Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 143 Antworten
und wurde 7.617 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
bluetiger Offline

CM


Beiträge: 135

08.01.2010 13:44
#31 RE: Suche Tiger Antworten

das unterschreibe ich so , auch halte ich es wie Markus.. schraube eben gerne und bin kein Originalfreak .. das Auto musss laufen und zwar gut ( technische Spielereien sind immer willkommen ) meiner Meinung reicht es eben nicht einmal € 30.000 für einen " fertigen " Tiger ( Achtung relativ ) auszugeben und selbst wenn ,wo ist die Garantie bzw was bekommt man für das Geld . Ich bin jedenfalls immer noch glücklich das ich meinen Tiger von Grund auf restauriert habe.

Einen Oldtimer kaufen und dann losfahren ohne weitere Probleme ?? gibt es das ?? nur für viel Geld !!! würde ansonsten ja auch Neuwagen heissen

Ich wünsche Euch allen ein schönes schneereiches Wochenende
Tschüss
Nils

Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

08.01.2010 15:22
#32 RE: Suche Tiger Antworten

ist ja sogeil wieviel kommentare kommen wenn man nicht nach dem mainstream schreibt - das macht spass. und ich muss heiko o gott nein dem PRÄSIDENTEN recht geben - der tiger vom nils ist für sein geld einwandfrei und man kann sofort fahren. aber es ist immer das gleiche keiner will mal schnell 1200 km am wochenende fahren um sich ein neues gerät zu kaufen - lieber die couch entgültig durchliegen. man muss halt mal ein paar mäuse benzingeld investieren. zum treffen kommen sie ja dann auch und DA brauchst dann richtig spritgeld SCHLÜRF

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

08.01.2010 17:09
#33 RE: Suche Tiger Antworten

jede andere Schreibe würde uns von STA T 289 auch enttäuschen ...

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

08.01.2010 17:35
#34 RE: Suche Tiger Antworten

Ich weis garnicht was ihr habt, ich hab meine Oldies immer im unmittelbaren Umland gekauft.

- Triumph TR250 an der holländischen Grenze (Rheine)
- Tiger MK1 in London
- Tiger MK2 in der Nähe von Oberhausen
- andere Teile , Karosserien quer über Deutschland verteilt

Man muss nicht weit fahren um ein gutes Fahrzeug zu kriegen. (So, Sarkasmusschalter wieder aus)
Nein, wer einen Tiger will, für den sollten 2 Tage auf der Autobahn völlig egal sein. Und, ich würde NIE, NIEMALS ungesehen einen Tiger in US kaufen. Es sei denn, es ist eine billige Grotte, die sowieso komplett gemacht werden muß.

Gruß
Hans

007 Offline

CM


Beiträge: 35

08.01.2010 18:40
#35 RE: Suche Tiger Antworten

Heiko, was sind´n das für Luschis...?

Für´n geiles Auto fährt jeder echte Junkie (und damit meine ich nicht den "Clubeigenen" der natürlich das Copyright an dem Begriff hat) und Carguy soweit wie´s halt nötig ist, um dran zu kommen.
Da ist doch der Zustand egal, solange ich in etwa weiss, was mich vor Ort erwartet (es gibt doch Telefon, Fotos und Internet) und ich entsprechend geil auf das Gerät bin, gibt´s nur noch eins: Besser jetzt losfahren als morgen! Gibt doch nur wenige (...) Feelings, die besser sind, als n´Oldie zu shoppen... oder? Wenn ich weiss, daß es eine Ruine ist und ich aber partout scharf drauf bin, bügel ich für die An-/Abreise die gleichen XXX km Autobahn weg, wie für ne Toprestauration.

Und wenn´s vor Ort dann dochmal ein Reinfall ist, was soll´s, kann halt bei alten Autos passieren - stehen lassen und heimfahren.
Wobei... - ich erinnere mich an eine Szene vor vielen Jahren (da gab´s noch keine Digitalfotos, die mal schnell rübergesendet werden konnten), als ich mit meinem Vater und meinem Cousin um 04 Uhr morgens los bin, um 300km (ein Weg) zu fahren und einen Monteverdi für meinen Vater anzuschauen, der sich dann trotz blumigster Ansage am Telefon als innen ausgebrannte (verkohlt....) Ruine herausstellte. Es hieß vorab, daß noch ein zweiter Teileträger vorhanden sei. Damit war aber nicht das angebliche Top-Auto gemeint, das UNS eher als der Teileträger vorkam. Mit vereinten Kräften konnten mein Cousin und ich verhindern, daß mein Vater den Typ gleich vor Ort flach gelegt hat.... wär aber auch nicht schade drum gewesen...

Sagt mal Leute, wann geht eigentlich dieser sch.... Winter rum? Nix gegen süddeutsche Fotos mit Tiger im Schnee aber wann wird´s mal wieder richtig Sommer (so wie er früher einmal war)?

Beste Grüße,


Georg

- 007 -

Did YOU see Dr. No?

SvenO. ( Gast )
Beiträge:

08.01.2010 18:44
#36 RE: Suche Tiger Antworten

Genau so ist es Hans.

Auch ich habe, bis auf den Volvo ( Örebrö, Schweden ) meine Oldies in einen Umkreis von ca. 250 km gefunden.
Meinen Alpine und Karmann sogar einfach am Straßenrand in Hamburg.
Und wenn man wirklich Interesse an einem Fahrzeug hat, nimmt man die längeren Wege auf sich.
Blindkauf aus USA, niemals!!!Dann lieber einen Oldieurlaub planen und Vorort umsehen.

Gruß

Sven

Capt.Thunderbold Offline




Beiträge: 12

09.01.2010 09:20
#37 RE: Suche Tiger Antworten

Hallo liebe Tiger Experten,
die lebhafte Diskussion ist etwas abgedriftet in Richtung "wie fair ist doch Nil's roter Tiger" und "wie fahrfaul sind Tiger-Jäger". Liest sich alles sehr spassig. Aber um nochmal zur Ausgangsfrage zurückzukommen. Ich habe bei dem Dealer in UK nochmal nachgefragt wegen dem blauen Mk 1 und foldende Info bekommen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich werde das nicht weiterverfolgen.
Nachdem ich mir einen Tiger nunmal in den Kopf gesetzt habe, werde ich mich auch nicht so schnell entmutigen lassen.
Fahrfaulheit ist nicht mein Problem, Umbau RHD auf LHD schreckt mich nicht, aber rot ist nun mal nicht meine Farbe.
Beste Grüße aus Frankfurt,
Hermann


Dear Herman,

Yes the original 206cui engine has been replaced with a 302cui, I am not sure of the exact power I imagine about 300bhp. Regarding the Vat. There is no Vat to pay on second hand cars in the uk as the Vat was paid when new, dealers must pay Vat on their profit, how the car itself is not Vat qualifying.

You will find a description of the car on our web site, I don’t have much history, the car came from South Africa to the UK a few years ago, but has had a lot of mechanical work since here. In fact RHD cars make a premium as they are quite rare, the bulk of production was LHD, if you are looking for an inexpensive model I suggest searching in the US as most cars were exported there,

Regards,

Anthony Godin

0044 (0)7769 970 559

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

09.01.2010 09:58
#38 RE: Suche Tiger Antworten

Hallo Hermann,
wir wollen hier ja auch keinen entmutigen, oder vom Tigerkauf abbringen. Ich bin der Meinung, der Tiger ist einer der geilsten Oldtimer, welcher von der Wertschätzung immer noch zu niedrig liegt.
Mit dem falschen Farbe ist ein klares Problem, die ist nicht zu schnell zu ändern, und somit absolut kaufentscheidend. Ich wollte mit meinen Beiträgen auch nur aufzeigen, daß der blaue Tiger in UK einfach zu teuer für das Gebotene ist. Auch wenn viele drüber lästern, ich würde mir den Bausatz in Holland ansehen. Wenn die bisherige Arbeit gut gemacht ist, und der Anbieter im Preis noch etwas flexibel ist, ist das m.E. ein gutes Angebot. Das teuerste ist, einen fahrbereiten, aber nur mittelprächtigen Tiger für 20.000 Euro zu kaufen und ihn dann nach 3 oder 4 Jahren doch komplett zu restaurieren. Da gehen dann nur für Blech und Lack mind. 10.000 Euro drauf. So grob geschätzt.
Und nebenbei, ein Umbau von RHD zu LHD ist nur bei einer Komplettrestauration ein Klacks, ein fertiges Fahrzeug umzubauen ist "etwas" mehr Aufwand und mit mindestens 2500 Euro im Anschaffungspreis anzusetzen. (Außer man macht alles selbst)
Also, laß dich nicht entmutigen, such weiter, es gibt nix geileres als einen Tiger (zumindest nix unter 100.000 Euro)

Gruß
Hans

hb289 ( Gast )
Beiträge:

09.01.2010 11:53
#39 RE: Suche Tiger Antworten

Hier nochmal zur Klarstellung:
Ich habe in meinem Beitrag alle Leute aus dem Forum extra ausgenommen.
Die Kandidaten, die ich meinte haben sich bei mir lediglich telefonisch gemeldet.
Und ich bekomme keinen Cent Provision von Nils ...
Sein Auto ist lediglich als Referenz angeführt was man für das aufgerufene Geld bekommen kann.
( Wobei ich nochmals sage, dass es viele schlechtere Angebote gibt ! )
Ansonsten halte ich es wie Hans: Es gibt beim Kauf normalerweise nur zwei Optionen.
1. Man kauft das beste zur Verfügung stehende Exemplar, denn das darin investierte Geld bekommt
man als Verkäufer niemals wieder. Aber dann muss man auch wirklich echtes Geld in die Hand nehmen.
Und man wird in den meisten Fällen trotzdem gewisse Kompromisse in Kauf nehmen müssen was Farbe,
Ausstatttung, Motorisierung, Bremsen und Fahrwerk betrifft. Das Angebot ist einfach zu klein.
Oder man kauft einen schlechten Tiger oder einen zerlegten und macht sich an die Arbeit.
Auch dann landet man preislich vermutlich am Ende sogar über dem fertig gekauften. Dafür bekommt man aber
was mann will und Kompromisse muss man nur aufgrund des eigenen Geldbeutels eingehen.
Die Lösung dazwischen, eine rollende Restauration, klappt nur in seltetenen Fällen.
Da muss die Basis wirklich sehr gut sein und man schraubt nur an der Technik herum.
Aber solche Autos sucht jeder und die sind noch schwerer zu finden als die Nadel in dem berühmten Heuhaufen.
Und die gibt es auch nicht billig ...
Wenn man denn so etwas findet ist ein Tiger ja recht dankbar. Die meisten technischen Änderungen sind dann
ja "bolt on" Lösungen. Aber auch diese technischen Änderungen gehen ganz schnell richtig ins Geld.
Ich habe schon vor Jahren aufgehört zu rechnen, was mein Auto eigentlich schon gekostet hat.
Im Verhältnis zum Spass den es macht war es sowieso nahezu geschenkt.
Und das obwohl ich viele Sachen ja in meiner "Fachwerkstatt" gegen Bezahlung erledigen lasse.
Also falls man nicht viel selber machen kann oder will ist die Option 1 die beste Wahl.
Das habe ich beim Kauf meines Tigers aber damals auch nicht gewusst oder nicht wissen wollen.
Beim Kauf wird man halt komplett betriebsblind. Ich habe alle Warnungen missachtet und blind aus den
USA gekauft. Das Auto war dann teuer und schlecht.
Und aus der geplanten rollenden wurde dann eine Komplett-Restauration.
Allerdings weiß ich seitdem auch wie mein Auto ohne Lack aussah und auf die letzen 20 Jahre betrachtet war es
gut, dass es so gekommen ist. Damals allerdings stürtze mein Konto plötzlich ins Bodenlose ...

Also bei Autos aus den USA immer besonders aufpassen !

Heiko

Gast
Beiträge:

09.01.2010 15:22
#40 RE: Suche Tiger Antworten

Genau Hans,

das habe ich ja auch versucht zu sagen. Bei einem Preis von 20-25.000 und wenn man es richtig machen möchte
, so muss eh alles auseinander . Die Farbe ist dann auch nicht das Problem mehr ! So habe ich es jedenfalls bei allen meinen Oldtimer gemacht!

Ich warte auch auf trockenes Wetter um den kleinen wieder einmal aus der Garage zu holen !!

Tschüss
Nils

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

09.01.2010 17:28
#41 RE: Suche Tiger Antworten

mal alle Philosophie beiseite gelassen betstätigt der Händlerkommentar zu ziemlich das was wir vermutet haben. Günstig von der STOC Homepage geschossen in der Hoffnung als South Africa CKD und RHD noch ein paar Quid (= UK Pound) on top zu machen. Gut daß der Captain die Finger davon lässt. Es wird noch weitere Tiger im Angebot geben, die nicht Rot sind. Übrigens mag ich die Farbe auch nicht und schon gar nicht auf einem Engländer ;-))...

Capt.Thunderbold Offline




Beiträge: 12

10.01.2010 00:36
#42 RE: Suche Tiger Antworten

Hallo Hans,
danke für deine konstruktive mail.
Kannst Du mir bitte noch den Link für den "Bausatz in Holland" angeben, dass ich mir das mal anschauen kann.
Beste Grüße,
Hermann

sunbeam Offline

CM

Beiträge: 25

10.01.2010 11:02
#43 RE: Suche Tiger Antworten

Hallo Leute,
genau so hab ich das im November mit "Tiger in Holland" gemeint.
Gucken kostet nichts, außer die Fahrt und Zeit.
Im Übrigen, ich glaub es gibt wohl mehr Tiger die gleichfarbig sind.
Gruß Heinz

tiger331 Offline

CM


Beiträge: 613

10.01.2010 12:57
#44 RE: Suche Tiger Antworten

Servus Hermann,
ich dachte an den Wagen:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=1

Anschauen lohnt sich m.E. Allerdings müssen die bisherigen Arbeiten sehr gut gemacht sein, sonst ist er zu teuer.

Gruß
Hans

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.01.2010 19:27
#45 RE: Suche Tiger Antworten

Hallo Hermann,
ein MK1 mit österreichischer Erstauslieferung ist unter http://carcollection.at/ zu verkaufen.
Ich kenne den Händler ganz gut ,hab meinen Tiger auch dort gekauft.
Link zum Tiger: http://carcollection.at/detail.asp?autoid=549

Grüße
Hannes

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 10
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz