Heiko



Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz