Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 715 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Rainer ( Gast )
Beiträge:

15.02.2010 10:50
Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Hallo zusammen,
Limora bietet in ihrem aktuellen Prospekt für MGA, MGB, MGC einen Komplettkit mit Konidämpfern an. Die obere Befestigung passt auf jeden Fall, da hierfür die Aufnahmen des Hebelstoßdämpfers verwendet werden und die sind für Sunbeam und MG vom Lochabstand her gleich.
Hat jemand Erfahrung, ob die Länge des Koni-Dämpfers von Limora und die Grundplatte für unsere Alpine mit Hebelstoßdämpfer passen? Möglicherweise hat jemand den Kit schon verbaut und kann über seine Erfahrungen berichten.
Der Kit ist auf Seite 24 des Limora-Prospektes abgebildet. Limora möchte oder kann dazu keine technischen Infos liefern.

Rainer

Rainer ( Gast )
Beiträge:

15.02.2010 17:27
#2 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

In der Zwischenzeit konnte ich mit dem Typreferenten beim MG-Club Kontakt aufnehmen und die technischen Daten wie Längen (zusammengeschoben und ganz ausgezogen)des Koni-Dämpfers erhalten. Ergebnis: Der Conversion-Kit vom Limora passt definitiv nicht für unsere Alpine.
Hat jemand eine Bezugsadresse für einen passgenauen Umbausatz? Was da von der Insel kommt, sind ja teils abenteuerliche Konstruktionen.
Rainer

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

15.02.2010 17:49
#3 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Es gibt nach meiner Kenntnis keine fertigen Umbausätze für frühe Serien. Entweder selber bauen - übrigens passen Federpaketplatten mit Stoßdämpferloch von anderen Rootes Fahrzeugen, oder die Hebelstoßdämpfer tunen. Die erste Lösung erfordert einen entsprechenden und noch zu fertigenden Halter. TÜV Abnahme könnte allerdings tricky werden.

Bevorzuge bis dato das tunen der Hebelstoßdämpfer mit dickflüssigem Harley Gabelöl. Geht recht gut. Übrigens durch Nachstellen der internen Kennlinie des Dosierventils erreicht man auch noch was. Zumindest was ich bislang auf der Bench mit einfachen Belastungtests sehen konnte...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

17.02.2010 09:35
#4 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Ich habe ja meine Serie 1 auf Spax Teleskopdämpfer umgebaut. An und für sich nicht sehr schwer
zu machen, wenn man die Möglichkeit zum Schweißen und eine anständige Bohrmaschine hat.

Bei Interesse mache ich ein paar Bilder und stelle sie hier ein. Die Nummer des Dämpfers kann
ich bei Bedarf auch raussuchen.

Grüße

Thomas

Rainer ( Gast )
Beiträge:

17.02.2010 19:23
#5 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Einige Bilder und die Nr. des Spax-Dämpfers oder Länge des Dämpfers zusammengeschoben/voll ausgezogen wären super. Ich habe selbst schon einige Lösungen gesehen und teilweise auch abgelichtet. Manche haben als oberen Befestigungspunkt den Karrosserie- oder Kofferraumboden gewählt, das ist jedoch bei meinem HLM nicht möglich.
Vielen Dank im voraus.
Rainer

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

17.02.2010 21:40
#6 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Ich werde am Wochenende mal unters Auto krabbeln um ein paar Bilder zu machen
und die Längen zu messen.
Melde mich am Samstag Abend wieder mit ein den Daten.

Grüße

Thomas

sunbeampower ( Gast )
Beiträge:

19.02.2010 10:59
#7 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Habe bei mir mal die Stoßdämpfer im zusammengedrückten und ausgefahrenen Zustand gemessen:
Es sind 26,5 cm wenn er komplett zusammengedrückt ist und 41 cm wenn er komplett ausgefahren ist.

Grüße Ali

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

20.02.2010 16:18
#8 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Komme gerade aus meiner Garage und habe ein paar Daten für Dich.
Vieleicht hilfts Dir ja.

Eingeschlagene Nr. auf Dämpfer ist G 482 506 oder G A82 506 genauers ist leider
nicht zu erkennen. Auf dem Barcodeaufkleber ist die OD 05 und die 025506

Dämpferlänge eingebaut unter Belastung beträgt 350 mm
Dämpferlänge kpl. ausgezogen beträgt 410 mm
Dämpferlänge kpl. eingedrückt beträgt 270 mm

Bisher hat alles wunderbar unter allen Belastungszuständen funktioniert.

Den Dämpfer habe ich nach meinen Angaben fertigen lassen. Kostenpunkt 2008 war
ca. 250 €uro.

Als Anhang ein paar Bilder, die natürlich wie immer von mir in hinreichend
schlechter Qualität eingestellt werden. Ich zittere erst nach Einbruch der
Dunkelheit nicht mehr.Danach, darf ich wieder Wein trinken und die Bildqualität
verbessert sich sofort .

Angefügte Bilder:
Federbeinaufnahme  unten rechts (1408 x 1056).jpg   Federbeinaufnahme rechts oben (1408 x 1056).jpg   Ferderbeinaufnahme Rückansicht (1056 x 1408).jpg  
Rainer ( Gast )
Beiträge:

21.02.2010 09:47
#9 RE: Umbau HA Series 1+ 2 auf Teleskopstoßdämpfer Antworten

Hallo Thomas, hallo Ali,
vielen herzlichen Dank, daß Ihr Euch die Mühe gemacht habt. Jetzt habe ich die Eckdaten und kann mal anfangen mit der Konstruktion. Ich werde dazu auch bei Koni Deutschland nachfragen, ob ein Dämpfer aus deren Bestand mit den richtigen Längen und das passende Hinterachsgewicht zur Verfügung steht.
Viele Grüße
Rainer

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz