Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 5.003 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

04.01.2021 18:51
#46 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Das mit den Blindnietmuttern ist ein super Tip. Machen wir bei den Rallyeautos auch dann verliert man nicht so viel Teile. ;-))))

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

09.01.2021 13:20
#47 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Gestern war ein guter Tag: der Tiger ist fertig geschweißt, alles Löcher und Risse sind zu, das Schweißgerät ist wieder in der Ecke. Erster Meilenstein ist erreicht. Jetzt muss nur noch der Unterboden sauber gemacht werden, um dann lackiert zu werden.
Jetzt kann ich dann auch die kleineren Dinge wieder angehen, zum Beispiel die Lampentöpfe wieder einbauen. Danke für den Tipp mit den Einnietmuttern!
Die beiden Achsen sind zur Überholung demontiert. Es geht voran!

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

09.01.2021 21:54
#48 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Na wunderbar. Achsenueberholung ist nicht trivial. Wenn noch nicht geschehen bitte mit Markus Ruecksprache halten...

Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

10.01.2021 15:03
#49 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Da ist Carsten bereits bei Stephan in besten Händen

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

10.01.2021 19:32
#50 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Oder so. Er soll halt nur nicht alleine und alle bekannten Fehler machen

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

10.01.2021 19:51
#51 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Bei der Beratung und Hilfe, die mir von Euch zufliegt, kann ich ja gar keine Fehler machen , und das finde ich wirklich klasse! Inzwischen habe ich gelernt, das das Tiger-Fahrwerk wohl durchaus seine Tücken hat.
Die Vorderachse ist wirklich in den besten Händen, die Hinterachse braucht zum Glück nur optische Überarbeitung und neue Bremsen. Alles was sich bewegen kann in den Bremstrommeln kommt neu. Nur das fast neue Handbremsseil darf bleiben.
Sogar die Kardanwelle braucht nur eine Reinigung und neue Farbe.

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

10.01.2021 19:52
#52 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Bei der Beratung und Hilfe, die mir von Euch zufliegt, kann ich ja gar keine Fehler machen , und das finde ich wirklich klasse! Inzwischen habe ich gelernt, das das Tiger-Fahrwerk wohl durchaus seine Tücken hat.
Die Vorderachse ist wirklich in den besten Händen, die Hinterachse braucht zum Glück nur optische Überarbeitung und neue Bremsen. Alles was sich bewegen kann in den Bremstrommeln kommt neu. Nur das fast neue Handbremsseil darf bleiben.
Sogar die Kardanwelle braucht nur eine Reinigung und neue Farbe.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

10.01.2021 20:08
#53 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Besonders die VA hat ihre Tücken. Die HA ist aber auch nicht trivial. Wenn du die Kardanwelle schon raus hast, genauestens die Kreuzgelenke auf Spiel prüfen...

Tigerrr ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2021 22:17
#54 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Das werde ich auch nicht, neben der Originalität, die ich nicht soooo genau nehme, gefällt mir das sehr gut. Ich baue das Ding nur aus, um an das Zeug dahinter heran zu kommen, und um das Vinyl abzuziehen und faltenfrei wieder aufzukleben.
Die Instrumente müssen eh überholt werden, und der Kabelbaum soll dann ja auch neu später.[/quote]

Hier eine Bezugsadresse für Kabelbäume ...

https://www.autosparks.co.uk/finder/car/sunbeam/tiger

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

15.01.2021 20:08
#55 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Ich habe gerade die Vorderachse geholt, ein Traum, besser als neu!! Jetzt noch auf die neuen Dämpfer warten, in der Zwischenzeit die Bremsen überholen, und einbauen. Das wird ein Fest!!

Zu meiner Überraschung ist die Kardanwelle spielfrei, sie braucht also nur neue Farbe.
Am nächsten freien Tag wird die Unterseite entrostet, damit ich sie endlich lackieren kann, sonst würde sich die Karosserie beim Einbau der Achse schämen müssen .

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

15.01.2021 20:24
#56 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Schön. Bilder bitte . Welche Dämpfer kommen rein ?

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

17.01.2021 00:09
#57 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Ich habe die einstellbaren Spax Krypton bestellt, die sind hinten auch schon verbaut. Man hätte fast die alten Dämpfer lassen können, die Dämpfungswirkung ist noch in Ordnung, aber die Gummiaugen unten sind komplett hinüber, und damit können die Dämpfer auch nicht so wirken, wie sie sollen. Na ja, und neue Dämpfer schaden glaube ich nicht . Es kann übrigens gut sein, das die Dämpfer noch die ersten sind. Wer es super-original haben will und an den Dämpfern Interesse hat, kann sie gerne haben.
Unten die Bilder von der Achse. Die Radträger sind noch nicht montiert, damit die Federn auch nicht. Unten sind die verbesserten Halter für die fulcrum pin montiert, und Stephan hat die neuralgischen Stellen am Vorderachsträger vorsorglich verstärkt. Alle Buchsen sind natürlich neu, es sind die Polybuchsen, die Kugelköpfe sind alle vier neu, die unteren hat Stephan mit Schmiernippeln versehen, oben waren die schon drin. der perfekte Lack ist meiner Meinung nach besser als neu!
Dann habe ich heute das Lenkgetriebe angeschaut, leider ist die Zahnstange an zwei Stellen stark beschädigt, das Ritzel scheint in Ordnung zu sein. Ich werde versuchen, die reparieren zu lassen, falls das nicht geht, muss doch ein conversion kit her.

Angefügte Bilder:
20210116_130300.jpg   20210116_162742.jpg   20210116_162749.jpg  
bernd Offline

CM


Beiträge: 3.176

17.01.2021 08:35
#58 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Sieht doch schon sehr gut aus. Hat Stephan aber mal wieder super schnell gearbeitet...

Tiger Neuling Offline




Beiträge: 156

31.01.2021 19:03
#59 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

So, heute war ein guter Tag: so langsam ist die Dreckarbeit vorbei, das Boden vom Tiger ist vollständig entrostet, geschweißt und lackiert, siehe Foto! Die im Bild herum hängenden Leitungen kommen natürlich noch neu.
Was noch aussteht: die Hinterachse entrosten, den Kofferraum entrosten, Tanks ausbauen und den Dreck aus den Seitentaschen heraus holen. Und dann: Garage und Werkstatt sauber machen!
Dann steht an zwei Stellen an den Schwellern Lackierarbeit an, der Lack war dort sehr dünn und teilweise unterrostet, zum Glück nur harmlos.
Zuletzt noch konservieren, und dann sind die Arbeiten an der Karosserie fertig. Ziel: Ende Februar!
Langweilig wird mir definitiv nicht in der nächsten Zeit.
Bei meinem Lenkgetriebe ist die Zahnstange leider hin, zwei Zähne sind so abgenutzt, das die Lenkung unter Last unter lautem Krachen durchrutscht, sprich man kann das Lenkrad ein Stück weiter drehen, ohne das die Vorderräder stärker einschlagen.
Alle von mir angefragten Spezialisten haben abgesagt, also wird es wohl doch ein Conversion Kit.

Angefügte Bilder:
20210130_201805.jpg  
Präsident Offline

CM


Beiträge: 813

01.02.2021 17:27
#60 RE: Tiger nicht allein zu Haus Antworten

Hallo Neuling wegen Deiner Lenkung - also MG MIDGET, Lenkhebel und Spurstangenköpfe vom MG B, Montagekit von Dale Akuzewski. Dann funktionierts. Wenn du ein Foto brauchst melde Dich einfach

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz