Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

18.09.2011 09:47
Heavy Duty Thermostat Antworten

Hat jemand Erfahrung mit einem so genannten "HD" Thermostat für den Tiger ? Angeblich soll er bei 160° Fahrenheit öffnen und damit den Motor kühler laufen lassen ...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

18.09.2011 17:20
#2 RE: Heavy Duty Thermostat Antworten

die Öffnungstemperatur ist eigentlich eher wichtig für ein schnelles und starkes Ansprechen der Heizung und eine Verkürzung der Warmlaufphase, als für das Grundniveau der KW-Temperatur. Da spielt der Zustand des restlichen Kühlsystems eine größere Rolle.
Wenn das Themostat einmal aufgemacht hat, egal ob z.B. bei 82° oder 90°, macht es während der Fahrt selbst bei Frost kaum wieder zu.
Im geöffneten Zustand sollte es nur noch einen möglichst geringen Strömungswiderstand haben.
Das erreichen die bei den Hochleistungsteilen mit größeren Wirkdurchmessern und Querschnitten.
Habe beide Teile mal gemeinsam gekocht und die wirksamen Durchlässe per Auge verglichen. War ein klares Ergebnis pro Hochleistungsteil.
Die Dinger gibt es bei KTS, Mike + Franks oder bei RSB-Parts.

Wenn er kein Wasser rausdrückt, kann es nicht schaden, auch mal mit einem zweiten Instrument parallel zu messen. Kann schon mal sein, daß das Instrument einen Knall hat oder auch nur wegen nicht passndem Geber die falsche Kurve fährt.

Gruß
Dietmar

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

19.09.2011 21:49
#3 RE: Heavy Duty Thermostat Antworten

Danke. Die Amerikaner haben mir schon davon abgeraten.
Ein HD Thermostat ändert offensichtlich beim SBF nichts am allgemeinen Kühlverhalten...

 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz