Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 739 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

02.05.2021 13:59
Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Ich brauche wieder Eure Hilfe.....
erste Frage: mit welchen Schrauben sind die Kennzeichenleuchten hinten sowie die Klappe fahrerseitig am Kardantunnel befestigt? 4mm ist zu klein, 5mm zu groß, Zollschrauben so um ca. 4,5mm Durchmesser habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.
Wer kann mir das sagen??
Zweite Frage: ich habe mir den Lookheed Bremskraftverstärker von Sunbeamalpinetigerspares zugelegt. Mit dem beiliegendem Halter passt das Ding nicht in den Motorraum. Also Halter selber machen, oder? Könnt Ihr mir Bilder, Zeichungen oder ähnliches teilen, damit ich das nicht zeitaufwendig selbst "erfinden" muss, mit allen Fehlern, die dann gerne passieren?

Herzlichen Dank im Voraus, und viele Grüße aus der Garage, Carsten.

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

02.05.2021 14:27
#2 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

wenn es nicht unbedingt in der originalen Position sein muss. geht es auch ohne Halter.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

02.05.2021 15:41
#3 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Echt jetzt ? Mit einem unbefestigten Bremskraftverstärker, der nur an den Leitungen hängt, kommt man hier zu Lande definitiv nicht durch den TÜV. Für die Halter kann ich dir leider auch nicht mit konkreten Maßen helfen, da ich selber noch keinen Lockheed in den Tiger angepasst habe. Hinten sollte es aber ein Winkel mit 2 Befestigungspunkten und vorne ein Band um die schräge Strebe und den Hals des Bremskraftverstaerkers tun.

Bezüglich der Schrauben für das Blech der Kennzeichenleuchten reden wir über No.10x1/2" Self tapper Schlitzschrauben. Schick mir Deine Adresse per PM dann schicke ich dir 2 STK. Gibt übrigens bei Limora einen schönen Satz englische Self tapper Schlitzschrauben unter der Best. Nr. 488 337. Dort sind sie auch mit enthalten

Angefügte Bilder:
IMG_20210502_154251.jpg  
DJ Offline

CM


Beiträge: 657

02.05.2021 17:39
#4 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Tesa Powerstrips
Hat hinten drei Gewindebolzen => durch bei meinem vorhandene Löcher in der Spritzwand gesteckt und von innen mit Muttern sauber fixiert.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

02.05.2021 17:49
#5 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Ok, war schon beunruhigt

Willi Offline




Beiträge: 1

03.05.2021 14:25
#6 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Bei mir ist er so befestigt

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

03.05.2021 18:37
#7 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Vielen Dank, ich denke ich werde es auch so machen. Unter der Woche halte ich den BKV nochmals ins Auto.
Die Einbauvorschrift mit Drehung und Winkel nach oben scheint dann ja nicht übertrieben wichtig zu sein, denn bei Euch funktioniert das Ding ja auch 😃.

Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

04.05.2021 15:51
#8 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Ohne Winkel nach oben hat er schon bei einigen nicht funktioniert.

Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

04.05.2021 18:13
#9 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Hi Carsten die Schrauben hättest Du beim letzten Mal mitnehmen können.

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

04.05.2021 18:18
#10 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Ja, aber da wusste ich noch nicht das ich sie brauche......
Schlechte Organisation!
Bei der nächsten Resto läuft es besser, ausser das meine Frau mich erschlagen wird, wenn ich mit einem vierten Oldie ankomme.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

04.05.2021 18:58
#11 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Passt schon. Die Schrauben sind schon unterwegs. Markus hat Recht: Der Hals des Bremskraftverstaerkers muss ca. 15-20° nach oben zeigen...

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

04.05.2021 21:31
#12 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Ok, das bekomme ich hin.
1000 Dank!

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

04.05.2021 21:51
#13 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.175

05.05.2021 10:40
#14 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Die Einbauanleitung sagt 25-45 Grad, was sich aber speziell beim Tiger aus Platzgründen nicht realisieren lässt. Deshalb reichen auch 15-20 Grad. Ist halt ein Erfahrungswert aus meinen früheren Aktivitäten vor Sunbeam...

DJ ( Gast )
Beiträge:

05.05.2021 13:13
#15 RE: Frage zu Schrauben und Bremskraftverstärker Antworten

Worin ist die Schrägstellung eigentlich begründet?
Welche Folgen habt Ihr bei Nichtbeachtung festgestellt?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz