Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.070 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3
pomato Offline




Beiträge: 48

29.10.2011 08:34
Gelber Alger bei München Antworten

Hallo, liebe Forumsgemeinde, liebe Spezialisten,
was haltet Ihr von dem gelben Alger, der momentan gerade bei Ebay (cooler wäre natürlich "in der Bucht") angeboten wird ? Kennt jemand das Fahrzeug und gibt es dazu etwas zu sagen - ausser natürlich, dass er nicht original ist ... ?

Danke und Gruß aus dem Badischen

Martin (immer noch auf der Lauer, aber eben noch keine 50 !)

Hier der Link : http://www.ebay.de/itm/270840522198?ssPa...984.m1423.l2649


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
DJ Offline

CM


Beiträge: 657

29.10.2011 19:46
#2 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Hallo Martin,

bei dem Ursprung und der Nutzungshäufigkeit wäre es m.E. schon ein großer Zufall, wenn den im Club einer kennt.
Wenn Dich Alger nicht stört, frag nach dem Mindestpreis und fahr ihn einfach ansehen.
Alles andere ist nur Kaffeesatzlesen.

Gruß
Dietmar

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

30.10.2011 12:32
#3 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Mal schauen, wie hoch der Mindestpreis ist...

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

30.10.2011 15:03
#4 RE: Gelber Alger bei München Antworten

..den Bildern nach zu urteilen sicher keine Möhre. Die fehlende Originalität würde mir
persönlich am Allerwertesten vorbeigehen, wenn das Preis / Leistungsverhältniss,
in diesem Falle tatsächlich die Motorleistung, in Relation stehen würde.

Wenn ich darüber nachdenke, wieviel Kohle man in einen Alpine Motor stecken muss, um
in einen Bereich bis ca. 120 PS zu kommen, dann ...

Treibt mir den Preis nicht zu hoch..


Thomas

PS., die Hälfte des Kaufpreises bekommt man ja fast zurück wenn die Frittenpresse wieder
verscherbelt wird

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

30.10.2011 16:15
#5 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Für einen Alger gar nicht mal schlecht. Und sogar mit H-Kennzeichen. Da sieht man mal wieder wieviel auf die sogenannten Fachleute vom Tüv zu gebn ist. Sicher eine Option für alle die ein- bzw. aufsteigen möchten- aber bietet Euch nicht gegenseitig ins Nirwana...

pomato Offline




Beiträge: 48

30.10.2011 19:26
#6 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Hallo,
das mit der Frittenpresse bezieht sich sicher auf den Grill, oder ???
Das mit dem Hochbieten ist sicher ein Problem - v.a. wenn zwei hartnäckige aufeinander treffen. Da ja schon jede Menge Gebote drauf sind, werde ich mir die Sache erst mal ansehen ...
Ich sage zwar auch immer - "Kaufen muss man, wenn angeboten wird" aber machmal ist das Timing doch sehr bescheiden !

Gruß und danke

Martin

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

01.11.2011 08:55
#7 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Servus zusammen,
streng genommen ist das doch eigentlich gar kein Alger, oder?
Ein Alger ist ja üblicherweise ein mit einem Alpine Body instandgesetzter Tiger, d.h. der Alger hat eine Tiger VIN.
Hier haben wir ja einfach einen Alpine mit einem V8 Motor.
Das mit dem H-Kennzeichen ist als kritisch zu betrachten. Allerdings werden die wenigsten Prüfer mit der Fahrgestellnummer was anfangen können.
Der Grill ist seit dem Auftauchen von Reproduktionen auch nicht mehr so extrem wertvoll, außerdem ist die Chromumrahmung des Grills nicht MK2.
Das Blech sieht wirklich sehr gut aus, soweit man es auf den Fotos erkennen kann.
Schade ist, daß die Radhausversteifungen vom Alpine noch drin sind, hoffentlich ist der Getriebetunnel wenigstens ungefähr wie beim Tiger. Es gibt ja da die wildesten Umbauten.
Was mich bei dieser Auktion auch stört ist, daß er auf zwei eigentlich lächerliche Mängel hinweist und das Fahrzeug deshalb als Bastlerfahrzeug verkauft.
Bei so was schrillen bei mir immer alle Alarmglocken.
Aber, wenn der Preis in dem derzeitigen Bereich (4-stellig) bleibt, wäre es schon ein ganz nettes Spaßmobil.

Schöne Grüße
Hans

hb289 Offline

CM


Beiträge: 762

01.11.2011 10:06
#8 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Ich glaube nicht, dass der für den Preis weggeht. Das Mindestgebot ist ja auch noch nicht erreicht.
Und der jetzige Besitzer hat ja ´vielelicht mal viel dafür ausgegeben und möchte das jetzt auch wieder haben.
Aber wir werden sehen, wo die Reise hingeht.
das mit dem "Bastlerauto" sehe ich nicht ganz so kritisch. Das ist häufig lediglich die Beschreibung um eine
mögliche Gewährleistung zu umgehen. Falls der Verkäufer selbständig ist ( nicht mal in der KFZ-Branche ) kann er
ganz schnell in den Bereich Gewährleistung kommen. Deshalb gibt es so viele "Bastlerfahrzeuge".
Auch für mich sieht der Wagen von den Fotos her ganz ordentlich aus, aber er darf halt mit der "Geschichte" nicht zu
viel kosten.
Und ein Alger ist doch auch ein Alpine, der zum Tiger umgebaut wurde, oder? Dachte ich jedenfalls immer, aber vielleicht
weiß Hans da ja mehr. Gelten als Alger nur Autos mit Tiger-Fahrgestellnummer?

Bis dann

Heiko

Präsi

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

01.11.2011 12:41
#9 RE: Gelber Alger bei München Antworten

..ich bin ja nun wirklich kein Tiger Fachmann, aber für mich ist ein Alger jede Art von
" Fälschung " eines Alpines zum Tiger. Evtl. gibt es ja doch eine genaue Definition was ein
Alger ist .

Letztendlich ist ein solches Fahrzeug , egal wie gutgemacht - unter den Kennern nicht wirklich
wertvoll und , wenn teuer eingekauft - auch nicht wertstabil. Man sollte den Alger einfach als
Spassmobil mit ausreichend Leistung betrachten und damit den Asphalt aufrollen.

Ich schätze mal, das das Mindestgebot so um die 15000 liegen wird, wobei der Umbau sicherlich
mehr gekostet hat. Na, mal weiter beobachten was geht.

Grüße

Thomas



Martin, ja mit der Frittenpresse war natürlich der Grill gemeint. Auf Ebay USA ging vor einiger
Zeit ein NOS Grill für fast 2000 Dollar weg. Die Amis halt

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

01.11.2011 13:21
#10 RE: Gelber Alger bei München Antworten

bei Maultier und Maulesel ist entscheidend, ob Vater oder Mutter ein Esel war.

Bei einem Alger dürfte letztlich nur die VIN-Plate den Unterschied machen.
Lohnt da wirklich noch eine Unterscheidung bei der Bezeichnung?

Wie sind eigentlich die Preisdifferenzen zwischen einem Alger und einem Tiger in etwa einzuschätzen?

Muß ein Tiger mit 4-Zylinder eigentlich GERAL oder TIPINE genannt werden?


@ Martin:
Nicht jeder Alpine mit V8 muß "historisch unsauber" sein.
Je nach ursprünglichem Vermarktungsland gab es ja auch noch Alpine260 bzw. werkseitig entstandene AlpineV8.


Gruß
Dietmar

Sunbeamer Offline

CM


Beiträge: 1.029

01.11.2011 13:33
#11 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Also Ich dachte immer ein Alger kommt aus Algerien und ein Tiger aus Indien.
Aber so lernt man imer wieder dazu.

Viele Grüße
Andreas

P.S. Und immer schön entspannt bleiben...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

01.11.2011 18:35
#12 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Das mit dem Alger ist meines Erachtens so eine Sache.
Wenn man bei Norman Miller auf die Seite schaut, oder auch auf anderen Tiger Pages wird ein Alger eigentlich IMMER als rebodied Tiger beschrieben.
Nur dann besteht ja eigentlich die Gefahr der Verwechslung, da die VIN auf einen Tiger hindeutet. Einen Alpine mit nachgerüsteten V8 grenze ich da etwas ab.

Es gab eigentlich nie Alpines mit V8 Motor. Der Tiger durfte nur in Deutschland offiziell nie Tiger heißen, da der Name geschützt war. Deshalb hies er in Deutschland Alpine 260. Technisch gibt es aber keine Unterschiede, sie sind vom gleichen Band gerollt.

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

01.11.2011 19:29
#13 RE: Gelber Alger bei München Antworten

das mit den Namensrechten in Deutschland ist schon klar.
Der Musterbericht des TÜV Rheinland vom 10.08.1967 definiert als Typ Alpine V8.

Gruß
Dietmar

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

01.11.2011 19:32
#14 RE: Gelber Alger bei München Antworten

Das deutsche Prospekt mit dem blauen gezeichneten Auto spricht auch vom Alpine V8.

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

01.11.2011 19:42
#15 RE: Gelber Alger bei München Antworten

aber letztlich ist es egal, wie sie genannt werden, Hauptsache, sie machen ordentlich Spaß

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz