Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 606 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2
Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2011 20:54
Reifenproblem Antworten

Hallo,
hab mal wieder ein kleines Problem.
Wenn ich im dritten oder vierten Gang mit oder ohne Overdrive fahre, stinkt der Wagen nach Gummi, aber erst ab Drehzahlen >3500U/min.
Dieser Geruch kommt von den Laufflächen der Hinterräder. Beide Laufflächen sind relativ warm, nein nicht der gesamte Reifen,
auch nicht die Felge, nein auch nicht Bremse oder Radlager, nur die Lauffläche!
Die Reifen sind im letzten Jahr produziert worden. Es trat letztes Jahr kein Geruch auf.
Hat jemand eine Idee warum die Lauffläche so warm wird und nach Gummi stink?

Es könnten jetzt viele Antworten kommen, die in etwa so aussehen:
Der Reifen kann ja auch nur nach Gummi riechen!
Fahr doch ohne durchdrehende Räder los.
Na, zu viele PS gefunden? Die Kraft entläd sich über die Reifen!
Hol Dir vernünftige Reifen.
Oder: Fahr doch einfach langsamer, dann stinkt es nicht.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

09.06.2011 20:59
#2 RE: Reifenproblem Antworten

Genügend Luft im Reifen?
Bei einer Starrachse kann es ja mit der Geometrie nicht so weit fehlen.
Differenzial defekt?

Keine Ahnung!!!!!

Gruß
Hans

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

09.06.2011 21:08
#3 RE: Reifenproblem Antworten

Er hat immer Probleme die´s eigentlich gar nicht gibt. Warme Laufflächen kann eigentlich nur übermäßige Reibung bedeuten. Aber warum kann ich aus der Ferne auch nicht deuten...

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2011 21:11
#4 RE: Reifenproblem Antworten

Jo Hans die Reifen und ich haben noch genug Luft.
Die Reifen werden auf gerader Strecke, sprich Autobahn heiß, ohne Einsatzes des "eigentlichen Differentiales".
Es wird lediglich die Lauffläche, also das "geschnitzte Gummi" am Reifen heiß.

Bernd ich war schon immer ein Problemkind.
Übermäßige Reibung? Straße und Gummi? Würde heißen durchdrehende Reifen, bei >3500 U/min Waren wohl doch mehr PS die ich gefunden habe.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

09.06.2011 21:14
#5 RE: Reifenproblem Antworten

Sicher das die Bremskeile hinten nicht zu stark angezogen sind ? Ein oft gemachter Anfängerfehler derer die beim TÜV vermeintlch gute Bremsergebnisse auf der Hinterachse erzielen wollen...

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2011 21:16
#6 RE: Reifenproblem Antworten

Die Bremse ist kalt, auch die Felge, auch die Achse....
Hab mich heute extra unters Auto gelegt, nachdem ich von der Autobahn runter war.
Dacht ja, dass es der Overdrive ist, ist er aber auch nicht.
Die Bremsen hatte ich letztes Jahr schon gemacht, etwa vor 4000km (noch vor England.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

09.06.2011 21:30
#7 RE: Reifenproblem Antworten

Dann bleiben fast nur noch die Reifen. Welche Geschwindikeitsspezifikation haben sie ?

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2011 21:42
#8 RE: Reifenproblem Antworten

190km/h Hab aber bisher nur 175km/h geschafft.
Bin heute aber nur zwischen 100km/h (3.Gang) und 140km/h (4. Gang) gefahren.
Der Geruch kommt ab ca. 3500U/min nach ca. 2 Minuten bei der Drehzahl.
Es wurde nichts an der Hinterachse über dem Winter gemacht, auch die Reifen waren nicht runter oder wurden vertauscht.
Würde fast denken, die Reifen sind weicher geworden.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

09.06.2011 21:54
#9 RE: Reifenproblem Antworten

"Hundefressergummis" aus Korea ?

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2011 22:02
#10 RE: Reifenproblem Antworten


Nee sind welche aus dem Adlerhorst: "Falken" Made in Japan.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

09.06.2011 22:11
#11 RE: Reifenproblem Antworten

Haben die Reifen im Öl gestanden und sind deshalb weicher geworden ?

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2011 22:17
#12 RE: Reifenproblem Antworten

ÖL??? Nee....
Bremsflüssigkeit vom entlüften, ja. Aber nur kurz und dann wieder abgewischt und nur an den Innenwänden nicht an den Laufflächen.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

09.06.2011 22:20
#13 RE: Reifenproblem Antworten

Bemse kanns nicht sein, da die ja noch vor den Reifen greift, also zwischen Antrieb und Reifen. Würden somit nur die Bremstrommel erhitzen.
Vielleicht ist die Bremse vorne fest, so daß hinten richtig "gearbeitet" werden muß, wohl eher nicht, oder?
Zuviel Leistung?
Mal ein anderer Gedanke: Reifen werden warm, klar. Aber vielleicht kommt der Geruch von was anderen, (Auspuff oder so), wer weis.

Gruß
Hans

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

09.06.2011 22:26
#14 RE: Reifenproblem Antworten

Hab ich ja auch gedacht.
Aber Du kannst hinten an beiden Reifen, zwar links mehr wohl durch Auspuffwärme, direkt am Profil diesen Geruch wiederfinden.
Somit schließe ich etwas anderes aus.
Ist ja nur das der Geruch, der mich stört. Ich weiß auch nicht was passiert nach 1-2 Stunde Autobahnfahrt.
Ist dann der Geruch weg, die Reifen geplatzt, oder haben sie gar Feuer gefangen.
Oder vielleicht die optimale Temperatur. I don´t know.....


Jetzt sagt nicht, der Kerl fährt einen heißen Reifen....

Ich hänge einfach einen Wunderbaum "Vanille" auf.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

10.06.2011 06:34
#15 RE: Reifenproblem Antworten

das kommt eindeutig von den F10-Beimischungen in den neuen Asphaltdecken und zu rauhen Kopfsteinpflastern.
Die vetragen sich alle nur mit gut ausgehärteten Diagonalreifen.

Haste mal die Reifen von vorne nach hinten getauscht?
Bleibt das Problem dann bestehen oder wandert es nach vorne?
Ansonsten würde ich auch mal die Falken-Hotline befragen, ob die sowas kennen.
Es soll ja auch schon mal die eine oder andere Rückrufaktion geben.

Gruß
Dietmar

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz