Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 1.596 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

13.12.2016 07:54
#16 RE: Anlasser Tiger Antworten

Vielen Dank für die Aufklärung!

Heiko

Präsi

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

13.12.2016 15:05
#17 RE: Anlasser Tiger Antworten

.. danke für die Info . Bei Summit findet sich einiges an Getriebeanlassern . Den Richtigen zu finden
ist für den Anfänger nicht so einfach . Zähnezahl des Zahnkranzes am Schwungrad , Automatikgetriebe ,
Einbautiefe , 3 oder 4 Gang Getriebe , 5 Gang Getriebe , 2 Loch Befestigung ?.

Ich habe jetzt mal den https://www.summitracing.com/int/parts/sum-820056/overview/ hier rausgesucht ?

Ob ich Recht hab oder nicht sagt mir gleich das Licht - oder auch nicht !

Mit dem ungetunten Motor brauch ich den nicht unbedingt , bin aber so zufrieden mit dem Getriebeanlasser in
meinem Alpine das ich im Tiger auch einen haben will.

Und etwas Platz schafft der auch noch .


Grüße


Thomas

Als Nachtrag , welche Verteiler - elektronisch - ist denn für den Tiger empfehlenswert? Den Originalen mit den
Kontakten möchte ich nicht verbauen .

Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

14.12.2016 19:15
#18 RE: Anlasser Tiger Antworten

Also erst mal schön das unserem Präsidenten auf der technischen Seite Unterstützung zu Teil wird . Zweitens ist der Getriebe Anlasser immer die bessere Wahl und der ausgesuchte müsste passen. Drittens als Zündung unbedingt eine MSD verbauen. Kontakte sind nur beim Geschäft gut.

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2016 19:16
#19 RE: Anlasser Tiger Antworten

"Als Nachtrag , welche Verteiler - elektronisch - ist denn für den Tiger empfehlenswert? Den Originalen mit den
Kontakten möchte ich nicht verbauen."

Z.B. einen von MSD, dazu die Zündspule und das Schaltgerät(z.B. MSD Al 6A).

Gruß
Thomas

Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

14.12.2016 19:19
#20 RE: Anlasser Tiger Antworten

Du wirst sehn - fast nichts am Motor machen aber trotzdem immer Leistung. 8 ist die bessere 4

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

15.12.2016 10:05
#21 RE: Anlasser Tiger Antworten

.. vorab mal ein Danke an die Tippgeber . Den Anlasser bestelle ich dann mal bei Summit .

Bleibt die Frage ob das http://www.ebay.com/itm/SBC-BBC-MSD-Igni...cNYQDDL&vxp=mtr der richtige Verteiler ist? Wenn ja, such ich das ganze Paket - falls vorhanden - auch bei Summit raus .

Brauch ich das ganze Paket, oder reicht der Verteiler alleine mit einer - vorhandenen - Bosch Hochleistungszündspule ?

Die Zündkabel sollten ja auch noch was anständiges sein.

Ob die 8 die bessere 4 ist werde ich hoffentlich diesen Sommer feststellen .

Grüße

Thomas


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

15.12.2016 10:16
#22 RE: Anlasser Tiger Antworten

oops , gerade nochmals das ebay Angebot gelesen und siehe da ,

der Verteiler ist für einen Small Block Chevy .

Muss ich wohl für den 289er Ford weitersuchen .

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

15.12.2016 18:41
#23 RE: Anlasser Tiger Antworten

Hallo Thomaas,

das ganze Paket.
Zündkabel sollten auch für das System geeignet sein.
Fräs Dich am Besten mal durch Tech-Tipps auf der MSD-Seite.
Das nächste Thema hatten wir glaube ich schon mal.
Das Verteileritzel ist abhängig von der Nockenwellenbauart zu bestellen.
Da gab (gibt?) es Materialunverträglichkeiten.
Präsi kennt das.

Gruß
Dietmar

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2016 18:43
#24 RE: Anlasser Tiger Antworten

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

15.12.2016 19:08
#25 RE: Anlasser Tiger Antworten

wenn er unten rum giftiger reagieren soll, würde ich einen mit Unterdruckverstellung nehmen.

https://www.msdperformance.com/products/...ford/parts/8479 läuft bei mir.

Kommt mit diversem Kleinkram, mit dem man die Regelkurven schön einstellen kann.

hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

16.12.2016 13:19
#26 RE: Anlasser Tiger Antworten

Da gab es mal welche mit Kunststoffritzel, die sollten aber zwischenzeitlich
wieder aus dem Programm sein ... hat sich ( auch bei mir ) nicht bewährt.

Heiko

Präsi

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

18.12.2016 12:05
#27 RE: Anlasser Tiger Antworten

.. stimmt , da war mal etwas mit nicht harmonierender Paarung treibendes zu treibendem Ritzel . Oder galt das nur für die Paarung Kunststoffritzel
zu Stahlritzel? Na ja , suche mal im Forum ob ich den Strang nochmal finde.

Die Entscheidung, ob mit oder ohne Unterdruckverstellung ist noch nicht gefallen, aber die MSD Zündung wird es - trotz der hohen Kosten - werden.
Im neuen Jahr gehen die Zylinderköpfe erstmal zum planen und zum nachbearbeiten der Ventilsitze.

Und damit gleich zu meinem nächsten "Sorgenkind ".

Welche Ventischaftdichtungen nimmt man am besten ? Die , die im Dichtsatz waren, diese lapprigen Gummidinger -irgendwas mit Umbrella -, die mehr schlecht
als recht auf den Ventilführungen hängen oder ??.

Für alle anderen die mir sympatisch waren, müsste man die Führungen mit einem speziellen Werkzeug im Außendurchmesser bearbeiten damit die Schaftdichtungen
aufgeschoben werden können.

Jetzt kenne ich mich mit dem Alpine etwas aus und der Tiger macht mich wieder zum Anfänger und Fragesteller .

Gruß

Thomas

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

18.12.2016 12:32
#28 RE: Anlasser Tiger Antworten

Bei meinem Verteiler wurde das serienmä?ige Gußritzel gegen ein Stahlritzel getauscht.

MSD ist eine sehr gute Entscheidung.
Wenn Du das Steuergerät schön unauffällig verbauen möchtest, ein Vorschlag:



Gruß
Dietmar

Mark T. Offline




Beiträge: 42

19.12.2016 12:29
#29 RE: Anlasser Tiger Antworten

Wenn Du eine günstige Lösung für eine wartungsfreie Elektronische Zündung suchst, dann kann ich "Detzner Motorsport" wärmstens empfehlen.

http://www.fulmax.de/

Einfach den Unterbrecher gegen das elektronische Modul tauschen.
Ich habe auch noch eine neue Zündspule von Detzner genommen, TOP!

Ich habe das schon in 4 Fahrzeugen verbaut und bin sehr zufrieden, auch die Beratung von Herrn Detzner ist sehr fachkundig

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

20.12.2016 13:48
#30 RE: Anlasser Tiger Antworten

Klasse Tip , das werde ich zuerst mal versuchen . Die Kosten laufen sowieso aktuell etwas
aus dem Ruder.
Wer hätte das gedacht .

Gruß

Thomas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz