Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.835 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Gast
Beiträge:

12.01.2010 14:45
#16 RE: Bremsservo Tiger Antworten

da ist bestimmt auch noch genug Platz für einen Kupplungsservo!

bluetiger Offline

CM


Beiträge: 135

14.01.2010 12:01
#17 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Kupplungsservo ?? wer hat das geschrieben ???

Tschüss
Nils

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

14.01.2010 18:33
#18 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Hallo Nils,

da bekenne mich in vollem Umfang schuldig.
War ja eigentlich erst als Spaß gedacht, aber je mehr man drüber nachdenkt,....
Problem könnte das bei der Kupplung zu verdrängende Flüssigkeitvolumen werden.
Bei der Bremse werden ja nur kurze Wege bei den Nehmerzylindern fällig. Der Kupplungsnehmer bewegt sich sicher wesentlich mehr, dafür ist er dann aber auch alleine. Muss man eben einfach mal durchrechnen und ggfs. ausprobieren. Die Booster gibt es, soweit ich sie kenne, mit 5/16" und 3/8"-Kolben.

Gruß
Dietmar

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

14.01.2010 22:24
#19 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Wenn die Kupplung zu hart ist, ist es wesentlich sinnvoller, die Kupplungsdruckplatte zu wechseln. Von Spiralfedern zu Tellerfedern. Dies reduziert die Pedalkraft enorm.
Gruß
Hans

Gast
Beiträge:

15.01.2010 07:21
#20 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Hans,

weisst Du einen Trick wie ich die Druckplatte wechsel ohne das der Motor raus muss?? ( geht natürlich nicht!!! )
wir hatten es ja auch nur gut gemeint und damit die Kupplung möglichst lange hält.... frag mal Heiko,der hat schon einmal das linke Bein bemüht !!

also vielleicht finde ich ja noch Zeit vor Saisonstart.......

Tschüss
Nils

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

15.01.2010 07:33
#21 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Der Motor muss raus, das ist klar.
Aber ein strenger Samstag, und die Kupplung ist gewechselt.

Gruß
Hans

Präsident Offline

CM


Beiträge: 814

15.01.2010 16:06
#22 RE: Bremsservo Tiger Antworten

da hört man den gnadenlosen schrauber - aber ich war gestern abend auch fleissig und hab kupplung auf motor- getriebe auf motor- anlasser ran - krümmer umwickelt und dann den kram ins auto gesteckt - um 24.00 wars vorbei und ich glücklich

bluetiger Offline

CM


Beiträge: 135

18.02.2010 13:19
#23 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Moin Hans !

hasr Du Deine Bremsanlage fertig ?? welchen HBZ hast Du verbaut ??

Tschüss
Nils

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

19.02.2010 20:52
#24 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Servus Nils,
ich hab garnix gemacht.
Außer Skifahren, nix tun, arbeiten einfach garnix.
Aber bis Mai werde ich die Bremse hoffentlich drin haben. Es ist ein HBZ von einen Toyota mit einem 1/2" Kolben, soweit ich jetzt aus dem Kopf raus sagen kann.

Gruß
Hans

Gast
Beiträge:

20.02.2010 08:53
#25 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Moin Hans,

wir experimentieren immer noch mit meiner Bremse herum ! HBZ vom Mitzubishi oder so ( steht 3/4 auf der Seite ?? ) keine Erwünschte Bremswirkung,auch ein Problem sind die zu dicken Bremsleitungen !

Tschüss
Nils

rootesjunkie Online

CM


Beiträge: 421

20.02.2010 10:58
#26 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Moin moin Nils,

der HBZ ist vom Nissan 240z frühe Baureihe und diesen gibts auch in 1" (schwer aufzutreiben) und somit wäre dann bestimmt genügend Volumenstrom da.
Habe leider nur einen 3/4" auf Lager - der reicht nicht aus um bei einer 4 Kolben 2 Kreis Anlage ordentlich Bremsdruck aufzubauen.

Als Bremsleitungen habe ich die Edelstahlummantelten von Goodridge - mit TÜV da.

LG
Thomas

Gast
Beiträge:

20.02.2010 15:57
#27 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Hallo Thomas !

gute Info , denke das ist mein Problem . Mein HBZ hat 3/4 auf der Seite und der Bremsdruck reicht in der Tat nicht aus. Warum denn nicht einen HBZ von Wilwood wenn mann schne die Bremsen vom gleichen Anbieter hat ??

Wie z.B. :
Tandem Master Cylinder Kit
1-1/16'' Bore
1-3/8'' Stroke

950-260-4894 Part No unetr JEGS.com

ist etwas eng zum verbauen und evtl. muss die Versteifungsstrebe etwas angepasst werden !!?? Die Frage an Peter Trauwein.. was für einen HBZ hat Dein Tigger ??

Tschüss Nils

wi-ti65 Offline

CM

Beiträge: 56

20.02.2010 16:24
#28 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Hallo Nils,

mein HBZ ist von Wilwood 0,625"

Gruß aus WI Peter

Gast
Beiträge:

21.02.2010 08:42
#29 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Moin Peter,

0,625" kann ich auf der Website von Wilwood nicht finden ! Part No ?? ( wir reden doch von der Bore Size ?? ) Sorry, aber ich bin jetzt sicher es liegt and der Grösse des HBZ ( empfohlen von Dales Restoration ) und will jetz auf nummer sicher gehen.
Danke und Tschüss
Nils

Gast
Beiträge:

21.02.2010 17:53
#30 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Thomas,

Wilwood bietet einen HBZ mit 1.000 inch an ( der passt auch von den Abmessungen ) ansonsten eine Nummer Grösser 1.063 inch aber dann muss mann wohle etwas umbauen ! Denkst Du das 1.000 für die 4 Kolben Anlage ausreicht ??
Tschüss
Nils

Seiten 1 | 2 | 3
Stahlfelgen »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz