Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 5.013 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2020 19:55
#31 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Der Wischermotor ist ein sogenannter Nebenschlußmotor, Erregerfeld und Ankerwicklung sind parallel geschaltet, es liegt eine Konstante Spannung an allen Wicklungen an, hat nix mit Anlaufstrom zu tun, dies ist bei Drehstrommotoren der Fall, hier kommen auch sogenannte Anlaufkondensatoren ins Spiel, ohne diese läuft der Motor nicht an, kennt man z.B. vom Waschmaschinenmotor, so mal die Kurzbeschreibung.

Der Wischermotor von Lucas ist schon ein skurriles Teil, na ja die Engländer sind schon immer gerne gegen den Strom gechwommen ...

Anlaufstrom ist beim Wischermotor kein Thema!

Gruß
Thomas

Guenther Offline

CM


Beiträge: 67

11.12.2020 17:35
#32 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Thomas,

danke für die Aufklärung. Wieder was dazu gelernt - oder im Studium nicht aufgepasst bzw. mal wieder im Biergarten gewesen.

Bei manschen Gebläsemotoren der Heizung wurde oft gern die Gebläsestufe über ein vorgeschaltette Widerstand dargestellt.
So zum Beispiel auch beim Tiger. Dort sitzt der Widerstand direkt am Schalter als Block und heizt diesen unheimlich auf.

Da dachte ich mir, um die Stromspitze am Anfang zu reduzieren, wäre es schon sinniger mit der schnellen Stufe ohne Vorwiderstand zu starten.
Aber letzendlich habe ich den Widerstand entfernt. Wir war die Erwärmung des Schalters nicht geheuer.

Gruß

Günther

Jetzt habe ich einen

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

11.12.2020 22:53
#33 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Wir lernen ja alle noch gern dazu. Habe mich bisher nicht allzu tief mit dem Lucas DR3 Wischermotor beschäftigt, aber werde Mal ein paar Messungen machen...

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

13.12.2020 00:14
#34 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Hurra! Dank Eurer Anleitung konnte ich den Wischermotor mit einem Ladegerät testen, und eine Wischerstufe geht, die andere (noch) nicht. Mechanisch macht das Ganze zu viel Geräusche, also einmal einfetten. Zum Anlaufstrom: mein "historisches" Ladegerät hat es problemlos überstanden.
Inzwischen sind die häßlichen Reparaturen am X-Frame entfernt. Durchrostungen gibt es wirklich nur unter den Blechdoppelungen, also heraus schneiden, nachbauen, einschweißen, fertig! Und noch wichtiger: alle wichtigen Schrauben an der Vorder- und Hinterachse lassen sich problemlos öffnen. Das hätte ich wirklich nicht gedacht!!!
Leider qualmt das Auto trotz neuen Zündkabeln und Verteilerkappe immer noch wie verrückt. Ich vermute mal, daß die Gieskanne, äh....der Vergaser nicht so ganz in Ordnung ist. Na ja, das kann warten, erstmal kommt die Karosserie.
Und die Leitung zum Öldruckmesser ist undicht, jetzt habe ich einen braunen und einen schwarzen Wanderschuh . Gibt schlimmeres!
Herzlichen Glückwunsch an die Lustkäufe!! Wenn mein Basisprogramm durch ist, dann.... oder auch nicht.... mal sehen, was die Kasse so hergibt .

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

13.12.2020 07:29
#35 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

nicht vergessen, jetzt die Auspuffdurchführungen im X größer zu gestalten.
Das erlaubt ihm später das freiere Atmen durch dickere Rohre.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

13.12.2020 08:47
#36 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Braucht man nur, wenn man heftig tunen möchte. Da ich aber davon ausgehe, das er erstmal nur fahren möchte, reicht es auch so. Ansonsten schöner Fortschritt. Die Öldruck Plastikleitung gibt's fertig bei den einschlägigen Händlern...

Präsident Offline

CM


Beiträge: 814

13.12.2020 16:16
#37 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Lüftermotor hätte ich noch einen.

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2020 18:47
#38 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

"Braucht man nur, wenn man heftig tunen möchte. Da ich aber davon ausgehe, das er erstmal nur fahren möchte, reicht es auch so."
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

... wie ich auf den Foto's sehen konnte sind die A-Durchgänge am Rahmen faul(wie fast bei allen) und wurden nicht gerade von Profi instand gesetzt, nun wenn schon dann würde ich gleich einen größeren Ausschnitt wählen, ob je ein dickes fettes Rohr durch geht oder nicht ... aber wie so oft, alle Wege führen zum Ziel!

Gruß
Thomas

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

14.12.2020 19:45
#39 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Bernd, Du hast mir gut zugehört , ich möchte das Auto wirklich so schnell wie möglich auf die Strasse bringen, alles weitere kann warten.
Aber: die Ausschnitte in den Reparaturblechen sind schon 10mm höher als original, und den Rahmen werde ich noch größere Ausschnitte setzen, das ich später den Ausschnitt in dem Aufsatzteil mit wenig Aufwand noch erweitern kann, wenn erforderlich.
Die Abgasrohre sind an der Verquetschung schon sehr klein, selbst mein Fiat hat einen größeren Querschnitt pro vier Zylinder. Dafür fehlen die zweiten vier Zylinder .
Aber wie gesagt, erstmal zulassen und fahren können, und dann werde ich mich von Euch schon inspirieren lassen!
Danke übrigens für Eure Hilfe, das ist echt klasse!!!!!
Auf dem Bild seht Ihr den Rahmen ohne Pfuschreparatur, hätte auch schlimmer sein können. Aber man hätte es auch gleich richtig machen können.....

Angefügte Bilder:
20201212_184101.jpg  
Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

17.12.2020 20:00
#40 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

So, Wischermotor nochmals geprüft, und siehe da, funktioniert bestens! Herzlichen Dank nochmals für Eure Hilfe, Ihr seid KLASSE!
Mit ein wenig Glück kann ich am Wochenende das Schweißgerät auspacken, dann gibt es wieder ein paar Fortschritte!
ansonsten hoffe ich, das Ihr schon alle Geschenke eingekauft habt! Ich........nicht! Nachsitzen, Aus, böse!

DJ ( Gast )
Beiträge:

18.12.2020 05:18
#41 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

mach Dir nix draus, das beste Geschenk machts Du Dir gerade selber

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

03.01.2021 00:44
#42 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Obwohl meine Familie sich alle Mühe gegeben hat, mich mit leckerem Essen über Weihnachten und Neujahr zum Platzen zu bringen, hat es nicht ganz geklappt . So müssen die Kalorien wieder runter, beim Wandern, oder..... richtig, in der Garage! Da hatte ich doch einiges an Zeit bekommen. So sieht es ganz gut aus, X-Frame ist fertig geschweißt, die Hinterachse ist ausgebaut. Der Innenraum ist mit frischer Farbe eingestrichen.
In den nächsten Tagen schweiße ich noch die restlichen kleineren Stellen, die Vorderachse wird ausgebaut, und dann beginnt das große Saubermachen unten. Ziel ist es, bis Ende Januar die Karosserie von unten fertig zu haben.
Dazwischen wollte ich "schnell" die neuen Scheinwerfertöpfe vorne einbauen. Aus schnell wurde langwierig.... und am Ende die Frage: womit sind die Dinger original in die Karosserie verschraubt? Bei mir waren das vier größere Sechskantschrauben, die ein Grobmotoriker so angezogen hat, das die alten Lampentöpfe Schrott sind. Vier Sechskantschrauben ist ein bisschen viel für einen Lampentopf, oder? Ich hätte so drei bis vier kleinere Blechschrauben erwartet.
Ansonsten hoffe ich, das Ihr ein schönen Start in das neue Jahr hattet, was uns hoffentlich eine bessere Oldiesaison bringt!
Zum Schluss noch ein Beweisfoto.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.178

03.01.2021 23:51
#43 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Eins ist Mal sicher. 4 grosse Sechskantschrauben für die Scheinwerfertopf Befestigung waren nicht original. Wenn du allerdings schon grosse Loecher dort hast werden dir die originalen Größen nicht viel bringen. Manche haben 3-4 Blechschrauben, andere wiederum 3-4 No.10 UNF x 7/16 Schrauben mit Beilagscheiben und Muttern. Ggf. kannst du auch passende metrische Schrauben und Muttern verwenden. Blechschrauben tun's zwar, aber es gilt zu gedenken das auch die Scheinwerferringe mit gehalten werden müssen. Deswegen würde ich die No. 10 er verwenden. Auch wenn's etwas fummelig wird die Muttern hinten gegenzuhalten ...

mei-Oppel Offline



Beiträge: 49

04.01.2021 11:07
#44 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Hier mal ein kleiner Tipp von mir: Überdrehte Blechschrauben ersetze ich durch normale Gewindeschrauben. Und um das Gefummele mit den Muttern zu umgehen, oft kommt man hinten überhaupt nicht dran, setz ich eine Blindnietmutter. Hält wesentlich mehr wie eine Blechschraube und leiert auch nicht aus wenn es öfter auf und zugeschraubt wird, wie bei einer Blechschraube. Gibt es in Zoll und Metrisch.

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

04.01.2021 18:44
#45 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Danke für Eure Tipps! Es werden wieder Sechskant-Schrauben, die Idee mit den Blindnietmuttern überlege ich mir!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz