Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sunbeamclub-Deutschland
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 187 Antworten
und wurde 13.559 mal aufgerufen
 Sunbeam Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
DJ Offline

CM


Beiträge: 657

16.11.2012 19:00
#61 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Hallo Thibaut,

könneste die neuen Bilder auch Socialnetworkallergikern zugänglich machen?

Danke

Gruß
Dietmar

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.168

16.11.2012 20:59
#62 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Hi Thibeaut,

Klar bist immer willkommen. Der 1. Dez. funktioniert, koennte allerdings morgens noch etwas angeschlagen von unserer Firmenweihnachtsfeier sein. Der 8. Normalerweise auch wenn wir nicht kurzentschlossen nach Barcelona zum Oldtimer Grand Prix fliegen.

Kann Thomas nur beipflichten. Moeglichst nicht die Kotfluegel runtermachen sondern mit Repblechen die unteren Bereiche wieder herstellen. Auch den Kabelbaum original und genau wie er war durch ein Reproteil ersetzen. Alles andere wuerde nur den Wert schmaelern. Und auf keinen Fall die Typenschilder von der Spritzwand loesen. Man kann zwar dann drunter nicht lackieren aber bei Deinem Auto sind sogar die Nieen noch original - was in den meisten Faellen leider nicht mehr der Fall ist.

Lass uns reden wenn Du hier bist...

Camaro Offline



Beiträge: 115

17.11.2012 10:18
#63 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Hallo Dietmar,
ich hab mir extra picasa geholt im glauben das es dann frei verfügbar ist, bei FB kommt man ja garnicht rein wenn man selber nicht bei FB ist.
sinvolle online gallerieprogramme zu finden ist anscheinend nicht ganz einfach... ich hab nochmal was probiert, vieleicht geht dieser link jetzt:
https://plus.google.com/photos/113592513...CIPnlNmglvT91wE
Hab es für den direktzugriff nochmal extra freigegeben, hoffe du kannst darauf zugreifen.

Grüße,
Thibaut

Camaro Offline



Beiträge: 115

17.11.2012 10:35
#64 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Beim originalen Kabelbaum bereitet mir ehrlich gesagt die Aktion mit den 2 35A Sicherungen massiv Zahnschmerzen, ich hätte schon gerne ein paar getrennte sinnvoll abgesicherte Stromkreise.
bei der Lichtmaschine kommt es drauf an, wenn ich mir einen anderen Motor aufbaue will ich auf jeden Fall auf eine bosch Drehstromlima aufrüsten.
Natürlich kommen die originalteile nicht weg, sollte ich den Motor tauschen wird der originale eingelagert.

Ich dachte die Kotflügel müssen runter, um an die darunter liegenden Bleche zu kommen, ich bin mir ziemlich sicher dass in den Hohlräumen einiges im argen liegt, die Abtrennungen zwischen Schweller und Radhaus fehlen leider schon recht großflächig.
Eine neue front vallance ist schon auf der Liste Thomas, ich muss die mal vervollständigen und dann dein Lager plündern.
Was ich auf jeden Fall auch brauche sind komplette Blinker und die Scheinwerfereinsätze. Die Kurbelmechaniken der Fenster sind auch ziemlich fertig (Beifahrerseite ist sogar abgebrochen und defekt)
Was die Typenschilder angeht hat mich Norman miller schon auf Kurs gebracht die bleiben wo sie sind, komme was da wolle.
Gibt es eigentlich ersatzbleche für die füße des hardtops? also die fläche wo das Gegenblech angeschraubt wird, welches den formgummi hält... die bereiten mir ein biscehn zahnschmerzen, im zweifel muss ich mir eine Klopfform für Ersatzbleche fräsen lassen.

Gruß,
Thibaut

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.168

17.11.2012 11:36
#65 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Keine Sorge die 2 x 35A tun super wenn alle Verbindungen stimmen , bzw keine Uebergangswiderstaende da sind. Bosch Drehstrom habe ich auch im anderen Tiger, allerdings tut der originale Dynamo auch sehr gut. Wenn man nicht gerade eine 4 x 100w Audioanlae und 2 x E- Luefter braucht.


Habe mir die Bilder abgesehen. Ausser der ekligen Stelle auf Bild 59 sehen ich keine notwendigkeit die Kotfluegel runterzumachen. Den Bereich im Radhaus zum Schweller kriegt man auch so hin. Blinker sollten zu kriegen sein die Repros sind aber leider derzeit vergriffen. Scheinwerfer sind gar kein Thema. Es passen handelsuebliche 7" Klamotten von jedem Mini.

Fuer die Kurbelmechaniken gibt's Repkits in UK.

Hardtop rep bleche gibt's nicht. Musst Du selber anfertigen...

DJ Offline

CM


Beiträge: 657

17.11.2012 12:15
#66 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Hallo Thibaut,

danke, jetzt ist alles sichtbar. Schöne Details!

Zum Kabelbaum hab ich eine andere Ansicht, die ich aber weder als die einzig Richtige ansehe, noch missionarisch vertrete.
Ich hab einige zusätzliche Sicherungen untergebracht.
Da meine Kiste sowieso nur als Teil der Erbmasse mal einen neuen Besitzer kriegen soll, ist mir potentieller Einfluß der Originalität auf den Fahrzeugwert in dem Bereich völlig wurscht. Bei einer sicherungsmordenden Macke in der Elektrik möchte ich einfach nicht die Hälfte aller sonst intakten Funktionen unnötig verlieren.
Die Fehlerquelle ist dann auch flotter einzukreisen.

Gruß
Dietmar

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.168

29.11.2012 21:48
#67 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Thibaut,

Wie siehts aus? Wann kommst Du vorbei?

Camaro Offline



Beiträge: 115

30.11.2012 08:12
#68 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Ah Mist, ich wollt dich ja eigentlich nochmal anrufen...
Also ich fahr Heute Abend hin und lade den Wagen auf. Morgen früh gehts dann auf den Rückweg. Wann wir genau bei dir aufschlagen ist noch nicht sicher, hängt auch massiv vom Wetter ab und wie gut wir aus den Bergen raus kommen.
Ich hoffe, wir schaffen es, so um die Mittagszeit-13h bei dir zu sein, ich werde dich auf jeden Fall nochmal anrufen wenn wir bei Iffezheim den Rhein überqueren, dann hast du nochmal eine gute Stunde Vorlauf. Ich hoffe es stört nicht, wenn wir zu dritt sind, zu 2t würde es mit dem Aufladen wahrscheinlich eng werden...
Ich freu mich schon Euch wieder zu sehen
Gruß,
Thibaut

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.168

02.12.2012 20:50
#69 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Cool, schoen dass ihr voreigekommen seit. Viel Arbeit wie bespochen, aber mit der tollen Rotisserie wird es schon werden. Wenn nicht ruf einfach an...

Camaro Offline



Beiträge: 115

03.12.2012 20:37
#70 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Also anrufen werd ich auf jeden Fall
Aber ich hoffe nachwievor alles selber machen zu können.
Inzwischen ist der Tiger wieder zurück in Deutschland und in sein Restaurations-domizil eingezogen.
In den nächsten Tagen und wochen werd ich dort die Werkstatt ein wenig besser einrichten und die Verstärkungen für die karosse bauen.
Danach fliegen die restlichen Anbauteile aus der Karosse und es wird gegrillt äh rotiert








Grüße, Thibaut

Camaro Offline



Beiträge: 115

29.01.2013 09:25
#71 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...
inzwischen wächst die Einrichtung der Werkstatt, nebenher hat sich ein T3 syncro von einem Freund, der einen Motorumbau braucht auch noch eingeschlichen...

Im Innenraum des Tiger ist nun endgültig nichts mehr, bleibt der Motorraum.
Der Motor muss raus, nur dummer weise steht der Wagen ziemlich blöd. genau unter dem Motor ist der Boden stark uneben und steigt nach vone hin auch noch an.
So wie er im Augenblick steht kann ich ihn auch nicht mit der Rotisserie hoch bocken. Natürlich kann ich den Wagen auch nicht wirklich umstellen...
Gibt es einen Trick, wie ich den Wagen mit Böcken vorne so weit hoch bekomme. das ich die Achse und den Motor nach unten ausfädeln kann?
Wo sollte/darf ich die Böcke dazu ansetzen?
bzw, ich versuche gerade meine hintere Stoßstange zu zerlegen, leider drehen sich die kompletten Schrauben in den Hörnern mit, gibts da einen Trick um zu kontern?

Grüße,
Thibaut

DJ ( Gast )
Beiträge:

29.01.2013 11:54
#72 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Hallo Thibaut,

Magnum hatte dazu etwas in Youtube unter "Sunbeam Tiger Engine removal" gefunden.

Gruß
Dietmar

Camaro Offline



Beiträge: 115

29.01.2013 15:21
#73 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Jap... leider ist das Video in Deutschland gesperrt.... danke liebe Gema
Und aus irgend einem Grund den ich nicht verstehe funktioniert bei mir proxtube nicht um die Sperre zu umgehen.

bernd Offline

CM


Beiträge: 3.168

29.01.2013 18:26
#74 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Tube hin oder her ... Also der Ablauf ist wie folgt:

- Auto vorne so weit wie moeglich hochbocken- Hinterraeder beiben am Boden
- Vorderraeder abschrauben
- Lenkung am unteren Kreuzgelenk abschrauben
- Vorderachse und alle Bremsverbindungen loesen
- Wagenheber drunterfahren und die Achse langsam ablassen
- Schalthebel und Tachowelle abschrauben
- kardanwelle ausbauen
- Motor von oben mit motorkran leicht anheben- befestigungsschrauben der Halter am Laengstraeger loesen
- motor auf flachen Rollwagen ablassen und die ganze Geschichte nach vorne rausfahren- bingo!
- alternativ und wenn kein Motorkran oder deckenwinde vorhanden kann man MotorundGetriebe auch auf einem Wagenheber ablassen- man sollteaber dafuer zu zweit sein um ihnzu halten
- ach so haette ich bald vergessen: die gesamte Geschichte muss man leicht nach vorne ziehen damit man den Getriebehals aus dem Versteifungsblech des Rahmenkreuzes rausbekommt

Also haut rein. Der V8 ist ein schwerer Hund aber Ihr seit ja noch jung und kraeftig....

Camaro Offline



Beiträge: 115

29.01.2013 22:16
#75 RE: Tiger zugelaufen.... Antworten

Klingt ja alles halb so wild,
Wo soll ich die Böcke vorne ansetzen? an der gelochten mitteleren Strebe? oder weiter vorne an den ausläufern des X-rahmens?
Du hast den Kahn gesehen, würdest du das so machen oder würdest du warten bis die Versteifungen in den Türen drin sind?
Hab nur sorgen wegen den doch ziemlich angegriffenen Schwellern...
Motorkran hab ich seit Heute aber leider wird das mit dem rausziehen so wie der wagen jetzt steht ziemlich öde, wegen der "stufe" die man auf dem 2ten bild in meinem letzten Bilderpost erkennen kann.
das ist eine Fläche von ca 1m breite die komplett unbefestigt ist, leider liegt der Tiger auch noch tiefer statt höher, was es nicht eben besser macht.

Im Zweifel werde ich an einem schönen Tag ein paar Autos aus der Halle schieben und ihn so hin stellen dass ich ihn raus krig.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
Salzburgring »»
 Sprung  
Sunbeamclub-Deutschland
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz