Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

10.06.2011 06:44
#16 RE: Reifenproblem Antworten

Nee getauscht habe ich nichts,
hab das ja seit April, nur habe ich es zwar wahrgenommen aber nicht so ernst genommen.
Da es aber immer noch ist, habe ich gestern versucht es einzugrenzen bzw. zu finden.
Hab an OD, Simmerringe oder Auspuffaufhängungen gedacht. Aber es sind die Gummis.
Die Hotline des Falkners werde ich mal anrufen und auch den Händler der den weißen Ring aufvulkanisiert hat.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Gast
Beiträge:

10.06.2011 12:23
#17 RE: Reifenproblem Antworten

So, bei Falken erklärte man mir, dass durch Reibung auch Wärme entsteht...interessant....und man sich das nicht erklären könne....aber Weißwandreifen, nee da gibt es keine Freigabe von uns...die brauchen sie auch nicht reklamieren.

Der Händler sagt: Hab ich noch nie gehört, sind Sie vom Radio?

Also nichts neues....

Viele Grüße
Andreas

Gast
Beiträge:

10.06.2011 12:58
#18 RE: Reifenproblem Antworten

hattest Du die Dinger auch drauf, als Du auf dem Leistungsprüfstand warst?

Falls ja, mach neue drauf, bevor Sie Dir um die Ohren fliegen.

Gruß
Dietmar

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

10.06.2011 17:09
#19 RE: Reifenproblem Antworten

Wieso sollten sie mir dann um die Ohren fliegen? Ich hab keinen Tiger.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Präsident Offline

CM


Beiträge: 814

10.06.2011 19:01
#20 RE: Reifenproblem Antworten

Könnte höchstens sein das du die hinterachse verbogen hast - bei den dünnen ALPINE Dingern schon möglich - dann laufen die Reifen nicht parallel. Kannst ja ganz einfach vermessen mit zwei langen Richtlatten. Die ALPINE Fahrer

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

10.06.2011 19:16
#21 RE: Reifenproblem Antworten

weil die Dinger insbesondere auf Rollen mit relativ kleinem Durchmesser so stark durchgewalkt werden können, daß innere Verbindungen geschädigt werden. Laufflächenablösungen können dann schon mal die Folge sein. Deshalb fahren viele die Messungen mit Prüfstandsreifen, die nie mehr auf die Strasse kommen.

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

10.06.2011 20:30
#22 RE: Reifenproblem Antworten

Dietmar das passiert wenn nur bei den leistungsstarken Boliden, die festgeschnallt werden müssen.
Meiner, mit den paar PS, brauchte nicht verzurrt werden.

Aber vielleicht habe ich den Keim ja gefunden....es waren wohl nicht die Gurken, sondern die Sprossen..

Weiß jemand wie verbranntes Gabelöl riecht? Wenn dort Silikone oder Kunsttoffanteile drin sind, könnte es dann nach Gummi riechen?
Dann könnte es Öl vom Stoßdämpfer sein.
Der Auspuff sieht, in dem Bereich, ein wenig besabbert aus und der Dämpfer ist feucht.
Dann wäre bei >3500 U/min die Enttopftemperatur gerade so, dass das Öl so langsam anfängt zu verdampfen. Denn das Öl war noch feucht. Habe ich gestern auf dem Parkplatz leider nicht gesehen.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

11.06.2011 06:41
#23 RE: Reifenproblem Antworten

in den Laboren von ADAC, TÜV usw. werden selbst die wesentlich weniger belastenden Abgas-Tests in der Regel nicht mit den Straßenreifen gefahren.
Festgezurrt werden die Kisten die nur, damit sie nicht unkontrolliert den Prüfstand verlassen und nicht um sie auf die Rolle zu pressen.
Hab mal in Frankreich einen ungeplanten Crashtest mit einem nicht gesicherten Karren live miterlebt, war auch mal ne nette Erfahrung.
Nicht verzurren und ohne Prüfstandreifen spart eindeutig an der falschen Stelle.

Gruß
Dietmar

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

12.06.2011 17:47
#24 RE: Reifenproblem Antworten

So, das gute Motul Gabelöl, was als Füllung meiner Hebelstoßdämpfer dient,
riecht beim Verbrennen durch den Auspuff nach Gummi.
Original Reifengeruch....
Das Öl läuft am Hebel herunter und tropft auf den heißen Auspuff.
Nach 10-15km Autobahn ist der Geruch weg.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz