Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.830 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3
tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

21.02.2010 18:30
#31 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Ein 1" ist meines Erachtens zu groß. Du brauchst das Übersetzungsverhältnis von kleinen Hauptbremszylinderkolben zu großen Bremszangenkolben um ohne einen Verstärker eine vernünftige Bremsleistung zusammenzukriegen. Der Bremspedalweg wird natürlich weiter, aber das muss man in Kauf nehmen.

Gruß
Hans

Gast
Beiträge:

21.02.2010 21:36
#32 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Hallo Hans,

laut Jegs benötigte ich für meine Wilwood Bremse den HBZ mit 1.063inch ! Ich werde aber auch noch mit Wilwood sprechen.

Jetzt habe ich einen 3/4 und der Pedaldruck kommt sehr spät ! Peter, wie sieht es bei Dir aus ?? Ich teile Deine Meinung das ein kleinerer HBZ den Bremsdruck erhöht, allerdings kann es sein das bei einer 4 Kolben Anlage auch ein gewisses Volumen gefragt ist ! HAst Du evtl. zu diesem Thema einen Verweis/Nachweis schriftlicher Natur ?? Denkst Du das der Querschnitt der Bremsleitungen auch eine Rolle spielt ?

Danke für den Input

Tschüss
Nils


p.s. der Wilwood HBZ kostet nicht die Welt und wir sollten hier einen engen Kontakt halten zwecks Infoaustausch !! Dann haben es ander später evtl. leichter !!

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

22.02.2010 19:16
#33 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Servus,
der Leitungsquerschnitt spielt keine Rolle, da die Leitung ja eh komplett gefüllt ist.
Ich muss mal nochmal den Originalkolben messen und mit meinen Bremszangen von Wilwood vergleichen.
Dann kann man sagen, welches Verhältnis zwischen HBZ zu Original HBZ sein muß. Ich hab das schon mal durchgespielt, aber
leider schon wieder vergessen (Alzheimer). So ist das, wenn man sich nix aufschreibt.

Gruß
Hans

Thomas Offline

CM


Beiträge: 1.027

23.02.2010 17:59
#34 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Zitat von tiger331


leider schon wieder vergessen (Alzheimer). So ist das, wenn man sich nix aufschreibt.
Gruß
Hans



Hans, Du weißt wenigstens noch, das es mal gewußt hast. Dein Alzheimer ist dann
doch noch nicht so fortgeschritten wie Du glaubst .

Grüße

Thomas

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

24.02.2010 11:59
#35 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Habe die Diskussion nicht im Detail verfolgt, aber später Pedaldruck kann auch von schlecht eingestellten hinteren Bremsbelägen verschärft werden. D.H. als erstes die hintere Bremse auf fast Berührung einstellen bevor qualifizierte Aussagen für vorne möglich sind...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

24.02.2010 22:01
#36 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Natürlich Bernd, das ist schon klar. Ich werde allerdings wahrscheinlich auch hinten Radbremszylinder mit größeren Kolben einbauen, um die Bremsbalance wieder etwas zu verbessern. Eine optimal eingestellte Bremse ist bei dem Setup natürlich pflicht.

Gruß
Hans

Gast
Beiträge:

25.02.2010 07:48
#37 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Moin !

oder evtl. ein Bremsdruckregelventil einbauen ?? Sehen wir mal was der größere HBZ bringt......

Tschüss
Nils

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

25.02.2010 14:41
#38 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Servus Nils,
ein Bremsdruckregelventil hilft dir nix, du kannst damit ja nur den Druck reduzieren oder begrenzen. Das hilft nur um ein Überbremsen der HA zu verhindern. Ich hab ja Angst, daß die Hinterachse zu wenig bremst. Optimal wären natürlich zwei HBZ mit einem verstellbaren Balken in der Anlenkung. Dazu ist mir aber der Umbauaufwand zu groß.

Gruß
Hans

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

25.02.2010 19:34
#39 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Richtig ! Ein Bremsdruckregelventil ändert nix an der hydraulischen Übersetzung. Man muß unbedingt das richtigen Größenverhältnis unter Berücksichtigung von Kraft u. Weg von Geber zu Nehmer herausfinden...

bluetiger Offline

CM


Beiträge: 135

07.07.2010 10:29
#40 RE: Bremsservo Tiger Antworten

Moin !

ich schulde noch eine Antwort... ich habe den grösseren HBZ verbaut und jetzt ist der Pedaldruck super, d.h. die Bremse wir jetzt schon bei minimalen Pedaldruck angesprochen und nicht wie vorher erst am unteren Ende !
Tschüss
Nils

Seiten 1 | 2 | 3
Stahlfelgen »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz